News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Parma Schinken: SB-Segment auf Wachstumskurs

Die Absatzmenge von Parma-Schinken im SB-Regal hat sich mehr als verdoppelt. Auch auf dem deutschen Markt verzeichnete die Branche im ersten Halbjahr 2012 deutliche Absatzsteigerungen.

Rösler beruft Prof. Dr. Ulrike Detmers in den Außenwirtschaftsbeirat

Die Wirtschaftsprofessorin der FH Bielefeld und Unternehmerin Prof. Dr. Ulrike Detmers ist vom Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Philipp Rösler, für drei Jahre in den Außenwirtschaftsbeirat berufen worden. Detmers ist Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin in der Brot und Backwaren-Gruppe Mestemacher.

Einzelhandel dank Sommergeschäft wieder mit Umsatzplus

Der Einzelhandel meldet wieder steigende Umsatzzahlen. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte, nahmen die deutschen Einzelhändler im Juni nominal 5,4 Prozent und real 2,9 Prozent mehr ein als im Vorjahresmonat, der allerdings zwei Verkaufstage weniger hatte.

Alb-Gold übernimmt Seitz

Mit Wirkung zum 1. August wird das Traditionsunternehmen Seitz eigenständige Tochter der Alb-Gold Teigwaren Gruppe aus Trochtelfingen ( Landkreis Reutlingen). Die Seitz GmbH Ende hatte April dieses Jahres Antrag auf Insolvenz gestellt.

Verbraucher zahlen an der Wursttheke die Verpackung mit

An rund einem Drittel der Käse- und Wursttheken in Baden-Württemberg wird nicht korrekt abgewogen, die Verbraucher zahlen rechtswidrig die Verpackung mit. Das ergab eine zweiwöchige Überwachung der Eichbehörden, wie das Regierungspräsidium Tübingen am Donnerstag mitteilte.

Unilever meldet höheren Gewinn im ersten Halbjahr

Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever hat seinen Gewinn im ersten Halbjahr 2012 um 1,3 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro gesteigert. Der Umsatz legte im Vergleich zum Vorjahr um 11,5 Prozent auf 25,4 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Kartellamt gibt Übernahme von 104 Ihr Platz-Filialen frei

Das Bundeskartellamt hat heute die Übernahme von 104 Ihr Platz-Filialen durch Rossmann ohne Auflagen und Bedingungen freigegeben. Damit könne die Übernahme aus fusionskontrollrechtlicher Sicht zügig umgesetzt werden, heißt es von Rossmann.

Gesicht des Handels 2012

Der Handelsverband Deutschland (HDE) sucht auch in diesem Jahr das „Gesicht des Handels“. Zielsetzung des Wettbewerbs ist es, zu zeigen welche Karriere-Chancen der Handel bietet und was die im Handel Beschäftigten motiviert.

Carsten Koch, Geschäftsführer Edeka Nord, Foto: C. Edelhoff

„Wir glauben an Marktkauf“

96 Prozent selbstständige Kaufleute im Verbund – der Edeka Nord bleibt nicht mehr viel Spielraum für Regie. Wäre da nicht der Fall Marktkauf. Mit einem neuen Profilierungskonzept soll das Defizitärgeschäft bald Vergangenheit sein. Ein Interview mit Casten Koch, Geschäftsführer und Sprecher der Edeka Nord.