News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Foto: Axel Griesch

Stefan Hipp: Tradition mit Vision

Mit der Idee von einer ökologischen Landwirtschaft ist Stefan Hipp aufgewachsen. Auf den Höfen, die Hipp beliefern, ist der Gesellschafter des Babynahrungsherstellers oft zu Besuch. Für die Zukunft hat er eine Vision.

"Henkell" "freixenet" "Henkell-freixenet" "Sekt" "Cava" "Wein" "Schaumwein"Foto: Henkell

Henkell-Freixenet strebt 10 Prozent Marktanteil weltweit an

Bis 2025 soll jede zehnte verkaufte Flasche Schaumwein auf der Welt von Henkell-Freixenet stammen – das nehmen sich die Top-Manager des fusionierten Konzerns vor. In Deutschland soll die Integration beider Unternehmen 2019 abgeschlossen sein.

Foto: YouGov

Studie: Regionalität gehört zu den Top 3-Kaufkriterien

Regionalität ist für Shopper ein wichtiges Kriterium beim Kauf. Laut einer Studie des Marktforschungsintsituts YouGov gehört Regionalität zu den drei wichtigsten Kaufkriterien. Nur zwei Aspekte sind den Kunden noch wichtiger.

Foto: Unternehmen

Beiersdorf baut Führungsspitze um

Der Konsumgüterkonzern Beiersdorf baut die Führung um. Der neue Vorstand wächst auf acht Mitglieder. Manager Asim Naseer wird zum 1. Januar 2019 neuer Vorstand für die Sparte Consumer Brands. Auch die regionalen Ressorts Near East und Americas werden neu verteilt.

"Rewe" "lionel" "Rewe group" "Vorstand"Foto: Andreas Berg

Vorstandsvorsitzender Lionel Souque verlängert bei Rewe

Kontinuität an der Spitze: Der Rewe-Aufsichtsrat hat den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Lionel Souque vorzeitig um fünf Jahre verlängert.

StreetScooterFoto: Georgen Kommunikation

Anzeige: Raus aus der Dieselfalle!

Emissionsfrei und flüsterleise unterwegs auf der letzten Meile: Immer mehr Unternehmer aus der Lebensmittelbranche entscheiden sich für Marktführer StreetScooter.

"Tiefkühlkost" "TK" "Tortenhersteller" "Coppenrath&Wiese"Foto: Unternehmen

Coppenrath & Wiese verbucht starkes Umsatzwachstum

Coppenrath & Wiese kann sich über ein sattes Umsatzplus im Geschäftsjahr 2018 freuen: Mit voraussichtlich neun Prozent Umsatzwachstum wird der Tiefkühlkost-Anbieter das Geschäftsjahr 2018 abschließen.

"Fairtrade" "Kakao" "Transfair" "Preise" "Lebensmittelpreise"Foto: obs/TransFair e.V./Fairtrade / Eric St-Pierre

Fairtrade: Mindestpreis für Kakao soll um 20 Prozent steigen

Der Weltmarktpreis für Kakao ist jüngst um mehr als ein Drittel eingebrochen. Die Kakaobauern in den Erzeugerländern leiden unter den starken Preisschwankungen. Eine Erhöhung des Fairtrade-Mindestpreises soll ihre Lage verbessern.

AB InBev Florian Weins Country Director Foto: Anheuser-Busch InBev

AB InBev bestellt Florian Weins zum neuen Deutschland-Chef

Anheuser-Busch InBev hat Florian Weins mit Wirkung zum 1. März 2019 zum neuen Country Director für das Deutschlandgeschäft berufen. Weins, der aktuell für die Aktivitäten der Brauereigruppe auf den Kanarischen Inseln verantwortlich zeichnet, folgt auf Harm van Esterik, der das Unternehmen Ende März 2019 verlassen wird.