News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Deutsche Winzer mit Qualität des Jahrgangs 2013 zufrieden

Trotz der schwierigen Witterungsbedingungen im Jahr 2013 rechnen die deutschen Winzer mit einem qualitativ guten Jahrgang. Das teilt das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit.

Rübezahl: Horst Aicham geht in Ruhestand

Horst Aicham (Foto), der seit 2002 als Vertriebsleiter und Mitglied der Geschäftsführung der Rübezahl Schokoladen in Dettingen/Teck tätig ist, geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Sein Nachfolger bei Rübezahl Schokoladen ist Frank Eberspächer.

Rotkäppchen: Neuer kaufmännischer Leiter

Martin Osterhues übernimmt die Tätigkeit als kaufmännischer Leiter bei Rotkäppchen in Dortmund. Der 51-Jährige soll in Zukunft den gesamten kaufmännischen Bereich für die Unternehmen Rotkäppchen Peter Jülich und Käserei Altenburger Land (Thüringen) verantworten.

Hochwald: Exportgeschäft unter neuer Leitung

Zum 1. November hat Robert Winkelmann (50) die Leitung der Business Unit International bei Hochwald übernommen. Die Business Unit International wickelt das weltweite Exportgeschäft der Hochwald-Gruppe ab.

Plastiktüten: HDE hält Rücknahme- und Recycling effektiver als Abgabe

Der Handelsverband Deutschland (HDE) bekräftigt seine Kritik an einer Zwangsabgabe auf Plastiktüten in Deutschland. Die bestehenden und funktionierenden Rücknahme- und Recyclingsysteme seien viel umweltfreundlicher und effektiver.

Omira liefert Milch für Milka-Schokolade

Das Molkereiunternehmen Omira hat mit dem Milka-Hersteller Mondeléz (ehemals Kraft Foods) einen mehrjährigen Liefervertrag für Milchpulver abgeschlossen.

Alnatura setzt Wachstumskurs fort

Im Geschäftsjahr 2012/2013, das Ende September 2013 endete, hat das Bio-Handelsunternehmen einen Umsatz von 593 Millionen Euro netto erwirtschaftet. Das bedeutet eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent. Damit hat Alnatura das beste Umsatzergebnis der Unternehmensgeschichte erzielt.

Edeka Südwest für gutes Energiemanagement ausgezeichnet

Das EHI Retail Institute, ein Forschungs-, Bildungs- und Beratungsinstitut für den Handel, hat gestern im Rahmen des EHI-Kongresses Energiemnanagement im Einzelhandel den EHI-Energiemanagement Award (EMA) vergeben. Gewinner des EMA 2013 ist Edeka Südwest.

Studie: Deutsche Verbraucher optimistischer denn je

Die Deutschen blicken so optimistisch in ihre Zukunft wie schon lange nicht mehr. Das ist das Ergebnis einer Studie der Marktforscher von Nielsen. Demnach ist im dritten Quartal 2013 das Verbrauchervertrauen um sechs Indexpunkte auf 92 und damit den Höchststand seit Einführung der Erhebung im Jahr 2005 gestiegen.