News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Eis-Absatz bleibt stabil

Die industriellen Hersteller von Speiseeis haben im letzten Jahr im Inland 509,4 Mio. Liter Speiseeis abgesetzt und lagen damit auf Vorjahresniveau (2012: 509,3 Mio. l). Beim Umsatz legte die Branche um 1,2 Prozent von 1,97 Mrd. Euro auf 1,99 Mrd. Euro zu. Jeder Bundesbürger hat 2013 im Durchschnitt 7,8 Liter Eis, inklusive des handwerklich hergestellten Eis, verzehrt.

Familienstiftung übernimmt unternehmerische Führung bei Griesson - de Beukelaer

Rückwirkend zum 28. Februar 2014 hat Gesellschafter Heinz Gries seine Beteiligung am Familienunternehmen Griesson - de Beukelaer (GdB) an eine von ihm gegründete Familienstiftung übertragen. Diese wird künftig die unternehmerische Führung im Gesellschafterkreis innehaben.

Steigender Teekonsum in Deutschland

Teetrinken wird immer populärer: Mit 19.396 Tonnen haben die deutschen Verbraucher im vergangenen Jahr 2,3 Prozent mehr Tee als im Vorjahr konsumiert. Das entspricht einem Jahres-Pro-Kopf-Verbrauch von 27,5 Litern. Dabei fallen 75,5 Prozent auf Schwarzen Tee und 24,5 Prozent auf Grünen Tee. 60 Prozent der Konsumenten entschieden sich für die lose Variante und 40 Prozent für die Convenience-Lösung Teebeutel.

Amazon: Weltweit wertvollste Einzelhandelsmarke

Amazon bleibt laut der vom internationalen Marketing- und Marktforschungsunternehmen Millward Brown veröffentlichten Markenwertstudie BrandZ Top 100 auch 2014 die wertvollste Marke im Einzelhandelsbereich. Gegenüber dem Vorjahr konnte der US-amerikanische Online-Versandhändler seinen Umsatz um 22 Prozent erhöhen und gleichzeitig den Wert der Unternehmensmarke um 41 Prozent auf 64,3 Mrd. US-Dollar ausbauen.

Eckes-Granini profitiert von höheren Preisen

Eckes-Granini hat seinen Nettoumsatz im Geschäftsjahr 2013 um 3,6 Prozent auf 911 Mio. Euro (2012: 879 Mio. EUR) gesteigert. Den durch Preissteigerungen ausgelösten deutlichen Absatzrückgang im letzten Jahr, konnte das Unternehmen mit einem Plus von 5,2 Prozent auf 902 Mio. Liter (2012: 858 Mio. l) wieder stärken. Zu dem verbesserten Ergebnis trugen vor allem die Einführung von „Die Limo“ und die Expansion von Pago bei.

Dallmayr steigt ins Kapselgeschäft ein

Der Kaffeeröster Dallmayr steigt erstmals mit eigenen Kapseln in das Geschäftsfeld ein. Die Einführung ist für Anfang August geplant.

Vion verkauft deutsches Wurstgeschäft

Der Fleischkonzern Vion verkauft seine Sparte Convenience Retail an ein Konsortium aus der Münchner Beteiligungsgesellschaft Paragon sowie Jürgen Abraham und Norbert Barfuß. Nach Angaben des niederländischen Fleischverarbeiters wurden die Verträge am vergangenen Freitag unterzeichnet. Der Gesamtumsatz der Sparte beläuft sich auf etwa 435 Mio. Euro.

Henkell & Co. wächst nur noch im Ausland

Die Henkell & Co. Sektkellerei hat im Geschäftsjahr 2013 ihren Gesamtumsatz um 1,8 Prozent auf 690 Mio. Euro gesteigert. Der Rückgang im Inland um 2,7 Prozent konnte nur durch ein Wachstum von 6 Prozent im Auslandsgeschäft kompensiert werden. Entsprechend wollen die Wiesbadener den Export weiter ausbauen.

Red Bull: Deutschlandchef Boris Bolz verlässt Unternehmen

Boris Bolz,Deutschlandchef des Energydrink-Herstellers Red Bull verlässt das Unternehmen. Laut Pressemitteilung will sich Bolz „neuen Herausforderungen“ stellen.