News

News

Foto: Fuchs Gruppe

Fuchs Gruppe: Dank Markendifferenzierung und Relaunch erfolgreich

Die Fuchs Gruppe beendet das Geschäftsjahr 2023 mit einem positiven Gruppenergebnis. Das Unternehmen will vor allem in den Ausbau und die Optimierung der Produktionsstätten und -prozesse investieren.

Foto: Viba Sweets

Viba Sweets übernimmt Filialen von Hussel, Eilles und Arko

Süßwarenhersteller Viba sweets hat einen Großteil der Filialen von arko, Hussel und Eilles erworben. Die drei Fachhandelsbetriebe hatten Anfang Februar 2024 Insolvenzantrag gestellt.

Foto: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG / Savier Laumen

Dr.Oetker meldet "ordentliches Geschäftsjahr 2023"

2023 steigerte Dr.Oetker den Gesamtumsatz um 6,9 Prozent gegenüber 2022. Die konsequenten Fortführung des Effizienz- und Investitionsprogrammes habe Erfolge gezeigt.

Foto: Peter Koelln

Koelln unter Familienführung

Zum 1. Mai 2024 steigt die siebte Generation der Inhaberfamilie ins operative Geschäft des Hafer-Spezialisten Peter Koelln ein: Dr. Friederike Driftmann übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung.

Foto: Kaufland

Kaufland testet Leergutautomaten

Tempo bei der Leergutrücknahme: Kaufland testet einen neuen Automaten, der PET-Flaschen und Dosen beim gesammelten Einschütten direkt abtransportiert und verarbeitet.

Foto: Bauer Gruppe

Bauer Gruppe: Florian Bauer und Markus Bauer wechseln in Aufsichtsrat

In der Bauer Gruppe wechseln Florian Bauer und Markus Bauer als Vorsitzende in den neu geschaffenen Aufsichtsrat, Heiko Modell übernimmt als CEO die Gesamtleitung des Konzerns. Florian Kellner und Michael Janker wurden ebenfalls in die Geschäftsführung berufen.

Foto: Aldi Süd

Aldi Süd: Bio-Sortiment mit Umsatzplus

In 2020 hat der Discounter sein Angebot an Bio-Produkten erneut ausgebaut und nach Unternehmensangaben ein Umsatzplus von über 20 Prozent im Bio-Segment erzielt.

Foto: Pixabay

Klöckner fordert Kennzeichnungspflicht bei Ei in verarbeiteten Lebensmitteln

Heute kommt der EU-Agrarrat zu einem virtuellen Treffen zusammen. Auf Initiative von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner steht auch das Thema einer EU-weiten Haltungskennzeichnung für Eier in verarbeiteten Lebensmitteln auf der Tagesordnung.

Foto: Netto Deutschland

Netto mit zweistelligem Umsatzwachstum

Netto Deutschland schließt das Geschäftsjahr 2020 mit einer Umsatzsteigerung von 10 Prozent auf 1,25 Milliarden Euro ab. Vor allem das neue Ladenkonzept habe zur positiven Entwicklung beigetragen.

Foto: Pixabay

Alkoholfreie Biere in Deutschland immer beliebter

In Deutschland haben alkoholfreie Biere und Biermischgetränke in den letzten zehn Jahren so stark zugelegt wie keine andere Sorte – der Marktanteil hat sich von 2010 bis 2020 um 53 Prozent erhöht.

Foto: VDM

Gerichtsurteil: Leitungswasser darf nicht als "gesund" beworben werden

Nach einem aktuellen Gerichtsurteil dürfen Wasserversorgungsunternehmen ihr Leitungswasser nicht als "gesund" bewerben. Der Verband Deutscher Mineralbrunnen wertet dieses sowie ein zuvor ergangenes Urteil als wegweisend.

Foto: Bundesverband Naturkost Naturwaren

Nutri-Score benachteiligt Bio

Der Nutri-Score soll Konsumenten die Lebensmittelauswahl zu einer gesünderen Ernährung erleichtern. Die Bio-Branche sieht ihre Produkte durch die Kennzeichnung aber benachteiligt. Eine Kampagne soll aufklären.

Foto: Eckes-Granini / Stefan Gutmann

Eckes-Granini: Hohes C stellt komplettes Sortiment auf 100 Prozent r-PET um

Ab Mitte Mai besteht die 1-Liter-Flasche Hohes C vollständig aus recyceltem Plastik. Nach Angaben von Eckes-Granini Deutschland sollen bis Ende 2022 alle Marken auf r-PET umgestellt werden.

Foto: BMEL/Janine Schmitz/photothek.net

Julia Klöckner zieht Zwischenfazit zur nationalen Reduktionsstrategie

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner zieht ein positives Zwischenfazit zur 2019 gestarteten Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten. Dagegen bewertet der Verein Foodwatch den eingeschlagenen Weg der freiwilligen Selbstverpflichtungen als einen Irrweg.

Mehr Artikel laden

Seite 157 von 596