News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

"Rewe Group" "Lekkerland" "Fusion"Foto: Unternehmen

Fusion von Rewe und Lekkerland freigegeben

Rewe und Lekkerland dürfen fusionieren. Nachdem das Zusammenschlussvorhaben am 8. Juli 2019 eingegangen ist, wurde die Übernahme nun durch das Bundeskartellamt freigegeben. Für andere Länder gab die Europäische Kommission den Erwerb von Lekkerland durch Rewe bereits im August frei.

"Top 10 Onlineshops"Foto: Unternehmen

Lidl.de zählt zu Top 10 Online-Shops in Deutschland

Der deutsche E-Commerce-Markt wird von großen Namen wie amazon.de, otto.de und zalando.de dominiert. Doch auch der Onlineshop des Discounters Lidl schaffte es nach den Ergebnissen von EHI und Statista in die Top 10. Marktplätze wie real.de gelten zudem als Wachstumstreiber.

"Pizza"Foto: Pexels

Listerien in Wilke-Wurstwaren: Rückrufaktionen bei Metro, Kaufland und Ikea

Nach dem Tod zweier Menschen, der auf Listerien in Wurstwaren des nordhessischen Herstellers Wilke zurückzuführen ist, reißen die Rückrufaktionen nicht ab. Auch Metro, Kaufland und Ikea hatten die Wurstwaren bezogen und warnen nun vor dem Verzehr der Produkte.

Interaktiver Online HandelFoto: Unternehmen

Online-Handel legt im dritten Quartal um 12,3 Prozent zu

Zum starken Wachstum des Interaktiven Handels im dritten Quartal hat der Online-Handel laut einer bevh-Studie mit einem Plus um 12,3 Prozent einen signifikanten Beitrag geleistet. Innerhalb des Warengruppen-Cluster "Täglicher Bedarf" (+15,4 Prozent) ist das Warensegment Lebensmittel überproportional um 17,4 Prozent gestiegen.

Kaufland "Too Good To Go“ Lebensmittel VerschwendungFoto: Unternehmen

Kaufland kooperiert mit „Too Good To Go“

Kaufland arbeitet an fünf Standorten ab sofort mit der Lebensmittelretter-App „Too Good To Go“ zusammen, um die Verschwendung von Lebensmitteln einzudämmen. Dabei haben Kunden die Möglichkeit, Lebensmittel in Kaufland-Imbissen kurz vor Ladenschluss online zu einem vergünstigten Preis zu erwerben.

"Fairtrade" "Anuga"Foto: RUNDSCHAU

Fairtrade: Umsatz wächst weiterhin zweistellig

Verbraucher greifen zunehmend zu fair gehandelten Produkten. Das spiegelt das Umsatzplus von Fairtrade in Höhe von 15 Prozent wider, das der Verein TransFair im Rahmen der Weltleitmesse Anuga bekanntgab. Als besonders absatzstarke Produkte erwiesen sich Röstkaffee, Bananen, Fruchtsaft und Kakaobohnen.

Foto: Dietrich Bechtel

Wasgau in Annweiler: Himmel und Herd in der Pfalz

In Annweiler eröffnete die Wasgau den Pilotmarkt für das neue Frontcooking-Gastrokonzept. In der Landauer Straße feiert aber auch Sortimentsarbeit besondere Erfolge.

"Bestseller" "Gewinner"Foto: S.Hauser/RUNDSCHAU

Rekordteilnehmerzahl beim BESTSELLER 2019 auf der ANUGA in Köln

Von Verbrauchern gewählt, vom Handel ausgezeichnet! Die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel prämierte am 6. Oktober zum 22. Mal die erfolgreichsten Produktneuheiten des Jahres. Dieses Jahr erfolgte die Verleihung des BESTSELLER-Awards auf der ANUGA, der Welt-Leitmesse für die Lebensmittelbranche.

"BVLH" "digitale Thekenkommunikation"Foto: Unternehmen

Anuga: BVLH präsentiert digitale Systeme zur Thekenkommunikation

Die Digitalisierung trägt zur Optimierung der Kundeninformation bei. Davon ist der Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels (BVLH) überzeugt. So nutzte der Verband die Weltleitmesse Anuga als Plattform, um neben zahlreichen Besuchern auch Bundesernährungsministerin Julia Klöckner die innovativen Systeme und deren Vorteile zu präsentieren.