News

News

Foto: Koelnmesse

Anuga 2023 mit hohem Anmeldestand

Für die im kommenden Oktober stattfindende Anuga sind bereits über 90 Prozent der Ausstellungsfläche gebucht. Besonders starke Buchungen verzeichnen die Fachmessen Anuga Meat, Anuga Organic und Anuga Fine Food.

Foto: Foto Salzmann

Epta Deutschland: Reinhard Kern übernimmt Vertriebsleitung

Reinhard Kern ist Anfang September an die Spitze des Vertriebs von Epta Deutschland gerückt. Er tritt damit die Nachfolge von Tobias Dietz an.

Foto: AdobeStock/estradaanton

Attitude-Behavior-Gap im LEH: Was die Krise für die Nachhaltigkeit bedeutet

Die DHBW Heilbronn hat Ihre Studie zum Attitude-Behavior-Gap (Nachhaltigkeit) aus dem Jahr 2021 im Oktober 2022 wiederholt und die Studienergebnisse in einem Whitepaper veröffentlicht. Das Ergebnis: Nachhaltigkeit hat trotz der Folgen des Ukraine-Konfliktes (Inflation und Kaufzurückhaltung) an Bedeutung bei den Konsumenten kaum verloren.

Foto: Rewe Group

Rewe beendet Kooperation mit DFB

Die Rewe Group hat ihren Partnerschaftsvertrag mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) nicht verlängert. Sie stellt den Vertrag ab sofort ruhend und verzichtet – angesichts der jüngsten FIFA-Aussagen – auf Werberechte.

Foto: RUNDSCHAU, Adobe Stock/Farknot Architect

Download-Artikel: Die Spirituosen-Branche fährt auf Sicht

Getrunken wird immer, heißt es. Die Frage ist nur: was? Deren Beantwortung fällt unter den aktuellen Umständen aber nicht ganz leicht. Gestellt haben wir sie trotzdem – und dabei ein differenziertes Lagebild erhalten.

Foto: HDE

www.jetztschonprofi.de: HDE informiert über Berufschancen im Handel

Die Ausbildungs- und Karrierechancen im Handel stehen im Mittelpunkt der neuen Website www.jetztschonprofi.de des Handelsverbands Deutschland (HDE).

"EHI" "Handelsgastronomie" "Gastronomie" "Food"Foto: RUNDSCHAU

Handelsgastronomie knackt 10-Milliarden-Umsatzmarke

Laut einer Studie von EHI Retail Institute und GfK wächst der Umsatz mit Handelsgastronomie dieses Jahr auf 10 Milliarden Euro. Der Lebensmittelhandel hat allerdings noch Nachholbedarf.

Foto: Fotolia (StockPhotoPro)

Jeder vierte Deutsche hat bereits Lebensmittel online gekauft

57 Prozent der Konsumenten sind bereit, für eine Lebensmittel-Lieferung am gleichen Tag mindestens vier Euro zu bezahlen, zeigt eine aktuelle Online-Shopping Studie. Die Skepsis gegenüber der Frische bleibt.

Verband der deutschen Fruchtwein- und Fruchtschaumwein-Industrie VdFwFoto: VdFw

VdFw berichtet über positive Entwicklung in 2018

Nach Angaben des Verbands der deutschen Fruchtwein- und Fruchtschaumwein-Industrie (VdFw) stieg der Inlandsabsatz der Apfel- und Fruchtweinbranche im letzten Jahr um mehr als vier Prozent. Der Umsatz der Branche konnte dabei um gut acht Prozent zulegen.

Foto: Unternehmen

Milchprodukte gefragt, Gouda beliebteste Käsesorte

Eine Umfrage des Milchindustrieverbands zeigt die Vorlieben der Konsumenten bei Milchprodukten. Das Ergebnis: Jeder zweite trinkt gerne Milch oder Milchmischgetränke, Gouda ist die beliebteste Käsesorte.

"Containern" "Foodwaste" "Lebensmittelverschwendung" "Justizsenator"Foto: Rundschau-Redaktion

Gegen Lebensmittelverschwendung: "Containern" soll straffrei werden

Das Mitnehmen weggeworfener Lebensmittel aus Abfallbehältern, "Containern" genannt, soll nach den Vorstellungen des Hamburger Justizsenators Till Steffen bundesweit legalisiert werden. Auch über ein "Wegwerfverbot" für Supermärkte wird nachgedacht.

Nestlé Waters Vertriebspartnerschaft Columbus Drinks NesteaFoto: Unternehmen

Nestlé Waters: Vertriebspartnerschaft mit Columbus Drinks für Nestea

Nestlé Waters und Columbus Drinks arbeiten künftig beim Vertrieb der Marke Nestea zusammen. Die Partnerschaft umfasst den deutschen und den österreichischen Markt. Der Eisteemarkt in Deutschland hat ein Volumen von 643 Millionen Euro; 2018 lag das Wachstum bei 7,1 Prozent.

Foto: Unternehmen

Parmesankäse: Export nach Deutschland sinkt

Während der Umsatz bei Parmesankäse insgesamt steigt, sinkt der Export nach Deutschland. Das meldet das Consorzio del Formaggio Parmigiano Reggiano, der Verband der Parmesanhersteller.

Koelnmesse Foto: Koelnmesse

Koelnmesse erwartet 2019 über 400 Millionen Euro Umsatz

Der Umsatz der Koelnmesse lag im vergangenen Jahr um knapp ein Viertel über dem Vergleichswert aus 2016 und zudem über Plan. Laut Messechef Gerald Böse war 2018 das beste gerade Jahr aller Zeiten. 2019 will die Koelnmesse erstmals die Umsatzmarke von 400 Millionen Euro übertreffen.

Mehr Artikel laden

Page 236 of 531