News

News

Foto: TRIQBRIQ AG

Edeka baut recycelbaren Supermarkt

In Braunschweig plant Edeka Minden-Hannover 2025 den ersten recyclebaren Supermarkt in Deutschland zu eröffnen. Seine Bauweise beruht auf einem flexiblen Holzbausystem.

Foto: AdobeStock/KJ Photo studie

Studie: Käufer vorsichtig optimistisch

Erstmals seit Beginn der Lebenshaltungskostenkrise scheinen Käufer nach aktueller Studienlage optimistischer gestimmt. Im europäischen Vergleich geht es den deutschen Haushalten besonders gut.

Foto: Essity

Essity: Neuer Vice President Consumer Goods

Essity ernennt Andrea Di Paola als neuen Vice President Consumer Goods in der Region Zentral- und Osteuropa. Er folgt auf Ingolf Braun, der in den Ruhestand geht.

Foto: Christian Bierwagen

Jetzt anmelden: Deutschlands bestes Presseregal 2024

Teilnehmen und die Chance auf eine renommierte Auszeichnung nutzen: Die Anmeldung für den Award Deutschlands bestes Presseregal läuft bis 31. Mai 2024.

Foto: Fuchs Gruppe

Fuchs Gruppe profitiert von Markendifferenzierung und Relaunch

Die Fuchs Gruppe beendet das Geschäftsjahr 2023 mit einem positiven Gruppenergebnis. Das Unternehmen will vor allem in den Ausbau und die Optimierung der Produktionsstätten und -prozesse investieren.

Fressnapf-Chef Torsten Toeller: Rückzug aus Tagesgeschäft

Fressnapf-Gründer Torsten Toeller zieht sich zum 1. Oktober aus der Geschäftsführung der Tiernahrungskonzerns zurück. Alfred Glander wird Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO), Hans-Jörg Gidlewitz (CFO) verantwortet unverändert die Bereiche Finanzen, IT und Personal. Die beiden Geschäftsführer werden von neun weiteren Führungskräften unterstützt. Toeller bleibt unverändert in seiner Rolle als Vorsitzender des Verwaltungsrats.

Aldi macht TV-Werbung

Aldi gibt seine mediale Zurückhaltung auf: Zum ersten Mal seit der Gründung werben die Handelsgruppen Aldi Nord und Aldi Süd gemeinsam. Ab dem 12. September wird Aldi im TV präsent sein - ab dem 20. Oktober folgt ein Kino-Spot. Bisher hatte Deutschlands größter Discounter lediglich in seinen Handzetteln und auf Plakaten geworben.

Van Vlaardingen zieht in Berentzen-Aufsichtsrat

Daan van Vlaardingen wird Mitglied im Aufsichtsrat der Berentzen-Gruppe. Der Investment-Manager ist CEO des Ankeraktionärs Monotlith. Die niederländische Investmentgesellschaft hält einen Stimmrechtsanteil von 10,4 Prozent.

Lekkerland: Patrick Steppe wird neuer CEO

Michael Hoffmann verlässt nach fünf Jahren als Vorstandsvorsitzender (CEO) die Lekkerland Gruppe aus persönlichen Gründen. Sein Nachfolger wird mit sofortiger Wirkung Vertriebsvorstand Patrick Steppe (Foto). Unter der Führung von Michael Hoffmann wurde die Unternehmensstrategie „Convenience 2020“ entworfen und die Neuausrichtung vorangetrieben.

Edekaner Buschkühle verkauft fünf Märkte an Rewe

Carsten Buschkühle verkauft fünf seiner sieben Edeka Märkte an die Rewe Dortmund. Die beiden Märkte in Geseke und Rüthen bleiben wie bislang der Edeka angeschlossen.

Norbert Weichele kehrt zu Zentis zurück

Norbert Weichele wird Anfang 2017 Mitglied der Geschäftsführung von Zentis in Aachen. Der 40-Jährige wird für Produktion, Technik, Forschung und Entwicklung, Einkauf sowie Qualitätssicherung und -management verantwortlich sein. Er folgt Dietmar Otte, der Mitte 2017 in den Ruhestand wechselt. Weichele ist für Zentis ein alter Bekannter.

Ernährungsindustrie überwindet Stagnation

Die deutsche Ernährungsindustrie hat im ersten Halbjahr 2016 nach vorläufigen Ergebnissen ihren Umsatz um 0,8 Prozentpunkte auf 82,5 Mrd. Euro zum Vorjahr gesteigert. Mengenmäßig betrug der Zuwachs 2,2 Prozentpunkte, da die Verkaufspreise im Inland um 0,7 Prozentpunkte und im Ausland um 2,7 Prozentpunkte sanken. In den letzten zwei Jahren hatte die Branche stagniert.

Aldi und Lidl gewinnen weiter Marktanteile in UK

Bisher haben sich die Briten ihre Konsumlaune vom bevorstehenden Brexit nicht verderben lassen. Der Umsatz mit Lebensmitteln legte im Vereinigten Königreich (UK) unter dem Strich in den letzten drei Monaten um 0,3 Prozent zu. Davon profitierten vor allem Aldi und Lidl.

Geschäftsjahr 2015: Edeka Südbayern wächst durch Selbstständige

Die rund 770 selbstständigen Edeka-Kaufleute haben im Geschäftsjahr 2015 das Wachstum der Edeka Südbayern vorangetrieben. Die Kaufleute haben ein Umsatzvolumen von 2,37 Mrd. Euro (+4,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) erwirtschaftet. Insgesamt hat die Edeka Südbayern ihren Konzernumsatz auf 3,74 Mrd. Euro (+3,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) gesteigert.

Mehr Artikel laden

Seite 397 von 596