News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Foto: Gerolsteiner Brunnen

Gerolsteiner steigert Mineralwasser-Umsatz und baut Erfri-Segment aus

Der Mineralwasser-Umsatz von Gerolsteiner hat in den ersten neun Monaten leicht zugelegt. Derweil erhält das Erfrischungsgetränkesortiment 2022 eine neue Struktur, die sich auf die Segmente Aromatisiertes Wasser, Schorle, Limonade und Tee fokussiert.

Foto: Bord Bia/ Dublin

Studie: Nachhaltigkeit für irische Unternehmen immer relevanter

Bord Bia hat die Ergebnisse einer großangelegten Nachhaltigkeitsstudie veröffentlicht. Diese ist laut Bord Bia CEO Tara McCarthy ein klares Plädoyer dafür, dass Unternehmen in einer ganzen Reihe von Nachhaltigkeitsfragen messbare Maßnahmen ergreifen sollten.

Foto: Warsteiner

Warsteiner: Uwe Albershardt wird neuer Geschäftsführer Vertrieb und Marketing

Uwe Albershardt übernimmt in der Warsteiner-Geschäftsführung ab Februar nächsten Jahres die Verantwortung für die beiden Geschäftsbereiche Vertrieb und Marketing.

Foto: Messe Berlin

Fruit Logistica auf April 2022 verschoben

Angesichts der sich aktuell in vielen Ländern verschlechternden Corona-Situation wird die Fruit Logistica verschoben. Sie findet vom 5. bis 7. April 2022 statt.

Foto: Messe Berlin GmbH

Grüne Woche 2022 findet nicht statt

Die Internationale Grüne Woche in Berlin wird 2022 nicht stattfinden. Das Global Food Forum ist in digitaler Form geplant.

Foto: Deutscher Tee & Kräutertee Verband e.V.

Rohstoffknappheit: Lieferengpässe auch beim Tee

Es wird laut aktuellem Tee Report in Deutschland so viel Tee getrunken wie noch nie – Menschen greifen zunehmend ganz bewusst während und wegen Corona zu Tees. Doch die Rohstoffknappheit in Folge der Pandemie führt auch in der Teewirtschaft zu Lieferengpässen.

Foto: RUNDSCHAU/ Kausch, Andre Wagenzik/BVLH (Rausch)

Wieder Weihnachtsgeschäft im Corona-Modus

Wie sind die Erwartungen des LEH angesichts der angespannten Coronalage? Die RUNDSCHAU sprach mit BVLH-Hauptgeschäftsführer Franz-Martin Rausch, der die aktuellen 2G- und 2GPlus-Regeln nicht versteht.

Foto: GfK

Corona und Inflation setzen dem Konsumklima zu

Das Konsumklima in Deutschland verschlechtert sich spürbar. Die GfK prognostiziert für das Konsumklima für Dezember -1,6 Punkte und damit 2,6 Punkte weniger als im November dieses Jahres.

Foto: Koelnmesse; stock/adobe.com/HolyLazyCrazy; Unternehmen

Anuga-Trends: Fit für die Zukunft

Besondere Umstände verlangen besondere Antworten – und die hat die Anuga 2021 eindrucksvoll geliefert. Mit einem funktionierenden Hygienekonzept und einer digitalen Erweiterung zeigte sich die Weltleitmesse erneut als wegweisender, kompetenter und verlässlicher Partner der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.