News

News

Foto: mymuesli

Katjes Greenfood erwirbt Mehrheitsbeteiligung an mymuesli

Die Katjesgreenfood erhöht das Kapital beim Bio-Müsli-Anbieter mymuesli sowie den Anteilerwerb von Bestandsinvestoren von bisher 10,1 Prozent auf rund 56 Prozent.

Foto: Seeberger

Seeberger 2023: Besonders das Professional-Geschäft wächst stark

Trotz schwankender Rohstoffversorgung und Transportkrisen ist die Seeberger Gruppe mit dem Geschäftsjahr 2023 zufrieden und investiert.

Foto: Veltins

Veltins wächst über Marktniveau

Mit einem Ausstoßzuwachs um 4,1 Prozent hat sich die Brauerei C. & A. Veltins von der schwächelnden Marktnachfrage abgekoppelt und befindet sich weiter auf Wachstumskurs.

Foto: Krüger Group; Christian Köster/Köster Fotografie

Krüger Group übernimmt Schweizer Hermes Süssstoff AG

Die Krüger Group erweitert ihr Portfolio im Geschäftsfeld Beverages und übernimmt die auf Tafelsüßen spezialisierte Hermes Süssstoff AG von der Hermes Sweeteners Group AG.

Foto: Lidl

Lidl erhöht den Mindesteinstiegslohn

Ab 1. September 2024 erhöht Lidl seinen internen Mindesteinstiegslohn auf mindestens 15 Euro brutto pro Stunde und liegt damit mehr als 20 Prozent über dem gesetzlichen Mindestlohn.

Nestlé hält sich an der Spitze

Nestlé hat 2014 erstmals die Umsatzmarke von 100 Milliarden US-Dollar geknackt. Damit ist der Schweizer Nahrungsmittelkonzern laut einer Studie des Beratungsunternehmens OC&C Strategy Consultants das umsatzstärkste FMCG-Unternehmen.

Richtfest der „Maisel & Friends Brauwerkstatt“ im fränkischen Bayreuth

In den historischen Mauern der Brauerei Gebr. Maisel entsteht die „Maisel & Friends Brauwerkstatt“ – ein Kreativbrauhaus, das in seinem Gesamtensemble in Deutschland einzigartig ist. Mit der Fertigstellung des Rohbaus wurde Anfang Juli ein wichtiger Meilenstein erreicht.

Preisverhandlungen: Leere Regale bei Real

Ein ungewohntes Bild ist derzeit in einigen Real-Häusern zu beobachten: Dort klaffen leere Regale wie zu DDR-Zeiten. Vor allem Aktionsware und Markenartikel wie Haribo oder Dr. Oetker sind bundesweit oft ausverkauft. Der Grund: Die Real-Mutter Metro verhandelt derzeit mit einigen Markenherstellern um bessere Konditionen. Ein Insider kann darüber nur den Kopf schütteln.

Biersommelier-Weltmeisterschaft

Bei der Biersommelier-Weltmeisterschaft haben die deutschen Sommeliers eine überzeugende Leistung abgeliefert. Frank Lucas von der Störtebeker Braumanufaktur, überzeugte in Brasilien als bester Deutscher auf Platz 2. Den ersten Platz erreichte der Italiener Simonmattia Riva.

dm: "Wir machen das nicht, um mehr Gewinn zu machen"

Der Drogeriekonzern dm hat seinen Onlineshop gestartet. Nach einer Testphase am Dienstagmorgen sind die Produkte nun auch online bestellbar. Textilien vertreibt dm aktuell noch nicht über das Netz. Geschäftsführer Erich Harsch spricht in einem exklusiven Interview mit der RUNDSCHAU über die Gründe für einen zweiten Anlauf im Netz.

Veltins: Knapp 2 Prozent weniger Bier-Ausstoß

Die Veltins Brauerei hat ersten Halbjahr dieses Jahres 1,42 Millionen Hektoliter ausgestoßen – das entspricht einem Minus von 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die gesamte Branche hat im ersten Halbjahr Verluste einstecken müssen. Neben dem allgemeinen Schrumpfen des Biermarktes seien die ungünstige Witterung und ausbleibende Fußball-WM-Impulse Gründe für das Minus.

Bitburger: Dr. Arno Lippert neuer Export-Chef

Die Bitburger Braugruppe hat einen neuen Export-Chef: Dr. Arno Lippert tritt als Leiter Export am 15. August die Nachfolge von Andreas Reimer an,der sich zukünftig auf seine Aufgaben als Vertriebsdirektor Handel der Bitburger Braugruppe konzentriert. Reimer hat den Export 15 Jahre geleitet.

Dm-Chef Erich Harsch

Zweiter Anlauf im Netz

Im Frühsommer sollte der Onlineshop von dm an den Start gehen. Einen endgültigen Termin gab es auch Anfang Juli noch nicht. Nach einer Testphase am Dienstag hat das Unternehmen nun die Bestellfunktion freigeschaltet. Dm-Chef Erich Harsch erklärt im Interview, warum das Unternehmen einen zweiten Versuch im Web startet.

Rohkaffee macht Melitta zu schaffen

Die Unternehmensgruppe Melitta blickt auf ein durchwachsenes Geschäftsjahr 2014 zurück. Der Umsatz stieg um zwei Prozent auf 1,3 Milliarden Euro (2013: 1,2 Milliarden Euro). Der drastische Preisanstieg bei Rohkaffee prägte den Jahresbeginn.

Mehr Artikel laden

Seite 447 von 612