News

News

Foto: Arla Foods

Arla 2023: Markengeschäft ausgebaut, CO2-Emissionen reduziert

Arla Foods ist im zweiten Halbjahr 2023 zu starkem Markenwachstum zurückgekehrt, im inflationsbelasteten Deutschland trotzt Arla mit einige Marken dem Verbrauchertrend zu Handelsprodukten.

Foto: Werner Schuering

Gerolsteiner erreicht Umsatzzuwachs von knapp sechs Prozent

Der Mineralbrunnen Gerolsteiner konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent auf 336 Millionen Euro steigern. Der Gesamtabsatz ging indes leicht zurück.

Foto: Peter Eilers

Bitburger verzeichnet Wachstum von 6,4 Prozent

Die Bitburger Braugruppe hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 6,4 Prozent auf 776 Millionen Euro abgeschlossen und blickt – trotz der Herausfordernden – optimistisch auf das Jahr 2024.

Foto: Messe Karlsruhe

Eurovino: Premiere der Fachmesse für Wein in Karlsruhe

Am 3. und 4. März findet in der Messe Karlsruhe erstmals die Eurovino statt, eine Fachmesse für Wein mit rund 300 Ausstellenden. Die Schwerpunktthemen: Alkoholfreie Weine und Schaumweine, neue Verpackungslösungen sowie edle Tropfen aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten.

Foto: Gustavo Gusto

Gustavo Gusto: Wachstumskurs hält an

Premium-Tiefkühlpizzahersteller Gustavo Gusto hat 2023 ein Umsatzplus von 40 Prozent erzielt. Künftig liegt der Fokus ausschließlich auf dem Pizza-Segmet, eigenes Speiseeis gibt es nicht mehr.

Rewe Dortmund Andreas SchmidtFoto: Rewe Dortmund

Rewe Dortmund: Vorzeitige Vertragsverlängerung für Andreas Schmidt

Der Vertrag von Andreas Schmidt, des Vorstandsvorsitzenden der Rewe Dortmund, wurde vorzeitig bis 2024 verlängert. Darauf haben sich die zuständigen Aufsichtsräte geeinigt. In den nächsten Jahren plant Schmidt vor allem die Modernisierung des Marktnetzes der Rewe Dortmund.

"mere" "discounter" "torgevis" "lidl" "aldi" "leipzig"Foto: RUNDSCHAU

Ausverkauft: Discounter Mere muss schließen

Der Ansturm auf die erste Filiale des russischen Discounters Mere in Leipzig war groß. Nun muss der Laden zwei Tage geschlossen bleiben, bis der Warennachschub kommt.

BananenFoto: Unternehmen

Real stellt vollständig auf Bio-Bananen um

Real stellt ab sofort vollständig auf Bananen in Bio- bzw. Demeter-Qualität um. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Kunden haben daher zukünftig die Wahl zwischen der Tip Bio-Banane zum günstigen Preis oder der nachhaltig erzeugten Banane mit Demeter-Zertifizierung. Bereits im Oktober 2015 hatte Real die konventionelle Markenbanane in allen Märkten durch die Real Bio-Banane ersetzt.

UnileverFoto: Unilever

Unilever meldet klaren Umsatzrückgang für 2018

Angesichts negativer Währungseffekte und des Verkaufs der Brotaufstrich-Sparte hat Unilever das vergangene Jahr mit einem Umsatzminus von gut 5 Prozent auf knapp 51 Milliarden Euro abgeschlossen. Beim Ergebnis konnte der Konsumgüterkonzern dagegen deutlich zulegen.

Foto: Handelsverband Deutschland

HDE-Prognose: E-Commerce wächst 2019 um 9 Prozent

Der Onlinehandel in Deutschland wächst auch im kommenden Jahr kräftig. Laut einer Prognose des Handelsverbandes Deutschland könnte der E-Commerce um rund 9 Prozent zulegen. Davon kann auch der stationäre Handel profitieren.

"HDE" "Stores of the Year" "Rewe" "Edeka" "surdanovic" "Zurheide"Foto: Jörg Brockstedt

Rewe Surdanovic und Edeka Zurheide "Stores of the Year"

Ausgezeichnete Läden: Der Handelsverband HDE kürte die diesjährigen "Stores of the Year". Unter den sechs Preisträgern sind auch zwei Lebensmitelhändler.

"vilain" "rewe" "eurelec" "leclerc"Foto: Unternehmen

Neuer Geschäfsführer für Einkaufsallianz Eurelec

Eurelec, die Einkaufsallianz von Rewe und der französischen Handelsgruppe Leclerc, bekommt einen neuen Chef, der bereits für beide Unternehmen tätig war. Er soll ab August die Einkaufsgesellschaft führen.

Foto: RUNDSCHAU

Fünf Trends der ISM 2019

Die ISM fungierte wieder einmal als Schaufenster der internationalen Süßwarenbranche. Wir zeigen fünf Trends, die auf der Kölner Süßwarenmesse deutlich sichtbar waren.

MereFoto: Unternehmen

Russischer Superdiscounter Mere eröffnet in Leipzig

Der russische Billig-Discounter Mere steht in den Startlöchern. Am Dienstag soll die erste Filiale des Handelsunternehmens Torgservis in Leipzig auf einer alten Aldi-Fläche eröffnet werden. Torgservis verspricht auf seiner russischen Website 20 bis 30 Prozent niedrigere Preise als die Marktbegleiter und sagt damit deutschen Discountern den Preiskampf an.

Mehr Artikel laden

Page 309 of 584