News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Foto: Unternehmen

Kampf gegen Plastik: Real führt Mehrwegnetze ein

Im Kampf gegen Plastik bietet das Handelsunternehmen Real in der Obst- und Gemüseabteilung ab Ende Februar 2019 Mehrwegnetze als Alternative zum Plastikbeutel an. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, werden Plastikbeutel im Jahresverlauf ganz aus der Obst- und Gemüseabteilung verschwinden, so dass bis Ende 2020 Kunden die Wahl zwischen den waschbaren Mehrwegnetzen oder kostenlosen Tüten aus recyceltem Papier haben.

Foto: Unternehmen

Rewe: Top-Ranking für Nachhaltigkeitsbericht

Die Rewe Group hat für ihren aktuellen Online-Nachhaltigkeitsbericht den ersten Platz im unabhängigen branchenübergreifenden Unternehmensranking des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) erzielt.

Foto: Unternehmen

"Kostbares retten"-Initiative mit Penny

Unter dem Motto "Kostbares retten" werden Molkereiprodukte der Eigenmarke bei Penny künftig mit einem deutlichen Hinweis versehen, dass sie womöglich nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums noch verzehrt werden können.

Foto: Unternehmen

Trolli-Chef Werner Schulte verlässt das Unternehmen

Führungswechsel beim Fruchtgummihersteller Trolli: Werner Schulte verlässt nach sechs Jahren das Unternehmen. Auf ihn folgt zum 1. März der ehemalige Storck- und Haribo-Manager Robert Mähler. Werner Schulte scheidet auf eigenen Wunsch zum 31. März 2019 aus, um eine Führungsposition bei einem anderen Hersteller anzutreten, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Foto: Unternehmen

Weltgrößtes Nutella-Werk steht still

Die größte Nutella-Fabrik der Welt im französischen Ort Villers-Ecalles steht wegen "Qualitätsproblemen" still. Die Produktion sei "vorsorglich" vorübergehend gestoppt, teilte Nutella-Hersteller Ferrero am Mittwoch gegenüber mehreren Medien mit. Wie das Manager Magazin berichtet, sei bereits ausgelieferte Ware von der Situation nicht betroffen.

Foto: Unternehmen

Henkel mit profitablem Wachstum im Geschäftsjahr 2018

Henkel hat seine Zahlen für das vergangene Jahr vorgelegt: Im Geschäftsjahr 2018 sank der Umsatz leicht um 0,6 Prozent und erreichte 19.899 Mio. Euro. Wechselkurseffekte hatten einen negativen Einfluss von rund 1,1 Milliarden Euro oder -5,4 Prozent auf den Umsatz. Organisch – also bereinigt um Wechselkurseffekte und Akquisitionen/Divestments – erreichte Henkel eine gute Umsatzsteigerung von 2,4 Prozent. Das bereinigte betriebliche Ergebnis (EBIT) stieg um 1,0 Prozent auf 3.496 Mio. Euro.

Foto: BVPresse Grosso

Handelsexperte verstärkt Grosso-Verband

Norbert Wallrafen verstärkt ab 01. Juni 2019 die Großkundenbetreuung des Bundesverbandes Presse-Grosso.

Foto: RUNDSCHAU

Red Bull erzielt Absatzrekord

Red Bull hat ein Rekordjahr hinter sich. Der Energydrink-Hersteller hat 2018 weltweit 6,79 Milliarden Dosen verkauft - ein Plus von 7,7 Prozent. Wie mehrere Medien am Mittwoch berichteten, sei der Umsatz auf über 5,5 Milliarden Euro (plus 3,8 Prozent) gestiegen. Hauptgründe für den Rekordabsatz sei die steigende Nachfrage in Indien (+ 30 %), Brasilien (+ 22 %), Osteuropa (+ 22 %) und Deutschland (+ 12 %).

Foto: Unternehmen

Arla: Starkes Deutschlandgeschäft mit höherem Markenanteil

Arla Foods verzeichnet für das Jahr 2018 in Deutschland 6,5 Prozent Umsatzplus bei Kernmarken und insgesamt einen um ein Prozent gestiegenen Umsatz.