News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Manner: Josef Manner verlässt den Vorstand

Josef Manner zieht sich aus der Geschäftsführung des österreichischen Süßwarenunternehmens Josef Manner zurück. Der Austritt erfolge aus "persönlichen Gründen", heißt es aus dem Unternehmen.

Europäischer Handel gegen Lebensmittelabfälle

Handelsunternehmen aus ganz Europa setzen sich für die Reduzierung von Lebensmittel- und anderen Abfällen ein. Dazu haben 17 führende Unternehmen der Branche gemeinsam mit EU-Umweltkommissar Janez Potocnik eine EU-weite Aktion gestartet.

2.000 Schlecker-Mitarbeiter jetzt bei Rossmann

Das Drogeriemarktunternehmen Rossmann hat seit Jahresbeginn bundesweit über 2.000 ehemalige Mitarbeiter des insolventen Wettbewerbers Schlecker eingestellt. Die Einstellungen seien sowohl in den Filialen als auch in der Logistik vorgenommen worden, heißt es bei Rossmann.

Frosta: Umsatz bleibt stabil

Im ersten Dreivierteljahr 2012 konnte Tiefkühlhersteller Frosta seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr stabil halten. Besonders positiv haben sich laut Angaben des Unternehmens die Exportmärkte entwickelt. Gleichzeitig sei die Marke Frosta in Deutschland mit neuen Obstprodukten gewachsen.

Store Check, EDEKA, EDEKA Dresden, Dresden, Rundschau, Medialog

Ein Exot im Discountland

In Dresden haben Edeka und Rewe den Expansionzug verpasst. Bei 70 Prozent Discountanteil gehört Edekaner John Scheller zu den Vollsortiments-Exoten.

Store Check, Konsum, Konsum Leipzig, Leipzig, Rundschau, Medialog

Total auf Maß geschneidert

Die jüngste Fläche der Leipziger Konsumgenossen ist schon allein aus baulicher Sicht ein Unikat. Jeder Quadratzentimeter ist maßgeschneidert.

Store Check, AH to go, Albert Heijn, Niederlande in Aachen, Rundschau, Medialog

Klein, bunt, anders, mutig

„Ik bin nieuw“ wirbt Albert Heijn neuerdings in Aachen. Mit dem Convenience-Konzept „AH to go“ wagen die Niederländer den Sprung über die Grenze.

Harald Rissel

„Ich mag Netto. Nur nicht bei uns.“

Er ist nicht der Einzige, der deutliche Worte findet. Edeka-Südwest-Chef Harald Rissel bringt das Problem vieler Regionen auf den Punkt: Netto bringt zwar Einkaufsvorteile, führt aber zu Kannibalisierungseffekten im Vollsortimentsgeschäft.

Gutes Ergebnis für Schloss Wachenheim

Die Sektkellerei Schloss Wachenheim AG hat ihren Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2011/2012 um 5,1 Prozent auf rund 293 Millionen Euro gesteigert. Der Absatz ist auf rund 232 Millionen Flaschen (umgerechnet in 1/1 Flaschen) um 5,4 Prozent gestiegen.