News

News

Foto: Statistisches Bundesamt

Fleischindustrie: Umsatz geht 2021 um fast 9 Prozent zurück

Das Schlachterei- und Fleischverarbeitungsgewerbe machte im vergangenen Jahr fast 9 Prozent weniger Umsatz als 2020. Laut Destatis entfiel rund ein Viertel des Branchenumsatzes auf ein Prozent Betriebe.

Foto: AdobeStock/ rogerphoto

Fusion von Nielsen und GfK soll mehr Wachstum ermöglichen

Nielsen und GfK haben ihren geplanten Zusammenschluss bekanntgegeben. Mit diesem Schritt möchten die globalen Daten- und Analytik-Dienstleister im Bereich der Handels- und Verbraucheranalyse neue Möglichkeiten nutzen.

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Spektakulär zum Bundessieg: Rewe Center Quermann

Seit Rainer und Ines Quermann den Rewe-Markt übernommen haben, zeigen Motivation und Zahlen steil nach oben. Beispielhaft wird hier das Thema Obst und Gemüse inszeniert, so die Jury des Deutschen Frucht Preises.

Foto: Helge Kirchberger Photography

Seafood frisch vom Land

Fisch ist zunehmend gefragt. 14,2 Prozent mehr Fisch und Meeresfrüchte kauften private Haushalte 2020. Gute Aussichten für Firmen, die Garnelen und Co. in ländlichen Regionen züchten. Die RUNDSCHAU war vor Ort.

Foto: Oettinger Brauerei

Oettinger Brauerei schließt teilweise den Standort Gotha

Angesichts des seit Jahren sinkenden Absatzvolumens im Biermarkt schließt die Oettinger Brauerei teilweise den Standort Gotha. Teile der Produktionskapazitäten und -anlagen werden auf die drei anderen Standorte verlagert.

Foto: Alnatura/ Marc Doradzillo

Alnatura startet Lieferdienst

In Kooperation mit dem Schweizer E-Commerce-Start-up Farmy und einem Mindestbestellwert von 29 Euro startet Alnatura einen Liefer- und Abholdienst aus eigenen Alnatura Märkten.

Foto: Rügenwalder Mühle

Rügenwalder Mühle: Vertriebschef Jens Wiele scheidet aus

Jens Wiele hat sich für einen beruflichen Wechsel entschieden und wird die Rügenwalder Mühle Ende Juni verlassen. Über seine Nachfolge wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Foto: Fairtrade Deutschland/Hanna Witte

Dieter Overath verabschiedet sich von Fairtrade Deutschland

Das 30-jährige Jubliäumsjahr von Fairtrade Deutschland ist gleichzeitig das 30. Dienstjubiläum des Vorstandsvorsitzenden von Fairtrade Deutschland, Dieter Overath. Ende Juni geht er in den Ruhestand.

Foto: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Dr. Oetker hält Umsatzniveau

Mit einem Umsatz von 3,7 Milliarden Euro schließen die Nahrungsmittelunternehmen von Dr. Oetker das Geschäftsjahr 2021 auf Vorjahresniveau ab. Für 2022 werden signifikante Kostensteigerungen erwartet.

Foto: BMEL/ Janine Schmitz/ Photothek

Özdemir: Haltungskennzeichnung kommt 2023

Noch vor der Sommerpause soll der Entwurf für ein Gesetz zur Tierhaltungskennzeichnung eingebracht werden, 2023 will Landwirtschaftsminister Özdemir die Kennzeichnung im Regal einführen.

Foto: RUNDSCHAU

EuroCis übertrifft Erwartungen

Mit knapp 9.100 Fachbesuchern und 345 Ausstellern ist am vergangenen Donnerstag die diesjährige EuroCis zu Ende gegangen. Nach Angaben des Veranstalters hat die Handelstechnologie-Messe die Erwartungen übertroffen.