News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

E-Center Edeka LangankiFoto: Heiko Rhode

E-Center Langanki: Einchecken für mehr Umsatz

Der selbstständige Edeka-Kaufmann Frank Langanki hat in Frankfurt am Main einen Markt der Superlative eröffnet – mit 4.000 Quadratmetern Fläche. Inspiration für die Gestaltung lieferte der nahe gelegene Flughafen.

"Corona"Foto: Pixabay

Sieben Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den LEH

Covid-19 bringt veränderte Rahmenbedingungen für den LEH mit sich. Bord Bia, Irlands halbstaatliche Handelsagentur für Lebensmittel, hat sie zusammengefasst und sieben Auswirkungen der Pandemie auf den Lebensmittelhandel formuliert.

Foto: Unternehmen

Hilfsfonds für den Fairen Handel

Zur Unterstützung kleinbäuerlicher, nachhaltig produzierender Betriebe in Entwicklungsländern in der Corona-Krise wird jetzt ein 13-Millionen-Euro-Hilfsprogramm von Fairtrade und Bundesentwicklungsministerium angeschoben.

MetroFoto: Unternehmen

Metro: Deutschland-Umsatz nahezu stabil

Im abgelaufenen Geschäftsjahr ist der Umsatz des Metro-Konzerns angesichts negativer Währungseffekte um gut 5 Prozent gesunken, während sich der Deutschland-Umsatz nur marginal rückläufig entwickelt hat.

Foto: Pixabay

Griesson de Beukelaer, L'Oreal, Obela, Markenverband, Berchtesgadener Land: Die Top-Personalien der Woche

Das Personalkarussell dreht sich in der FMCG- und Lebensmittelbranche kräftig weiter. Wir haben die wichtigsten Personalien der vergangenen sieben Tage für Sie in einer Meldung zusammengefasst - und haben dazu ein Top-Manager-Porträt im Angebot.

Lambertz Geschäftsjahr schließt mit leichtem PlusFoto: Unternehmen

Lambertz-Gruppe: Geschäftsjahr 2019/20 schließt mit leichtem Umsatzplus

Konstante Unternehmensentwicklung bei der Lambertz-Gruppe: Das Geschäftsjahr 2019/2020 wurde mit einem Umsatzzuwachs von 1,8 Prozent abgeschlossen. Überdurchschnittlich entwickelten sich die Bio-Segmente des Gebäckherstellers.

Verbraucher vertrauen dem LEHFoto: Pixabay

Corona-Krise: Verbraucher vertrauen dem LEH

Das Vertrauen in den Lebensmittelhandel ist in der Bevölkerung groß, zeigt ein Umfrage des Handelsreports Lebensmittel. Vor allem die Versorgungssicherheit wird von Kunden in Zeiten der Pandemie hoch geschätzt.

Andreas Nickenig hat GdB verlassenFoto: Unternehmen

Griesson de Beukelaer: Andreas Nickenig hat Unternehmen verlassen

Der Sprecher der Geschäftsführung von Kekshersteller Griesson de Beukelaer Andreas Nickenig hat das Unternehmen verlassen. Über die Nachfolge ist bislang nichts bekannt.

Foto: Reinhard Rosendahl, Jörg Brockstedt, Thomas Schindel, Hans-Rudolf Schulz, Unternehmen

Mit Erfolg selbstständig: Das sind Powerfrauen im LEH

Nach wie vor dominieren Männer das Bild der Selbstständigen im Lebensmittelhandel. Dabei gibt es zahlreiche Frauen, die das LEH-Geschäft erfolgreich betreiben. Die RUNDSCHAU hat fünf von ihnen besucht.