News

News

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

Foto: Unternehmen

Discounter setzen Zeichen gegen Kükentöten

Nach Aldi macht auch die Schwarz-Gruppe macht gegen das Kükentöten mobil. Lidl hat einen Aktionsplan erarbeitet, Kaufland stellt das Sortiment bis Ende 2021 um und führt teilweise bessere Bedingungen in der Hühnerhaltung ein.

RadebergerFoto: Unternehmen

Bundeskartellamt gibt Radeberger und Früh grünes Licht für Kooperation

Das Bundeskartellamt hat grünes Licht für die Kooperation von Radeberger und Früh gegeben. Im Rahmen der Zusammenarbeit soll Früh ab dem nächsten Jahr die Produktion der Kölsch-Biermarken von Radeberger übernehmen.

Philipp Hengstenberg Foto: Tom Maurer Photography

Hengstenberg: Philipp Hengstenberg verlässt Geschäftsführung

Philipp Hengstenberg scheidet zum Ende der aktuellen Produktionssaison aus der operativen Leitung des Unternehmens aus. Die einzelnen Bereiche der von ihm verantworteten Supply Chain verteilen sich künftig auf die weiteren Mitglieder der Geschäftsführung Andreas Reimer (Vorsitzender) und Henri Pillot.

Kaffeegenuss in DeutschlandFoto: Pixabay

Zahlen zum Kaffeegenuss in Deutschland

Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Dabei trinkt mehr als jeder Dritte Kaffee aus nachhaltigem Anbau. Eine Umfrage von Tchibo wartet mit noch mehr Zahlenmaterial zum Kaffeekonsum auf.

Hengstenberg Sabrina Lappe-Steiner MarketingFoto: Unternehmen

Hengstenberg bestellt neue Marketingleitung

Hengstenberg hat Sabrina Lappe-Steiner Anfang dieses Monats die Position der Marketingleitung übertragen. Die 39-Jährige war zuvor als Brand Managerin und als Marketing Managerin für das Unternehmen tätig.

"Michael Spandern" "Rainforest Alliance"Foto: Unternehmen

Rainforest Alliance: „Alles auf Anfang“

2018 haben sich Rainforest Alliance und Utz verbündet, seit kurzem ist das neue Zertifizierungsprogramm da. Michael Spandern, Regional Lead DACH, erklärt im Interview mit der RUNDSCHAU, was sich verändert hat.

Foto: Unternehmen

Kartellamt prüft Übernahme von maximal 101 Real-Standorten durch Kaufland

Das Bundeskartellamt hat das Hauptprüfverfahren zur Fusion von bis zu 101 Real-Märkten mit Kaufland begonnen. "Weitere Ermittlungen zu den betroffenen Absatz- und Beschaffungsmärkten" seien erforderlich, so die Behörde.

Foto: Unternehmen

Lebensmittelhandel weiter auf Wachstumspfad

Der LEH hat das vergangene Jahr mit gleich bleibender Umsatzsteigerung abgeschlossen, für 2020 sind die Zahlen durch Corona bedingt noch besser. Das zeigen die jüngsten EHI-Daten.

Bernd Richter RilaFoto: Reinhard Rosendahl

Rila-Chef Bernd Richter im Porträt: Gespür für Trends und Technik

Rila-Chef Bernd Richter kann sowohl Motoren auseinanderbauen als auch feine Trends im Spezialitätenmarkt aufspüren. Der Firmenchef in zweiter Generation baut das Geschäft methodisch auf und setzt auf Teamarbeit.