News

News

Foto: Foto: Koelnmesse/Anuga

Neue Fachmesse: Anuga Alternatives

Als eine Fachmesse mit dem Fokus auf alternative Proteine und nachhaltige Ernährung stellt die Koelnmesse Anuga Alternatives vor. Sie findet parallel zur Anuga vom 4. bis 8.Oktober 2025 statt.

Foto: Dietmar Mathis

Hilcona bestellt neuen Leiter Food Service & Industrie

Corsin Bollinger startet bei Hilcona Anfang September als Leiter Food Service & Industrie und folgt damit auf Hans-Peter Frei. Bollinger ist bislang für den Hilcona Food Service Schweiz und Österreich zuständig.

Foto: Fairtrade

Fairtrade: Wechsel in den Führungsgremien

Wechsel an der Spitze von Fairtrade Deutschland: Benjamin Drösel zieht in den Vorstand des gemeinnützigen Vereins ein, der das Fairtrade-Siegel vergibt. Außerdem wurde der Aufsichtsrat neu gewählt.

Foto: Stephan Pick

ForscherAuftritt Martin Fassnacht: Für EM-Stimmung sorgen

Die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land ist eine Riesenchance, die der Handel nutzen und offensiv vermarkten muss, sagt Martin Fassnacht. Das Spiel verbindet die Massen – also, worauf warten?

Foto: Pringels

Fanvertising heizt ein

Sportereignisse bieten Industrie und Handel traditionell eine Bühne für ihre Sonder-Editions und Aktionen. Jüngstes Beispiel: Die digitale Echtzeit-Fanvertising-Kampagne von Pringles interagiert mit den Fußballfans.

"Riegelein" "chocri" "schokolade" "confiserie"Foto: Unternehmen

Riegelein übernimmt Chocri ganz

Der Schokoladenhersteller Riegelein stockt seine Beteiligung an der Online-Confiserie Chocri auf 100 Prozent auf. Der Chocri-Gründer startet derweil mit einem neuen Startup-Unternehmen im Süßwarenmarkt.

Foto: Unternehmen

Tabakalternativen: BAT übernimmt Händler für Dampfprodukte Highendsmoke

British American Tobacco hat die Einzelhandelskette für Dampfprodukte Highendsmoke übernommen. Damit untermauert der Tabakriese nach eigenen Angaben das Bekenntnis zu Next Generation Products.

Foto: Unternehmen

Kühne sucht Nachfolger für Geschäftsleiter Eberle

Essighersteller Kühne verliert seinen Geschäftsleiter Supply Chain: Mike Eberle scheidet zum 31. März 2019 aus der Geschäftsleitung aus. Einen Nachfolger nannte das Unternehmen bislang nicht.

Foto: Unternehmen

Plastikvermeidung: Rewe führt Mehrwegfrischenetz als Knotenbeutel-Alternative ein

Der Kölner Handelsriese Rewe geht einen weiteren Schritt in Richtung Plastikreduzierung im Obst- und Gemüsesortiment. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen als erster großer Lebensmittelhändler in Deutschland bundesweit Mehrwegfrischenetze eingeführt. Mit dieser Alternative zum Knotenbeutel haben die Kunden die Möglichkeit, Einwegplastik einzusparen.

Hartmann Equistone Group of Butchers Foto: Hartmann

Hartmann wird von Equistone-Unternehmen übernommen

Das Equistone-Unternehmen Group of Butchers hat sich mit den Hartmann-Geschäftsführern Martina Beuker, Christian Hartmann und Maike Hartmann auf die Übernahme von deren Anteilen an dem nordrhein-westfälischen Fleischwarenproduzenten verständigt.

Foto: Marcelo Crescenti

Next Generation Food in Berlin: Startup-Szene wird erwachsen

Auf der Konferenz Next Generation Food in Berlin traf sich die deutsche Food-Startup-Szene. Fazit: Die Jungunternehmen werden immer professioneller - und die Investoren immer wählerischer.

Penny Vermarktungskonzept Schweinefleisch Teutoburger HofschweinFoto: Penny

Penny stellt Vermarktungskonzept für Schweinefleisch vor

Wenige Monate nach der Vorstellung seiner Haltungskennzeichnung für Eigenmarken-Fleisch vom Schwein, Rind und Geflügel hat Penny heute offiziell sein Konzept des Teutoburger Hofschweins präsentiert. Ab sofort führen alle Penny-Märkte Wurstprodukte des Teutoburger Hofschweins und 550 Märkte zusätzlich Fleischprodukte.

Foto: Unternehmen

Beiersdorf: Stefan De Loecker wird neuer Vorstandsvorsitzender

Der Aufsichtsrat des Kosmetikkonzerns Beiersdorf hat Stefan De Loecker (51) mit Wirkung zum 1. Januar 2019 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er folgt zu diesem Zeitpunkt auf Stefan F. Heidenreich (55), der zum 31. Dezember 2018 aus dem Vorstand ausscheidet.

Foto: Unternehmen/Stephan Rauh

Lambertz-Gruppe: Bio ist ein Wachstumsmotor

Die Lambertz -Gruppe schließt das zurückliegende Geschäftsjahr mit zufriedenstellenden Zahlen ab: Der Gebäckhersteller erwirtschaftete mit 666 Millionen Euro Gesamtumsatz ein Umsatzplus von 1,8 Prozent. Ein neues Segment sorgt für Wachstum.

Mehr Artikel laden

Seite 346 von 606