News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Foto: Shutterstock / Heidi Besen

Tierwohl: Deutsche fühlen sich schlecht über Produktionsbedingungen informiert

Laut einer aktuellen Rabobank-Studie ist eine artgerechte Tierhaltung zwar einem Großteil der Deutschen ein Anliegen. Über die aktuellen Haltungsbedingungen fühlt sich die Hälfte der Verbraucher jedoch nicht gut informiert.

Foto: Stock.adobe.com/maeching

Spirituosen-Studie: Auf Geschmack und Preis kommt es an

Welche Spirituosen werden wie häufig gekauft? Was ist für Verbraucher besonders wichtig? Welche Rolle spielen Marken, Geschmack, Inhaltsstoffe und Preise? Eine aktuelle POSpulse-Studie gibt Antworten auf genau diese Fragen.

Foto: Rewe Group

Rewe startet ersten hybriden Supermarkt mit kassenloser Bezahlmöglichkeit

Nach einer fünfmonatigen Testphase können Rewe-Kunden in Köln ab sofort hybrid einkaufen, das heißt klassisch an der Kasse bezahlen oder innovativ ohne Kassenvorgang mittels “Pick&Go”.

Foto: Jörg Brockstedt

Purefood-Geschäftsführer Jan Plambeck: Konsum für Afrika

Um zusammen mit der Welthungerhilfe in Malawi Schulen zu bauen, hat sich Purefood in das hart umkämpfte Geschäft mit TK-Pizza gewagt. Und tatsächlich: Das Geschäft mit veganer Bio-Pizza der Marke Lycka boomt, sagt Social Entrepreneur Jan Plambeck.

Foto: NürnbergMesse

Beviale Summit 2021 läutet Neustart für die Getränkebranche ein

In Nürnberg wird am 9. und 10. November erstmals der neu konzipierte Beviale Summit abgehalten. Im Fokus des Kongresses stehen Trends und Herausforderungen vor allem für den Mittelstand entlang der Prozesskette der Getränkeherstellung.

Foto: Trendforum Retail/ Felix Holland

Trendforum Retail 2021: Zeit für neues Denken

Am 6. und 7. Oktober fand das Trendforum Retail zum vierten Mal in Frankfurt statt. In vielen interessanten Vorträgen als auch spannenden Führungen erlebten die Teilnehmer hautnah die aktuellen Entwicklungen des Handels.

Foto: Edeka

Edeka nimmt neues Frischelager in Malchow in Betrieb

Das Frischelager von Edeka Nord in Malchow/ Mecklenburg-Vorpommern wurde nach fast zweijähriger Bauphase in Betrieb genommen. Insgesamt investiert das Handelsunternehmen rund 65 Millionen Euro in den Standort.

Foto: Knuspr

Umweltschutz: 100 Prozent recycelte Mehrwegtaschen bei Knuspr

Lieber wiederverwendbare Taschen aus recycelten PET-Flaschen oder herkömmliche Papiertaschen? Kunden des neuen Online-Lebensmittelhändlers Knuspr, der 95 Prozent seiner Produkte direkt von Herstellern und Landwirten bezieht, können nun frei wählen – zum Wohle der Umwelt.

Foto: Crew Republic

Crew Republic und AB InBev beenden Vertriebsvereinbarung

Crew Republic und Anheuser-Busch InBev gehen nach zweijähriger Zusammenarbeit wieder getrennte Wege. Die Minderheitsbeteiligung des weltgrößten Brauereikonzerns an Crew Republic wurde von dem deutschen Craft-Brauer zurückerworben.