News

News

Foto: AdobeStock/Iryna Melnyk

Frühstück verstärkt im Konsumenten-Fokus

Ausgedehnte Morgenmahlzeiten haben an Bedeutung gewonnen, zeigt eine exklusive Umfrage von YouGov für die RUNDSCHAU. Vor allem die Altersgruppe der 18- bis 34-Jährigen greifen dann gerne nach zuckerreduzierten, Bio- und veganen Produkten.

Foto: Interstore Schweitzer

Tiefkühltagung auf Wendekurs

Mit einer Zukunftswerkstatt zu Nachhaltigkeitsthemen will das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) Unternehmen unterstützen. "Wir müssen schneller an der Veränderung arbeiten", so Geschäftsführerin Sabine Eichner bei der Tiefkühltagung in Berlin.

Foto: UGW

POS-Marketing-Report 2022: Promotion am PoS

Die Branche generell und im Speziellen die Vermarktung am POS haben sich coronabedingt erheblich verändert. Was ist derzeit angesagt bei der Vermarktung am PoS? Das lesen Sie im POS-Marketing-Report 2022.

Foto: www.fotovaiz.com

Asahi Brands Germany: Wechsel an der Spitze

Anfang Juli tritt Jan Krafka bei Asahi Brands Germany die Position des Country Director an. Er folgt auf Richard Heerink, der das Unternehmen seit 2017 leitet.

Foto: Adobe Stock/nazar12

Geschützte Originale aus Baden-Württemberg

Ob Schwarzwälder Schinken, Schwäbische Spätzle oder Filderkraut – Baden-Württemberg ist die Heimat vieler bekannter und beliebter landestypischer Spezialitäten. Sie prägen Baden-Württembergs Image als Genießerland.

Foto: Unternehmen

Emmi meldet leichtes Wachstum

2019 erwirtschaftete die Emmi-Gruppe einen Nettoumsatz von 3,49 Milliarden Schweizer Franken und verzeichnet ein Wachstum von 1,1 Prozent.

"IFH Köln" "Studie"Foto: Unternehmen

IFH-Studie: Onlinekauf von Lebensmitteln gewinnt an Bedeutung

Der Onlinekauf von Lebensmitteln wird in den kommenden Jahren unter Verbrauchern immer beliebter. Das zeigt eine Studie des Instituts für Handelsforschung (IFH) Köln. Doch noch lange nicht jeder Verbraucher in Deutschland hat Zugang zu Onlineshops mit einem Vollsortiment und der Option zur Auslieferung.

Foto: Unternehmen

Bünting steigert Betriebsergebnis 2018 um über 60 Prozent

Die Bünting Unternehmensgruppe hat in Frankfurt seine Geschäftszahlen für 2018 vorgestellt und berichtet von einem Betriebsergebnis von 15,6 Millionen Euro (2017: 9,7 Millionen Euro).

DMK Schwarz Lidl KauflandFoto: Unternehmen

DMK verkauft Eiswerk an Schwarz Gruppe

Die Produktionstochter der Schwarz Gruppe hat sich mit DMK auf die Übernahme des Eiswerks der Molkereigenossenschaft in Waldfeucht-Haaren verständigt. Die Transaktion, von der 200 Mitarbeiter betroffen sind, wird voraussichtlich Anfang 2021 abgeschlossen sein. DMK will mit dem Verkauf nach eigenen Angaben sein Produktionsnetzwerk im Eis-Bereich optimieren.

"fairtrade" "ifc" "fairer handel" "Tchibo" "rewe"Foto: Fairtrade Deutschland

Rewe, Tchibo und Fridays for Future auf der International Fairtrade Conference

Auf der diesjährigen International Fairtrade Conference in Berlin treffen sich Vertreter aus dem Handel, um Visionen für eine faire und nachhaltige Zukunft zu diskutieren. Mit dabei: Rewe und Tchibo, aber auch eine Sprecherin von Fridays for Future.

Veganz Foto: Unternehmen

Veganz wächst 2019 um 28 Prozent

Die Veganz Group hat das vergangene Jahr mit einem Umsatz von 26,6 Millionen Euro abgeschlossen, was einem Plus von 28 Prozent entspricht. Dabei profitierte der vegane Vollsortimenter insbesondere vom Ausbau des nationalen Außendienstes sowie der Ausweitung der Distribution.

Foto: Unternehmen

Rewe testet Coating bei Avocados

Eine Schutzhülle auf Fruchtzucker-Basis, die die Haltbarkeit von Avocados verlängert, wird jetzt von der Rewe-Group getestet. Die Ware, bei der das "Coating" angewendet wurde, ist bei 360 Penny-Märkten bereits im Regal, am morgigen Mittwoch folgen Rewe-Märkte.

Foto: Unternehmen

Edeka testet "Apeel" bei Zitrusfrüchten

Edeka weitet den Test der "Apeel"-Technologie auf Zitrusfrüchte aus. Mit der Technik der Schalenbehandlung soll die Oxidation der Früchte verlangsamt und die Notwendigkeit der Verpackung verringert werden.

"edeka" "Lebensmittel" "shitstorm" "otto" "preise" "landwirte"Foto: Unternehmen

Blockade und Shitstorm: Missverständliche Edeka-Werbung erzürnt Bauern

„Essen hat einen Preis verdient – den niedrigsten“: In Zeiten von Bauernprotesten kommt dieser Werbespruch von Edeka Minden nicht gut an, viele Landwirte sind sauer. Der Händler spricht von einem Missverständnis: Damit sei der Ort Essen/Oldenburg gemeint.