News

News

Foto: Globus Gruppe

RTG International und EMD Retail Group bündeln Kräfte

Die Einkaufskooperation RTG International und die Handelsallianz der European Marketing Distribution AG haben sich zusammengeschlossen mit dem Ziel, ab 2025 die besten und kundenfreundlichsten Sortimentskonzepte zu fördern.

Foto: Bitburger Braugruppe

Bitburger mit positiver Bilanz für die UEFA EURO 2024

Die Bitburger Braugruppe zieht eine positive Bilanz für die am vergangenen Sonntag zu Ende gegangene Fußball-Europameisterschaft. Die Erwartungen des Unternehmens seien übertroffen worden, heißt es.

Foto: Edeka/Martin Kämper

Edeka-Verbund: Etappenziel bei Milchumstellung erreicht

Als Meilenstein in seiner Tierwohl-Strategie bezeichnet der Edeka-Verbund die erreichte Menge: Erstmals wurde eine Milliarde Liter Milch aus der Haltungsform 3 oder höher von den Lieferanten bezogen.

Foto: Upfield

Upfield benennt neue Sales Direktorin für Deutschland

Upfield, Hersteller von pflanzenbasierten Aufstrichen, ernennt Violetta Gogulla zum Sales Director Deutschland.

Foto: Frank Rumpenhorst

HassiaGruppe bündelt Produktions-, Logistik- und Verwaltungsaktivitäten

Die HassiaGruppe wird ihre Produktions-, Logistik- und Verwaltungsaktivitäten in der Region bündeln und dabei in eine neue Glasabfüllanlage am Standort Bad Vilbel investieren. Das Gesamtprojekt soll bis Ende 2025 abgeschlossen sein.

Foto: AdobeStock Karepa

Weinkonsum gesunken - Schaumweinkonsum konstant

Laut der neuen Weinkonsumbilanz 2022/23 ist der Weinkonsum pro Person zurückgegangen, Schaumwein hat dagegen nicht an Attraktivität verloren.

Foto: Adobe Stock/VincenSanh

Foodtrends 2024

Starke Trends, mächtige Gegentrends – der Ausblick vereint sie alle: Darunter Plant-Based neben bewusstem Fleischkonsum, Nicht-Heimisches aus heimischer Produktion, natürliche Lebensmittel und Getränke, reich an Vitaminen, Ballaststoffen oder Proteinen, neben technologischen Entwicklungen, die auch im Handel selbst Akzente setzen.

Foto: VdF Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie/Angela Hammer; Grafik: VdF

Niedrigste Apfelsaftmenge seit zehn Jahren

Fruchtsafthersteller haben im vergangenen Jahr rund 241 Millionen Liter Apfelsaft gekeltert, davon 41 Millionen Liter als Bioware. Nach Auswertung der Zahlen war das die niedrigste Menge seit zehn Jahren.

Foto: Vion Food Group

Vion plant Reduzierung des Deutschlandgeschäfts

Die Vion Food Group, internationaler Hersteller von Fleisch und pflanzlichen Alternativen, plant ein Maßnahmenpaket zur Verkleinerung der Gruppe. Dazu gehören Betriebsveräußerungen in Deutschland.

Foto: Krombacher Gruppe

Krombacher steigert Umsatz und hält Ausstoß stabil

Die Krombacher Gruppe konnte im vergangenen Geschäftsjahr ihren Umsatz um 6,6 Prozent steigern. Zu dem Wachstum haben alle Segmente beigetragen. Der Ausstoß blieb mit 7,6 Millionen Hektolitern gegenüber dem Vorjahr nahezu stabil.

Foto: Martin Christ

Food Akademie: Absolventen feiern erfolgreichen Abschluss

Freude und Stolz bei den 118 frischgebackenen Handelsfachwirten und Handelsbetriebswirten der Neuwieder Food Akademie. Auch Festredner wie Peter Dornseifer und Erich Stockhausen teilen die besondere Verbundenheit zur Schule.

Foto: Hans-Rudolf Schulz

Studie: Hat Bio seinen Reiz verloren?

Qualität und Nachhaltigkeit haben ihren Preis, so auch Produkte mit dem Bio-Siegel. Sind Shopper (noch) bereit, ihn zu bezahlen? Die Insights aus der aktuellen Vergleichsstudie von POSpulse.

Foto: Gerolsteiner Brunnen

Gerolsteiner steigt ins Segment Cola-Getränke ein

Der Mineralwasserhersteller Gerolsteiner steigt ab Februar in das Wachstumssegment Cola-Getränke ein und erweitert damit sein Longneck-Sortiment.

Foto: AdobeStock/George Rudy

GfK: 2024 steigt die Kaufkraft

Laut Berechnungen der GfK wird die Kaufkraft der Deutschen 2024 ansteigen, und zwar rechnerisch um nominal 2,8 Prozent, das bedeutet 767 Euro mehr verfügbares Nettoeinkommen pro Kopf.

Mehr Artikel laden

Seite 36 von 613