News

News

[Anzeige] Der Kaffee, der Ideen weckt.

Wir glauben an gute Ideen und beweisen es mit dem IDEE KAFFEE Marken-Relaunch. Frisches Design, überarbeitete Rezeptur und neue Verpackungen mit kuratierten Ideen sorgen für eine innovative Abwechslung im Kaffeeregal – optisch und geschmacklich. Einfach eine gute Idee, die Ihre neugierigen Kunden inspiriert und dabei Ihren Umsatz fördert. Wenn Sie Ideen genauso lieben und fördern wie wir, dann hätten wie schon den nächsten guten Einfall: Schnell Platz im Regal machen.

[Anzeige] Der Einkaufswagen als digitaler Marktbegleiter

Bietet dem Lebensmittel-Einzelhandel neue Perspektiven zur Digitalisierung der Absatzprozesse: Der innovative SmartShopper von EXPRESSO. Er kann scannen, wiegen, rechnen, die Kassenzeiten minimieren, Sonderangebote verkünden, Bestandsfehler reduzieren und noch viel mehr.

Foto: Followfood

Followfood übernimmt Rettergut

Biomarke Followfood expandiert weiter: Nach der Eismarke Kissyo übernimmt der auf Nachhaltigkeit spezialisierte Anbieter zu 100 Prozent Dörrwerk und die Marke Rettergut.

Foto: Gustavo Gusto

Gustavo Gusto eröffnet neues Produktionswerk

Die Pizzen rollen: Gustavo Gusto, Hersteller von Premium-Tiefkühlpizzen, hat in Thüringen ein zweites Produktionswerk eröffnet. Damit will das Unternehmen seine Gesamtproduktion deutlich erhöhen.

Foto: AdobeStock/Joaquin Corbalan

Studie: 70 Prozent der Lebensmittelverluste wären vermeidbar

Bevor Produkte in Geschäften landen, gehen weltweit Lebensmittel im Wert von etwa 600 Milliarden Dollar im Ernteprozess verloren. Laut einer Studie könnten bis zu 70 Prozent davon vermieden werden. Gefragt sei die Zusammenarbeit von Industrie und Handel.

Userbefragung: Ist fleischlos gesund?

Halten Verbraucher eine vegetarische Ernährung für gesund? Deutsche sind laut einer YouGov-Erhebung geteilter Ansicht. In Indien und Marokko ist die Akzeptanz fleischloser Ernährung mit Blick auf die Gesundheit höher.

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

Foto: Kaufland, Warsteiner, Freaks4U

Ab in die Arena! E-Sport im LEH

Weltweiter Milliardenumsatz, schwindelerregende Turnierpreisgelder, Drei-Tages-Events: Was zunächst überraschen mag, ist auch hierzulande bereits gang und gäbe. E-Sport ist schon längst keine Nische mehr. Die Strahlkraft der Branche – und Kaufkraft der Zielgruppe – erkennt auch der Lebensmittelhandel immer mehr.

Foto: Werbestudio Zeidler

Tönnies, Wiesenhof und Wiltmann weisen Separatorenfleisch-Vorwurf zurück

Tönnies, Wiltmann und Wiesenhof haben jüngsten Berichten von Der Spiegel und ARD widersprochen, nach denen den Fleischkonzernen der Einsatz von Separatorenfleisch in Wurstprodukten nachgewiesen werden könne.

Foto: Adobe Stock/Iryna Melnyk

Frühstücks-Ideen am PoS

Brunch und andere Formen der ausgedehnten Morgenmahlzeit haben an Bedeutung gewonnen, zeigt eine exklusive Umfrage von YouGov für die RUNDSCHAU. Vor allem die Altersgruppen der 18- bis 34-Jährigen greifen dann am späteren Vormittag gerne nach mehr Bio- und veganen Produkten.

Mehr Artikel laden

Page 15 of 524