News

News

Foto: Arla Foods

Arla 2023: Markengeschäft ausgebaut, CO2-Emissionen reduziert

Arla Foods ist im zweiten Halbjahr 2023 zu starkem Markenwachstum zurückgekehrt, im inflationsbelasteten Deutschland trotzt Arla mit einige Marken dem Verbrauchertrend zu Handelsprodukten.

Foto: Werner Schuering

Gerolsteiner erreicht Umsatzzuwachs von knapp sechs Prozent

Der Mineralbrunnen Gerolsteiner konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent auf 336 Millionen Euro steigern. Der Gesamtabsatz ging indes leicht zurück.

Foto: Peter Eilers

Bitburger verzeichnet Wachstum von 6,4 Prozent

Die Bitburger Braugruppe hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 6,4 Prozent auf 776 Millionen Euro abgeschlossen und blickt – trotz der Herausfordernden – optimistisch auf das Jahr 2024.

Foto: Messe Karlsruhe

Eurovino: Premiere der Fachmesse für Wein in Karlsruhe

Am 3. und 4. März findet in der Messe Karlsruhe erstmals die Eurovino statt, eine Fachmesse für Wein mit rund 300 Ausstellenden. Die Schwerpunktthemen: Alkoholfreie Weine und Schaumweine, neue Verpackungslösungen sowie edle Tropfen aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten.

Foto: Gustavo Gusto

Gustavo Gusto: Wachstumskurs hält an

Premium-Tiefkühlpizzahersteller Gustavo Gusto hat 2023 ein Umsatzplus von 40 Prozent erzielt. Künftig liegt der Fokus ausschließlich auf dem Pizza-Segmet, eigenes Speiseeis gibt es nicht mehr.

Foto: Michael Breuer | photokonzept

Rewe setzt ersten eigenen Wasserstoff-Lkw ein

Mit dem ersten eigenen wasserstoffbetriebenen Lkw geht Rewe nun einen weiteren Schritt in Richtung Klimaneutralität. Die Rewe Group hat sich das Ziel gesetzt, bis 2040 auf Unternehmensebene klimaneutral zu sein.

Foto: Rewe Group

Rewe ernennt neuen E-Commerce-Chef

Clemens Bauer, bisheriger Marketing-Chef bei Rewe, ist ab 1. März 2023 als Mitglied der Geschäftsleitung für den Bereich E-Commerce verantwortlich. Elke Wilgmann übernimmt Bauers Nachfolge.

Foto: AdobeStock/zimmytws; AdobeStock/J-A-Photography

Stimmen der Bio-Branche

Wie bleiben nachhaltige Themen wie Bio bei Konsumenten weiterhin verankert? Die RUNDSCHAU hat bei namhaften Bio-Herstellern nachgefragt.

Foto: Wolfilser / stock.adobe.com

Bierabsatz steigt um knapp 3 Prozent

Laut Destatis hat sich der Bierabsatz im vergangenen Jahr hierzulande um 2,7 Prozent erhöht, wobei der Inlandsabsatz um vier Prozent zunahm. In den letzten zehn Jahren ist der Bierabsatz indes um 7,4 Prozent gesunken.

Foto: Max Thinius; AdobeStock/Alex9500

Die Zukunft von Bio-Marken

Verbraucher kaufen Bio, aktuell allerdings deutlich weniger Markenware. Wie positionieren sich also angesichts dessen Bio-Marken zukunftsfähig? Gemeinsam mit dem Messeduo Biofach und Vivaness nimmt Futurologe Max Thinius dazu Stellung - die RUNDSCHAU hat bei ihm nachgefragt.

Foto: Andreas Thomaier Fotohandwerk

ForscherAuftritt Florian Klaus: Robin Hood & Schwarzer Peter

Der Preiskampf zwischen Handel und Industrie findet heute in der Öffentlichkeit statt – und der Shopper freut sich über die Hilfe in der Not. Wo der Kunde aber klare Grenzen zieht und was Markenartikler jetzt tun können.

Foto: Adobe Stock/Warakorn

Die Neuprodukte des Monats – Januar 2023 (Teil 2)

Was gibt's Neues im Lebensmittelhandel? Welche Innovationen locken Kunden an die Regale? Wir präsentieren: die Neuprodukte des Monats Januar, neue Verkaufsaktionen für Impulse am PoS und spannende Getränke-Trends.

Foto: Aldi Nord

Aldi Nord wird reorganisiert

Nach der Einigung der Familienstämme der Unternehmensgruppe Aldi Nord soll der Discounter in den nächsten Monaten reorganisiert werden und unter einer Holding-Gesellschaft zusammengefasst werden.

Foto: Arla Foods Deutschland

Arla Æ.K.T.: Frischmilch mit Info über CO2e-Fußabdruck

Aktiv für Klima & Tierwohl - abgekürzt Arla Æ.K.T.: Dies ist die Bezeichnung für eine neue Frischmilch auf dem Markt. Über einen QR-Code auf der Packung ist der CO2e-Fußabdruck erfahrbar.

Mehr Artikel laden

Page 47 of 584