News

News

Foto: Arla Foods

Arla 2023: Markengeschäft ausgebaut, CO2-Emissionen reduziert

Arla Foods ist im zweiten Halbjahr 2023 zu starkem Markenwachstum zurückgekehrt, im inflationsbelasteten Deutschland trotzt Arla mit einige Marken dem Verbrauchertrend zu Handelsprodukten.

Foto: Werner Schuering

Gerolsteiner erreicht Umsatzzuwachs von knapp sechs Prozent

Der Mineralbrunnen Gerolsteiner konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent auf 336 Millionen Euro steigern. Der Gesamtabsatz ging indes leicht zurück.

Foto: Peter Eilers

Bitburger verzeichnet Wachstum von 6,4 Prozent

Die Bitburger Braugruppe hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 6,4 Prozent auf 776 Millionen Euro abgeschlossen und blickt – trotz der Herausfordernden – optimistisch auf das Jahr 2024.

Foto: Messe Karlsruhe

Eurovino: Premiere der Fachmesse für Wein in Karlsruhe

Am 3. und 4. März findet in der Messe Karlsruhe erstmals die Eurovino statt, eine Fachmesse für Wein mit rund 300 Ausstellenden. Die Schwerpunktthemen: Alkoholfreie Weine und Schaumweine, neue Verpackungslösungen sowie edle Tropfen aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten.

Foto: Gustavo Gusto

Gustavo Gusto: Wachstumskurs hält an

Premium-Tiefkühlpizzahersteller Gustavo Gusto hat 2023 ein Umsatzplus von 40 Prozent erzielt. Künftig liegt der Fokus ausschließlich auf dem Pizza-Segmet, eigenes Speiseeis gibt es nicht mehr.

Foto: Unternehmen

Innovationen: Edeka eröffnet Food Tech Campus in Berlin

Lebensmittelhändler Edeka hat in Berlin einen Campus für Food- und Tech-Innovationen eröffnet. Der "Food Tech Campus" soll Start-ups, Gründer und Kaufleute miteinander vernetzen. Ein Projekt mit vielen Chancen.

Foto: Unternehmen

Lidl führt Bezahlung mit American Express ein

Ab sofort werden American Express Kreditkarten bundesweit in allen rund 3.200 Lidl Filialen akzeptiert. Das teilte das Handelsunternehmen am Mittwoch mit. Das Bezahlen funktioniere bis 50 Euro auch kontaktlos ohne Eingabe der PIN über die NFC-Technologie.

Foto: Unternehmen

Kooperation: Nestlé Wagner liefert Pizza jetzt nach Hause

Lieferdienste, Gastronomie und Lebensmittelhersteller wollen auf dem Pizza-Markt Boden wettmachen. Dabei geht Nestlé Wagner nun ganz neue Wege. Der Hersteller von Tiefkühlpizza kooperiert jetzt mit Lieferando.de

Foto: Reinhard Rosendahl

"Essthetik" Paschmann in Duisburg-Homberg: Eleganz und Ruhrpott-Charme

Es braucht Mut, an einem strukturschwachen Standort einen so eleganten Markt zu eröffnen. Edeka-Kaufmann Falk Paschmann hat sich in Duisburg dieser Herausforderung gestellt – und das mit ehrgeizigen Zielen.

Foto: RUNDSCHAU

Onlinegeschäft: Bünting geht den nächsten Schritt

Die Unternehmensgruppe Bünting geht im Onlinegeschäft den nächsten Schritt: Ab sofort können Kunden auch bei den Combi-Verbrauchermärkten online Lebensmittel einkaufen. Bei der Zustellung gibt es eine Besonderheit - und die sorgt für einen umweltfreundlichen Einkauf.

Edeka Minden Stefan Ladage Ingo KirchhoffFoto: Edeka Minden-Hannover

Edeka Minden hat neuen Aufsichtsratsvorsitzenden

Bei Edeka Minden wurde Stefan Ladage heute einstimmig zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Der 62-Jährige löst Ingo Kirchhoff ab, der auf eigenen Wunsch sein Mandat niedergelegt hat.

Foto: Unternehmen

GfK Consumer Index: Alkoholfreie Getränke sind Umsatztreiber

Kalendereffekte haben im September für Umsatzrückgänge im Lebensmittelhandel gesorgt. Laut Consumer Index des Marktforschungsinstituts GfK verbuchte der Monatstrend für den Lebensmittelhandel ein Minus von 4 Prozent. Die Sparte FMCG büßte 4,7 Prozent ein. Hier finden Sie eine Übersicht über die Gewinner und Verlierer.

Ensinger Jürgen Broß Frank LehmannFoto: Ensinger

Ensinger: Generationswechsel in der Geschäftsführung

Ensinger-Geschäftsführer Jürgen Broß wechselt nach 18-jähriger Arbeit für das Unternehmen Ende Oktober dieses Jahres in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Frank Lehmann, der seit Februar für den Mineralwasserproduzenten tätig ist.

Foto: Unternehmen

Alessandra Cama verlässt Warsteiner

Gerade einmal ein Jahr ist es her, dass Alessandra Cama bei Warsteiner den neu geschaffenen Bereich „Strategie und Unternehmensentwicklung“ übernommen hat. Wie am Freitag bekannt wurde, steigt die Managerin zum Jahreswechsel aus der Geschäftsführung der Gruppe aus. Einen Nachfolger gibt es bereits.

Mehr Artikel laden

Page 322 of 584