News

News

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

Umsatzplus bei Valensina

Der Fruchtsaft-Hersteller Valensina verzeichnete im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres nach eigenen Angaben ein Umsatzplus von 40 Prozent. Damit gehöre Valensina zu den am stärksten wachsenden Fruchtsaft-Marken – in einem Markt, der wertmäßig um sieben Prozent zulegen konnte.

Wasgau kooperiert mit Rewe

Rewe beteiligt sich mit 25,1 Prozent an der Wasgau Food Beteiligungsgesellschaft – diese ist ihrerseits mit 53,1 Prozent des Grundkapitals Mehrheitsaktionärin der Wasgau AG. Zeitgleich schließt Rewe mit Wasgau einen langfristigen Kooperationsvertrag ab. Dieser soll nach dem Auslaufen der bestehenden Zusammenarbeit mit der Markant in Kraft treten.

DMK verstärkt Vertriebsmannschaft

Beim fusionierten Molkereiunternehmen DMK übernimmt Martin Ehrhardt mit sofortiger Wirkung die neu geschaffene Position des Direktors Vertrieb Molkereiprodukte. Er berichtet an Herrn Rolf Janshen, Geschäftsführer Vertrieb.

Darboven gründet "Initiative gegen die Kaffeesteuer"

Um gegen die fehlende Preistransparenz und die Doppelbesteuerung anzugehen, hat J.J.Darboven die "Initiative gegen die Kaffeesteuer" ins Leben gerufen. Ziel sei es, zu informieren und möglichst viele Unterschriften gegen die Kaffeesteuer zu sammeln. Diese sollen dann als Petition beim Deutschen Bundestag eingereicht werden.

Edeka bleibt weiter auf Expansionskurs

Edeka will auch 2012 weiter wachsen. 200 neue Märkte sind für das kommende Jahr geplant, heißt es aus dem Unternehmen. Rund eine Milliarde Euro wolle man 2012 in die Erweiterung und Mordernisierung des Edeka-Vertriebsnetzes investieren.

DLG-Studie: Regionalität bleibt weiter Trend

Das Thema Regionalität ist keine Modeerscheinung, sondern ein langfristiger Megatrend. Das glauben, laut einer aktuellen Studie der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), 61 Prozent der deutschen Verbraucher. Damit ist klar: Das Thema bietet weiterhin Potenzial für Handel und Industrie.

Unilever-Chef Brouwer erhält Umweltpreis

Harry Brouwer, Geschäftsführer Unilever in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ist auf der Jahrestagung des Bundesdeutschen Arbeitskreises Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) mit dem B.A.U.M.-Umweltpreis 2011 ausgezeichnet worden. Mit der Auszeichnung würdigt die Organisation sein Engagement für mehr Nachhaltigkeit.

Anuga: BVL-Seminar zu nachhaltigem Fisch

Der Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels (BVL) veranstaltet im Rahmen der Anuga ein Seminar zum Thema "Nachhaltiger Seefisch und umweltverträgliche Aquakultur". Bei der Veranstaltung sollen diverse Referenten aufzeigen, wie der Fischeinkauf aus nachhaltigem Fang und umweltverträglicher Aquakultur gestaltet werden kann.

Mestemacher: Managerin des Jahres 2011 gekürt

Dr. Angelika Dammann (Foto) erhält in diesem Jahr den „Mestemacher Preis Managerin des Jahres“. Die international tätige HR- und Diversity-Spezialistin bekommt die Auszeichnung für ihre Erfolge bei den Unternehmen Royal Dutch/Shell, Unilever und SAP.