News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Foto: Agrarfrost

Agrarfrost Gründer Reinhold Stöver verstorben

Im Alter von 79 Jahren ist mit Reinhold Stöver der Gründer von Agrarfrost verstorben. Stöver gründete 1967 das Unternehmen, welches heute der größte deutsche Hersteller von Lebensmitteln auf Kartoffelbasis ist.

Foto: Ritter Sport

BGH-Urteil zugunsten von Ritter Sport und Dextro Energy

Die Süßwarenhersteller Ritter Sport und Dextro Energy können in der Frage, ob die dreidimensionale Form ihrer Produkte weiterhin Markenschutz genießen dürfen, einen juristischen Erfolg verbuchen.

Foto: Globus

Globus-Gruppe verbucht Umsatzzuwachs auf 7,5 Milliarden Euro

Die Globus-Gruppe konnte ihren Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um gut 6 Prozent steigern, wobei das Geschäft mit den deutschen SB-Warenhäuser nur geringfügig wuchs. Das operatives Ergebnis der Gruppe nahm deutlich zu.

Foto: Bionade

Radeberger verkauft Bionade und Ti Erfrischungstee an HassiaGruppe

Die Radeberger Gruppe veräußert die Bionade GmbH mit den Marken „Bionade“ und „Ti Erfrischungstee“ an die HassiaGruppe und fokussiert sich damit auf ihre Kernkompetenzen rund um das Thema Bier.

Foto: Reinhard Rosendahl

Einfach laufen lassen

Wer an die MLF denkt, dem fallen geichzeitig auch Friedhelm Dornseifer und Michael Gerling ein. Der MLF-Präsident und der Geschäftsführer sind so etwas wie die Lichtgestalten des Vereins. Mit uns haben die beiden über gute Dirigenten, Grundehrlichkeit und wilde Partys gesprochen.

Foto: Heiko Rhode

RUNDSCHAU Round Table TK: "Wir müssen neue Wege gehen"

Seit der Jahrtausendwende ist der Umsatz stetig gewachsen. Eigentlich lauft es rund in der Tiefkühlbranche. Doch der Platz in der Truhe ist nach wie vor umkämpft. Unsere Expertenrunde hat diskutiert, warum sich die Branche weiterentwickeln muss.

Foto: Weihenstephan

Weihenstephan und US-Brauer Sierra Nevada stellen „Braupakt“ vor

Nach einjähriger Kooperation präsentieren die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan und die kalifornische Craft Beer-Brauerei Sierra Nevada ihren Gemeinschaftssud „Braupakt“. Ab März 2018 wird er in Deutschland und weltweit erhältlich sein.

Foto: Santiago Engelhardt

Rewe im Zukunftsmodus: Filiale "Am Kreuzgraben", Berlin Pankow

Um die Vollsortiments-Zukunft zu testen, schickt die Rewe gleich mehrere Pilotfilialen ins Rennen. Wir haben uns zwei Märkte in Berlin angeschaut (Printausgabe ab S. 28). Zwei unterschiedliche Konzepte mit eindeutigen Schnittmengen: Die Shopper stehen im Vordergrund – die Rewe-Eigenmarken auch. Hier noch mehr Eindrücke aus der Filiale "Am Kreuzgraben" in Berlin Pankow.

Foto: Santiago Engelhardt

Rewe im Zukunftsmodus: Filiale "Weitlingkiez", Berlin Lichtenberg

Um die Vollsortiments-Zukunft zu testen, schickt die Rewe gleich mehrere Pilotfilialen ins Rennen. Davon alleine zwei in Berlin. Survival of the fittest: Was sich durchsetzt, soll ausgerollt werden. Hier noch mehr Eindrücke aus der Filiale "Weitlingkiez". (Artikel Printausgabe ab S. 28)