News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Foto: Christoph Petras

Countdown für Deutschlands bestes Presseregal

Teilnehmen und die Chancen auf eine prestigeträchtige Auszeichnung nutzen: Die Anmeldung für den Award Deutschlands bestes Presseregal läuft noch bis einschließlich 11. März 2022.

Foto: Beiersdorf AG

Beiersdorf mit verhaltener Prognose für 2022

Aufgrund anhaltender pandemiebedingter Unsicherheiten sieht Beiersdorf sein Consumer-Geschäft 2022 im mittleren einstelligen Bereich wachsen – 2021 schloss mit einem Plus von 8,8 Prozent.

Foto: Meggle Group GmbH/ Maximilian Böning

Neue Käse-Sparte: Aus Stegmann wird Meggle Cheese

Der Emmentaler bleibt, der Name verschwindet: Stegmann Emmentaler Käsereien heißt als Teil der Meggle-Gruppe nun Meggle Cheese.

Foto: InFamily Foods

TFB-Gruppe heißt künftig InFamily Foods

Die TFB-Unternehmensgruppe hat sich heute zu InFamily Foods umbenannt. Unter der Holding sind nun die Marken The Family Butchers (TFB) und The Plantly Butchers (TPB) zusammengefasst.

Foto: Netto Deutschland

Netto listet russische Waren aus

Netto in Dänemark, Polen und Deutschland haben Produkte aus Russland ausgelistet, meldet der dänische Mutterkonzern Salling Group. Außerdem werden ukrainische Kriegsopfer mit Geld- und Sachspenden unterstützt.

Foto: Daniella Hernandez-Beem

Gehring-Bunte beruft Marc Liborius zum Vertriebsleiter

Gehring-Bunte gibt sich ab März eine neue Vertriebsstruktur und überträgt Marc Liborius die Leitung der Vertriebsaktivitäten. Mit dem Schritt soll die Marke Christinen weiter im Markt etabliert werden.

Foto: Initiative Tierwohl

Initiative Tierwohl für Rind geht an den Start

Die Initiative Tierwohl schafft erstmals einheitliche Tierwohlkriterien für die Breite der Rinderhaltung. Die Teilnahme für Landwirte ist ab Mitte März möglich; die Auditierung beginnt Anfang April.

Foto: Frosta

Frosta: "Marke wächst in schrumpfendem Markt"

Tiefkühlkosthersteller Frosta zieht Bilanz für 2021: Die Marke legte gegenüber dem Gesamtmarkt ein starkes Absatzergebnis hin, das Private Lable-Geschäft entwickelte sich dagegen deutlich rückläufig.

Foto: AdobeStock/Digitalpress

Ein krummes Ding? Bananen besser verkaufen!

Bananen sind der Verkaufsschlager einer jeden Obst- und Gemüseabteilung. Doch die gelben Lieblinge stecken fest zwischen einer heiß geführten Herkunftsdebatte, Bio- und Fairtrade-Ansprüchen und einem üblen Preisdilemma. Wir verraten, was Sie über die Banane wissen müssen, um sie besser zu verkaufen.