News

News

[Anzeige] Der Kaffee, der Ideen weckt.

Wir glauben an gute Ideen und beweisen es mit dem IDEE KAFFEE Marken-Relaunch. Frisches Design, überarbeitete Rezeptur und neue Verpackungen mit kuratierten Ideen sorgen für eine innovative Abwechslung im Kaffeeregal – optisch und geschmacklich. Einfach eine gute Idee, die Ihre neugierigen Kunden inspiriert und dabei Ihren Umsatz fördert. Wenn Sie Ideen genauso lieben und fördern wie wir, dann hätten wie schon den nächsten guten Einfall: Schnell Platz im Regal machen.

[Anzeige] Der Einkaufswagen als digitaler Marktbegleiter

Bietet dem Lebensmittel-Einzelhandel neue Perspektiven zur Digitalisierung der Absatzprozesse: Der innovative SmartShopper von EXPRESSO. Er kann scannen, wiegen, rechnen, die Kassenzeiten minimieren, Sonderangebote verkünden, Bestandsfehler reduzieren und noch viel mehr.

Foto: Followfood

Followfood übernimmt Rettergut

Biomarke Followfood expandiert weiter: Nach der Eismarke Kissyo übernimmt der auf Nachhaltigkeit spezialisierte Anbieter zu 100 Prozent Dörrwerk und die Marke Rettergut.

Foto: Gustavo Gusto

Gustavo Gusto eröffnet neues Produktionswerk

Die Pizzen rollen: Gustavo Gusto, Hersteller von Premium-Tiefkühlpizzen, hat in Thüringen ein zweites Produktionswerk eröffnet. Damit will das Unternehmen seine Gesamtproduktion deutlich erhöhen.

Foto: AdobeStock/Joaquin Corbalan

Studie: 70 Prozent der Lebensmittelverluste wären vermeidbar

Bevor Produkte in Geschäften landen, gehen weltweit Lebensmittel im Wert von etwa 600 Milliarden Dollar im Ernteprozess verloren. Laut einer Studie könnten bis zu 70 Prozent davon vermieden werden. Gefragt sei die Zusammenarbeit von Industrie und Handel.

Foto: Dr. Björn Börgermann, Milchindustrie-Verband

Molkereiprodukte: Bedingungslose Transparenz

Die jüngsten Skandale zollen ihren Tribut: Vertrauen wird immer mehr zum Türöffner für den Erfolg. Die Hersteller von Molkereiprodukten glauben ihn in mehr Transparenz gefunden zu haben. Ein Interview zum Thema mit Dr. Björn Börgermann vom Milchindustrie-Verband.

dm wächst zweistellig

Die Drogeriemarktkette dm kann beim Umsatz kräftig punkten. Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahrs erreicht das Unternehmen einen Umsatz von 2,87 Milliarden Euro und liegt damit um 16,2 Prozent über dem Vorjahreshalbjahr.

Bacardi: Stephan Tenhaef wird neuer Vertriebsleiter

Zum 1. Juni übernimmt Stephan Tenhaef (Foto) die Leitung des Vertriebs von Bacardi Deutschland. Der 48-Jährige bringt langjährige Erfahrungen im FMCG-Geschäft sowie aus verschiedensten Vertriebsfunktionen bei Procter & Gamble mit, wo er unter anderem die Position des Vertriebsleiters Wella Deutschland innehatte.

Tiefkühlkost: Markt bleibt stabil

Der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch von Tiefkühlprodukten ist im vergangengen Jahr um 100 Gramm auf 41,0 Kilogramm gestiegen. Der Verbrauch pro Haushalt ist dagegen leicht von 83,8 Kilogramm in 2011 auf 83,6 Kilogramm in 2012 gesunken. Grund dafür sei die steigende Zahl der Haushalte, so das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti).

Dr. Oetker knackt Zwei-Milliarden-Euro-Grenze

Dr. Oetker hat 2012 ein Umsatzplus von 7,2 Prozent erzielt und mit 2,09 Milliarden Euro erstmals die Zwei-Milliarden-Euro-Grenze geknackt. Das Auslandsgeschäft habe wesentlich dazu beigetragen (+10,1 Prozent).

Norma startet Forschungsprojekt zur Reduzierung von Lebensmittelverlusten

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten startet das Discountunternehmen Norma gemeinsam mit der Hochschule Deggendorf ein Forschungsprojekt, um künftig das Wegwerfen von Nahrungsmitteln deutlich zu reduzieren.Norma stellt den Wissenschaftlern dafür Datenmaterial zur Lieferkette der angebotenen Waren sowie zum Einkaufsverhalten der Verbraucher zur Verfügung.

Rotkäppchen-Mumm verkauft mehr Wein und Sekt

Rotkäppchen-Mumm hat 2012 mehr Sekt, Spirituosen und Wein verkauft. Beim Absatz (240,4 Millionen Flaschen ) konnte das Unternehmen um 2,4 Prozent, beim Umsatz (855,6 Millionen Euro) um 2,9 Prozent zulegen.

Halloren: Dickes Umsatzplus dank Exportgeschäft

In 2012 erhöhte sich der Umsatz der Halloren Schokoladenfabrik von 68 Millionen Euro (2011) auf rund 90 Millionen Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 32 Prozent. "Damit hat das Unternehmen einmal mehr die Verlässlichkeit im Erreichen der im Vorjahr angekündigten Wachstumsziele unter Beweis gestellt“, so Vorstandsvorsitzender Klaus Lellé.

Bünting: Neues Logistik-Lager für myTime.de

Ein Jahr nach dem Start des Lebensmittel-Onlineshops myTime.de der Bünting Unternehmensgruppe wurde jetzt ein eigenes Logistikzentrum im niedersächsischen Oldenburg in Betrieb genommen. Mit dem neuen Logistikzentrum sollen die Kapazitäten zu erweitert und Synergien zum Nonfood-Geschäft der Bünting E-Commerce geschaffen werden.

Mehr Artikel laden

Page 447 of 524