News

News

Foto: Nestlé

Norbert Reiter wird Chef der Nestlé Kulinarik

Zum 1. April 2024 übernimmt Norbert Reiter die Geschäftsführung der Nestlé Kulinarik-Kategorie mit den Marken Maggi, Thomy sowie Garden Gourmet für die DACH-Region.

Foto: Kausch

Molkerei Müller schliesst Landliebe-Werke

Weil der "Weiterbetrieb der Landliebe-Standorte Heilbronn und Schefflenz ohne wirtschaftliche Perspektive" ist, schließt die Unternehmensgruppe Theo Müller die Molkereien bis zum Sommer 2026.

Foto: Adobe Stock/drazen zigic

Apfel: Geliebter Topseller

Die Paradiesfrucht zählt zum Lieblingsobst der Deutschen und darf bei vielen Verbrauchern nicht auf dem Einkaufszettel fehlen. Was bewegt die Branche aktuell? Welche Veränderungen und Entwicklungen bahnen sich an? Und: Welche Sorten sind neu auf dem Markt?

Foto: Reinhard Rosendahl

Klaus-Jürgen Philipp: Ein Gespür für das Besondere

„Man muss sich die Neugierde bewahren und die Bereitschaft, Dinge auszuprobieren“ – diese Auffassung vertritt Klaus-Jürgen Philipp, seit 2008 Geschäftsführer von Haus Rabenhorst. Eine Strategie mit Erfolg.

Foto: Arla Foods

Arla 2023: Markengeschäft ausgebaut, CO2-Emissionen reduziert

Arla Foods ist im zweiten Halbjahr 2023 zu starkem Markenwachstum zurückgekehrt, im inflationsbelasteten Deutschland trotzt Arla mit einige Marken dem Verbrauchertrend zu Handelsprodukten.

"International Fairtrade Conference 2020"Foto: Unternehmen

IFC 2020: Hochkarätige Speaker in Berlin erwartet

Am 25. März 2020 geht die International Fairtrade Conference (IFC) in die achte Runde. Nun steht das Programm fest, das die Teilnehmer in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin erwarten wird. Mit dabei sind hochkarätige Speaker wie Mary Kinyua, Vorsitzende des Fairtrade Africa Vorstands, und Dario Soto, CEO von Fairtrade International.

"EHI Laden-Monitor 2020"Foto: Unternehmen

EHI-Studie: Handel tätigt hohe Investitionen in Ladenbau

Die Investitionen der Handelsunternehmen in Ladenbau und Store-Design bewegen sich weiterhin auf hohem Niveau. Das zeigen die Ergebnisse des EHI Laden-Monitor 2020. Der Lebensmittelhandel investierte 15 Prozent mehr als noch vor drei Jahren.

Foto: DWI

Weinabsatz und -konsum in Deutschland 2019 leicht rückläufig

Laut Deutschem Weininstitut (DWI) haben die Deutschen im vergangenen Jahr etwas weniger Wein gekauft und konsumiert. Der Schaumweinkonsum blieb unverändert.

"EuroShop RetailDesign Award 2020"Foto: Unternehmen

EuroShop RetailDesign Award 2020: Gewinner aus der Schweiz, Spanien und Großbritannien

Zum Messeauftakt der EuroShop in Düsseldorf hat das EHI und die Messe Düsseldorf den EuroShop RetailDesign Award 2020 vergeben. Für ihr gelungenes Store-Konzept wurden Fooby Lausanne Bel-Air in Lausanne, Spar Market Puerto Rico in Mogán und The Making of Harry Potter in Leavesden ausgezeichnet.

"nestlé wagner" "göbel" "Tiefkühlpizza" "wagner"Foto: Rundschau

Nestlé Wagner: Umsatzanstieg, neues Logo, Nutri-Score

Nestlé Wagner hat 2019 den Umsatz gesteigert. Als erste Marke im Nestlé-Konzern zeichnet der Tiefkühlpizza-Hersteller seine Produkte nun mit der Nähwertkennzeichnung Nutri-Score aus.

Red Bull EnergyFoto: Unternehmen

Red Bull: Umsatz und Absatz legen deutlich zu

Der Energydrink-Konzern Red Bull hat seinen weltweiten Absatz im letzten Jahr um gut 10 Prozent auf 7,5 Milliarden Dosen gesteigert. In einer ähnlicher Größenordnung konnte der Konzernumsatz zulegen. In Deutschland lag das Absatzplus bei 15 Prozent. Darüber hinaus haben die Österreicher ihre Produktivität und ihren Betriebsgewinn verbessert.

"Bonpflicht"Foto: Unternehmen

Bonpflicht: FDP-Politiker Todtenhausen fordert Abschaffung

Der FDP-Politiker Manfred Todtenhausen fordert den Bundestag dazu auf, die Bonpflicht nach § 146a II S.1 Abgabenordnung abzuschaffen. Einer entsprechenden Petition haben sich inzwischen fast 10.000 Menschen angeschlossen.

"Bell Food Group"Foto: Unternehmen

Bell Food Group erzielt operatives Wachstum

Die Bell Food Group hat ihr operatives Wachstum im vergangenen Geschäftsjahr um 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Die Jahresrechnung des Fleisch- und Convenience-Verarbeiters wurde allerdings durch einige Sondereinflüsse wie die gestiegenen Rohmaterialpreise für Schweinefleisch belastet.

Nestlé Foto: Unternehmen

Nestlé wächst organisch um 3,5 Prozent

Der Nestlé-Umsatz hat im abgelaufenen Geschäftsjahr um 1,2 Prozent auf 92,3 Milliarden Schweizer Franken (CHF) zugelegt. Organisch ist der Nahrungsmittelkonzern um 3,5 Prozent gewachsen. Positiv entwickelten sich die Segmente Kaffee, Nestlé Health Science, vegetarische Lebensmittel sowie Purina-Produkte für Heimtiere, während die Wasser-Sparte vom Preisdruck im Mainstream-Segment und der schwachen Nachfrage in Europa beeinträchtigt wurde.

Mehr Artikel laden

Page 246 of 585