News

News

Foto: AdobeStock/Iryna Melnyk

Frühstück verstärkt im Konsumenten-Fokus

Ausgedehnte Morgenmahlzeiten haben an Bedeutung gewonnen, zeigt eine exklusive Umfrage von YouGov für die RUNDSCHAU. Vor allem die Altersgruppe der 18- bis 34-Jährigen greifen dann gerne nach zuckerreduzierten, Bio- und veganen Produkten.

Foto: Interstore Schweitzer

Tiefkühltagung auf Wendekurs

Mit einer Zukunftswerkstatt zu Nachhaltigkeitsthemen will das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) Unternehmen unterstützen. "Wir müssen schneller an der Veränderung arbeiten", so Geschäftsführerin Sabine Eichner bei der Tiefkühltagung in Berlin.

Foto: UGW

POS-Marketing-Report 2022: Promotion am PoS

Die Branche generell und im Speziellen die Vermarktung am POS haben sich coronabedingt erheblich verändert. Was ist derzeit angesagt bei der Vermarktung am PoS? Das lesen Sie im POS-Marketing-Report 2022.

Foto: www.fotovaiz.com

Asahi Brands Germany: Wechsel an der Spitze

Anfang Juli tritt Jan Krafka bei Asahi Brands Germany die Position des Country Director an. Er folgt auf Richard Heerink, der das Unternehmen seit 2017 leitet.

Foto: Adobe Stock/nazar12

Geschützte Originale aus Baden-Württemberg

Ob Schwarzwälder Schinken, Schwäbische Spätzle oder Filderkraut – Baden-Württemberg ist die Heimat vieler bekannter und beliebter landestypischer Spezialitäten. Sie prägen Baden-Württembergs Image als Genießerland.

Grips & Co-Elitekandidaten von Lidl gekürt

Das Handelsunternehmen aus Neckarsulm hat seine Elitekandidaten zur Teilnahme beim Grips & Co-Finale auf der Welternährungsmesse Anuga in Köln am 10. Oktober ermittelt. Benjamin Sester, Julia Kruse und Sandra Weßolleck (Foto) werden um den Titel "Deutschlands beste Nachwuchskraft im Lebensmittelhandel 2011" kämpfen.

EHI-Studie: Inventurverluste von 3,7 Milliarden Euro

Im gesamten Einzelhandel summieren sich die Inventurdifferenzen auf 3,7 Milliarden Euro. Das berichtet das EHI Retail Institute. Unehrliche Kunden verursachen laut Studie rund 1,9 Milliarden Euro, den eigenen Mitarbeitern werden etwa 800 Millionen angelastet.

Vorstandsvorsitzender Gottwald verlässt Nestlé Waters

Hermann Gottwald, Vorstandsvorsitzender von Nestlé Waters Deutschland, verlässt das Mainzer Unternehmen. Dies bestätigt das Unternehmen Nestlé heute. Hintergründe zum plötzlichen Weggang Gottwalds sind aktuell noch nicht bekannt.

Cargill kauft Schwartau-Werk in Berlin

Das belgische Kakao- und Schokoladenunternehmen Cargill Cocoa & Chocolate hat die Anlagen und Geschäfte der Schwartauer Werke Kakao Verarbeitung Berlin (KVB) endgültig übernommen. Mit dem Kauf wird Cargill nach eigenen Angaben zum führenden Hersteller für Industrieschokolade in Deutschland, dem grössten Markt für Schokolade in Europa.

Apetito-Vorstand Ruff: Ohne Preiserhöhungen geht es nicht

Die Apetito Gruppe aus Rheine konnte im Jahr 2010 ihren Umsatz um zwei Prozent auf 670 Millionen Euro steigern. Trotzdem sorgt sich das Unternehmen um die steigenden Rohstoffpreise. "Wir rechnen weiterhin mit einem aggressiven Preiswettbewerb und steigenden Rohstoffkosten", so Vorstandsvorsitzender Andres Ruff. Die Konsequenz: Preiserhöhung.

Deutsche rauchen immer weniger Zigaretten

Die Deutschen greifen immer weniger zur Zigarette, dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltnichtrauchertags mit. Seit 2001 sei der tägliche Zigarettenkonsum von 391 Millionen auf nur noch 229 Millionen Stück (2010) gesunken. Dagegen nahm der tägliche Konsum von Zigarren und Zigarillos von 7 auf 11 Millionen Stück zu. Der von Feinschnitt stieg von 38 auf 70 Tonnen.

Studie: Ja! ist bekannteste Eigenmarke

80 Prozent der Verbraucher trauen sich zu, im Supermarkt zwischen Handelsmarken und Marken unterscheiden zu können, dies ergab die Studie "Marken und Handelsmarken" des Marktforschungsinstituts Dialego. Laut Studie erzielen die Handelsmarken bei Lebensmitteln sogar einen höheren Bekanntheitsgrad als Marken, allen voran Ja!, die Rewe-Eigenmarke.

Kartellamt sieht Tankstellen-Oligopol

Die fünf großen Tankstellenbetreiber Aral, Esso, Jet, Shell und Total bestimmen nahezu konkurrenzlos den Markt, dies ergab die Sektoruntersuchung Kraftstoffe des Bundeskartellamts. Die Folge aus Sicht des Kartellamts: Der fehlende Wettbewerb führe zu überhöhten Preisen.

Rewe: Deutschland-Premiere für den Tunnelscanner

Rewe testet im nordrhein-westfälischen Zülpich eine neue Technologie: Mit dem 360-Grad-Scanner starten die Kölner nach eigenen Aussagen als erstes deutsches Handelsunternehmen einen Praxistest der neuen automatischen Warenscanner-Generation.