News

News

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

"Sven Wortmann" "HassiaGruppe"Foto: Unternehmen

HassiaGruppe: Neuer Vertriebs-Chef für drei übernommene Marken

Sven Wortmann wird Geschäftsführer Vertrieb von drei Marken, die die HassiaGruppe zum 1. Januar 2021 übernimmt: Carolinen, Güstrower Schlossquell sowie Gaensefurther Schloss Quelle. Der 57-Jährige wechselt damit erstmals von Handels- auf Herstellerseite.

"Real-Übernahme" "Kaufland" "Globus"Foto: Unternehmen

Real-Übernahme: Kaufland erhält bis zu 92 Standorte, Globus bis zu 24

Wegen wettbewerblicher Bedenken des Bundeskartellamtes darf Kaufland nur 92 anstatt der 101 angemeldeten Real-Standorte unter Bedingungen übernehmen. Globus bekommt bis zu 24 Standorte.

"Initiative Tierwohl"Foto: Unternehmen

Schweinehaltung: So wird die Sonderzahlung der Schwarz Gruppe verteilt

Bereits am 3. Dezember 2020 hat die Schwarz Gruppe eine finanzielle Förderung ihrer Landwirte in Höhe von 50 Millionen Euro angekündigt. Nun steht fest, wie die Mittel für mehr Tierwohl verteilt werden sollen.

"Christoph Schramm" "Gustavo Gusto" "Franco Fresco"Foto: Unternehmen

Tiefkühlpizzen: Franco Fresco geht gestärkt in das Jahr 2021

Der Tiefkühlpizza-Hersteller Franco Fresco konnte im Corona-Jahr 2020 weiter wachsen. Auch für 2021 rechnet das Unternehmen mit steigender Nachfrage. Aktuell wird daher nach einem zweiten Produktionsstandort in Deutschland gesucht.

Foto: HDE

Handel reduziert Plastiktütenverbrauch um 70 Prozent

Angesichts einer Senkung des Verbrauchs von Kunststofftragetaschen um 70 Prozent seit 2015 zieht der Handelsverband Deutschland (HDE) eine positive Bilanz aus der entsprechenden Selbstverpflichtung des Einzelhandels und bezweifelt erneut die Sinnhaftigkeit des Verbots.

Foto: Unternehmen

Forscherin Miya Knights: "Digitalgeschäft in den Mittelpunkt setzen"

Die zweite Corona-Welle befeuert wieder den Onlinekauf von Lebensmitteln. Die britische Forscherin Miya Knights sagt im Gespräch, worauf es für stationäre Händler im Wettbewerb mit Online ankommt und wie der Supermarkt der Zukunft aussehen könnte.

Foto: Delikatessa/ Peter Vogel

"Riesige Kollateralschäden durch die Isolation"

Weihnachtsgeschäft während einer Pandemie: Wie beurteilt ein Lebensmittelhändler, der auch Arzt ist, die aktuelle Lage? Rewe-Kaufmann Sahin Karaaslan im RUNDSCHAU-Interview.

Foto: Unternehmen

Rügenwalder, Edeka Nord, Meggle: Die Top-Personalien der Woche

Das Personalkarussell dreht sich in der FMCG- und Lebensmittelbranche weiter. Wir haben die wichtigsten Personalien der vergangenen sieben Tage für Sie in einer Meldung zusammengefasst.

Foto: Unternehmen

Bauer ab Februar mit pflanzlichen Joghurt- und Käsealternativen

Die Privatmolkerei Bauer stellt sich strategisch anders auf und wird ab Februar 2021 pflanzliche Joghurt- und Käsealternativen anbieten. „GrünKraft“ wird das Markendach für neue rein pflanzliche Joghurt- und Käseprodukte heißen.