News

News

Foto: Foto: Koelnmesse/Anuga

Neue Fachmesse: Anuga Alternatives

Als eine Fachmesse mit dem Fokus auf alternative Proteine und nachhaltige Ernährung stellt die Koelnmesse Anuga Alternatives vor. Sie findet parallel zur Anuga vom 4. bis 8.Oktober 2025 statt.

Foto: Dietmar Mathis

Hilcona bestellt neuen Leiter Food Service & Industrie

Corsin Bollinger startet bei Hilcona Anfang September als Leiter Food Service & Industrie und folgt damit auf Hans-Peter Frei. Bollinger ist bislang für den Hilcona Food Service Schweiz und Österreich zuständig.

Foto: Fairtrade

Fairtrade: Wechsel in den Führungsgremien

Wechsel an der Spitze von Fairtrade Deutschland: Benjamin Drösel zieht in den Vorstand des gemeinnützigen Vereins ein, der das Fairtrade-Siegel vergibt. Außerdem wurde der Aufsichtsrat neu gewählt.

Foto: Stephan Pick

ForscherAuftritt Martin Fassnacht: Für EM-Stimmung sorgen

Die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land ist eine Riesenchance, die der Handel nutzen und offensiv vermarkten muss, sagt Martin Fassnacht. Das Spiel verbindet die Massen – also, worauf warten?

Foto: Pringels

Fanvertising heizt ein

Sportereignisse bieten Industrie und Handel traditionell eine Bühne für ihre Sonder-Editions und Aktionen. Jüngstes Beispiel: Die digitale Echtzeit-Fanvertising-Kampagne von Pringles interagiert mit den Fußballfans.

Penny macht Rewe wieder Freude

Im Geschäftsjahr 2015 hat die Rewe Group ihr bestes operatives Ergebnis in der Firmengeschichte erreicht. Der wechselkursbereinigte Umsatz stieg um 3,7 Prozent auf 52,4 Mrd. Euro. Damit ist der Umsatz der Rewe-Supermärkte deutlich stärker gewachsen, als die Branche. Besonders erfreulich ist die Entwicklung bei der Discount-Tochter Penny, die erstmals schwarze Zeilen schreibt.

Kaufland steigt ins Online-Geschäft ein

Aussuchen, bestellen, liefern lassen: Was für viele Lebensmittelhändler noch mehr ein Gedankenspiel ist, wird für Kaufland sehr bald Realität: Das Neckarsulmer Handelsunternehmen startet einen Online-Lieferservice.

Keine E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche

Der Verkauf von E-Zigaretten und E-Shishas an Kinder und Jugendliche ist untersagt worden. Seit 1. April gelten die Änderungen im Jugendschutz, das bislang den Verkauf elektronischer Verdampfer nicht mit abgedeckt hat. Das Verkaufsverbot bezieht sich auf den stationären, sowie den Online-Handel.

Edeka Nord: Neuer Geschäftsbereichsleiter IT/Organisation

Michael Homburg übernimmt den Geschäftsbereich IT/Organisation bei der Edeka Nord. Er folgt auf Ernst Bochnig, der in den Ruhestand geht.

Metro plant Aufspaltung

Zwei Unternehmen, unabhängig von einander und auf ihr jeweiliges Marktsegment spezialisiert: Das plant die Metro AG für ihre Lebensmittel- und Unterhaltungssparte. Wie jetzt bekannt wurde, will der Vorstand den Konzern aufteilen - in einen Lebensmittelspezialisten, unter dem die Cash&Carry-Märkte und Real firmieren sollen, sowie eine Geschäftseinheit, die die Unterhaltungselektronik rund um Media-Saturn umfasst.

Wiesenhof: Großbrand auf dem Betriebsgelände

Teile des Betriebsgeländes des Geflügelproduzenten Wiesenhof sind am Ostermontag in Flammen aufgegangen. Eine Produktionshalle und eine Anlieferungshalle brannten, zeitweise waren etwa 470 Einsatzkräfte vor Ort. Bei dem Feuer wurden zwei Personen leicht verletzt.

Neue Personalchefin für Carlsberg

Kristin Stormberg übernimmt zum 1. Juni die Aufgabe des Human Ressources Director bei Carlsberg Deutschland. Derzeit ist die 37-jährige als Human Ressources Director für den Spirituosenhersteller Diageo tätig.Sie tritt die Nachfolge von Alexandra Haase-Uitz an.

L’Oréal wächst mit Luxusprodukten

L’Oréal Deutschland verbucht für das Geschäftsjahr 2015 ein Wachstum von 3,1 Prozent: Mit einem Umsatz von 1,21 Mrd. Euro konnte das Unternehmen damit das Niveau des Vorjahres steigern. Vor allem der Geschäftsbereich Luxusprodukte mit Marken wie Lancôme, Biotherm, Yves Saint Laurent Beauté, Kiehls und Urban Decay habe laut Unternehmen zu dieser Entwicklung beigetragen.

Wasgau übertrifft eigene Prognose

Der Handelskonzern Wasgau blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück: Der Umsatz stieg um 4,6 Prozent auf gut 513,1 Millionen Euro (2014: 490,5 Millionen Euro). Wesentlicher Treiber dieses Wachstums war nach Angaben des Unternehmens die positive Entwicklung in den Frischemärkten, die einen Umsatz von 371,4 Millionen Euro (2014: 342,7 Millionen Euro) erzielten.

Mehr Artikel laden

Seite 414 von 606