News

News

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

"Efood" "E-Food" "Online-Supermarkt" "Ecommerce" "Großbritannien" "Tesco" "Morrisons" "Asda" "Ocado"Foto: Morrisons

„Online-Lieferung von Lebensmitteln? Warten Sie bis 9. Juli“

In Großbritannien ist der Online-Anteil am Lebensmittelmarkt fast siebenmal so groß wie in Deutschland. Trotzdem stellt die Corona-Krise die Anbieter vor große Herausforderungen. Häufig müssen Neukunden abgewiesen werden.

"dti" "tiefkühlkost" "corona"Foto: Pixabay

Nachfrage nach Tiefkühlkost stark gestiegen

In der Corona-Pandemie bevorraten sich die Konsumenten mit TK-Waren: Das Deutsche Tiefkühlinstitut meldet seit März eine deutlich gestiegene Nachfrage. Eine grundsätzlich positive Entwicklung belegt die aktuell veröffentlichte Jahresstatistik 2019.

"Lebensmittelhandel" "corona" "coronakrise" "hamsterkäufe" "supermarkt"Foto: S. Engelhardt

Die aktuelle Lage im LEH: Ein Stück Normalisierung im Ausnahmezustand

Nach überaus hektischen Wochen operiert der deutsche Lebensmittelhandel inzwischen kurz vor Ostern in einer Art normalem Krisenmodus. Für die Zeit nach der Corona-Krise wünschen sich viele Händler, dass die Wertschätzung für die Branche bleibt.

"BNN" "naturkost" "naturwaren" "verband" "röder" "jäckel"Foto: BNN

Naturkostverband BNN mit Änderung an der Spitze

Die langjährige Geschäftsführerin Elke Röder verlässt den Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN). Geschäftsführerin Kathrin Jäckel übernimmt mit sofortiger Wirkung die alleinige Führung der Verbandsgeschäfte.

"online" "ecommerce" "e-commerce" "bevh" "lebensmittel"Foto: Unternehmen

Online-Umsatz mit Lebensmitteln steigt um fast 30 Prozent im ersten Quartal

Die Corona-Krise treibt der Online-Umsatz mit Lebensmitteln in die Höhe – das zeigen Zahlen des E-Commerce-Verbandes bevh für das vergangene Quartal. Der übrige Online-Handel kämpft dagegen auf breiter Front mit Umsatzrückgängen.

"corona" "coronakrise" "marken" "edelman" "schutzmaske"Foto: RTLZWEI

Erwartung an Marken in der Krise: Haltung zeigen

Viele Verbraucher erwarten, dass sich Marken engagieren und im Kampf gegen die Corona-Pandemie aktiv werden, zeigt eine neue Studie. In der Kommuníkation sollten Markenartikler vor allem Verständnis, Empathie und Fakten vermitteln.

"Metro" "großhandel" "Mecklenburg-vorpommern" "Coronakrise"Foto: Unternehmen

Metro öffnet Märkte für Privatkunden in Mecklenburg-Vorpommern

Der Großhändler Metro, der unter der Nachfrageflaute in der Gastronomie leidet, öffnet fünf Märkte in Mecklenburg-Vorpommern für Privatkunden. Dadurch soll die Grundversorgung der Bevölkerung während der Corona-Krise gestärkt werden.

"konsumklima" "konsumbarometer" "gfk" "hde" "kosnum" "coronakrise"

Verbraucher im Krisenmodus

Die Corona-Krise verunsichert die Verbraucher zutiefst: Die GfK prognostiziert für April einen Absturz des Konsumklimaindex, auch das HDE-Konsumbarometer fällt auf seinen tiefsten Stand seit Beginn der Befragungen.

"ostern" "corona" "coronavirus" "lebensmittelhandel"Foto: Pixabay

Lebensmittelhandel fürchtet Kundenandrang zu Ostern

Ein Massenansturm zu Ostern – das können Supermärkte in der jetzigen Lage nicht gebrauchen. Die Händler appellieren daher an die Kunden, den Einkauf zu planen. Die Süßwarenhersteller versichern: Die Versorgung mit Schokohasen & Co ist gesichert.