News

News

Foto: Mirador / stock.adobe.com

HDE: Einzelhandel erwartet zur Heim-EM Umsatz von 3,8 Milliarden Euro

Durch die in Kürze stattfindende Fußball-Europameisterschaft geht der Handelsverband Deutschland (HDE) von Zusatz-Umsätzen in Höhe von 3,8 Milliarden Euro aus, insbesondere bei Lebensmitteln und Fanartikeln.

Foto: Adobe Stock/Andrii Zastrozhnov

Beliebtheit trockener Weine und Rosés steigt

Laut dem Deutschen Weininstitut (DWI) wurden im letzten Jahr 51 Prozent aller deutschen Qualitäts- und Prädikatsweine in der trockenen Geschmacksrichtung angeboten – ein Plus von einem Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Foto: Santiago Engelhardt

Neuauflage: Fruchthandel Warenkunde

Überarbeitet und topaktuell: Fruchthandel Warenkunde liefert als Nachschlagewerk Profis aus Handel, Erzeugung oder Qualitätsmanagement die Insights zu 24 Warenarten der Obst- und Gemüsewelt.

Foto: USDA, Rabobank 2024

VdF: Orangensaft-Krise verschärft sich

Nach Angaben des Verbands der deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF) verschärft sich derzeit die Orangensaft-Krise. Die Folge: Orangensaft bleibt teuer und wird sich voraussichtlich weiter verteuern.

Foto: Martina Kausch

Edeka Minden-Hannover: Positive Bilanz für 2023

Die Edeka Minden-Hannover zieht für das Geschäftsjahr 2023 eine positive Bilanz. Der Konzernumsatz stieg um 6,6 Prozent, 54 Märkte wurden an selbstständige Händler übergeben.

Rewe und Deutsche See: Nachhaltigkeit für Frischfischtheke

Rewe und Deutsche See haben eine nachhaltigere Alternative zur Schillerlocke entwickelt, die nicht vom in der Diskussion stehenden Dornhai stammt. Für das neue Räucherfisch-Produkt wird laut Pressemeldung ausschließlich Tilapia aus ASC-zertifizierter Zucht in Indonesien verwendet.

Metro verkauft griechisches Großhandelsgeschäft

Metro hat seine griechische Großhandelstochter Makro Cash & Carry an den lokalen Einzelhändler Sklavenitis verkauft. Der Düsseldorfer Handelsriese will sich auf Länder fokussieren, in denen er eine relevante Marktpositionierung hat und langfristige Wachstumsperspektiven sieht.

Philip Morris: Steuern für E-Zigarette

Werner Barth, Deutschlandchef von Philip Morris fordert einem Gespräch mit der „Welt“ höhere Besteuerung von E-Zigaretten. Er halte es für notwendig, dass auch die E-Zigarette reguliert wird. Sie sei nicht frei von Risiken und brauche gesetzliche Rahmenbedingungen.

Aldi dementiert Expansion nach China

Aldi Süd hat Medienberichte dementiert, wonach ein Beschluss zur Expansion nach China bereits gefasst worden sei. „Dazu wurde aktuell keine Entscheidung gefällt“, betonte der Discounter auf Anfrage. Mehrere große Zeitungen hatten zuvor berichtet, dass bereits ein Grundsatzbeschluss für die Expansion nach China gefasst und Aldi Süd mit der Durchführung beauftragt worden sei.

Sanktjohanser als HDE-Präsident wiedergewählt

Josef Sanktjohanser ist mit großer Mehrheit von den Delegierten der Einzelhandelsorganisation als Präsident des Handelsverbandes Deutschland (HDE) bestätigt worden. Der Mitinhaber von Petz Rewe Sanktjohanser ist bereits seit 2006 HDE-Präsident. Von 2004 bis 2012 war er Mitglied des Vorstands der Rewe-Zentral AG und der Rewe-Zentralfinanz.

Aldi erweitert Verwaltungsrat

Roman Heini wird zum 1. April 2015 Sprecher des Verwaltungsrates von Aldi Süd. Derzeit besteht das Gremium des Discounters aus Peter Ernst und Wolfgang Säbele. Die Erweiterung begründet das Unternehmen mit „vor uns liegenden Chancen und Herausforderungen“. Die strukturelle Anpassung der obersten Geschäftsführung betreffe alle Länder, in den Aldi Süd vertreten ist.

food akademie verabschiedet Absolventen

Die Bundesfachschule des Lebensmittelhandels in Neuwied hat zur Herbstprüfung 24 zukünftige Führungskräfte des Lebensmittelhandels verabschiedet. "Als  staatlich geprüfter Handelsbetriebswirt oder als geprüfter Handelsfachwirt sind die Absolventen der Bundesfachschule des Lebensmittelhandels in der Branche begehrt, zum Beispiel als Warengruppenleiter oder als Marktmanager", sagt Schulleiter Thorsten Fuchs.

Bahlsen: Helge Wieneke wird Mitglied des Boards

Helge Wieneke (Foto) ist seit dem 15. November Mitglied im Management Board bei Bahlsen. Zudem verantwortet er ab dem 1. Januar 2015 als Geschäftsführer die Bereiche Corporate Procurement, Corporate HR, Legal & Compliance und Corporate Finance bei dem Gebäckhersteller. Er übernimmt die Zuständigkeiten von Michael Gawron, der sich in Zukunft auf die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens konzentrieren wird.

Darbo organisiert Marketing neu

Ab dem 1. Dezember 2014 teilen sich Klaus Darbo junior (Foto) und der bisherige Marketingleiter Josef Goller die Marketingaufgaben beim österreichischen Konfitüren- und Honighersteller A. Darbo. Das Unternehmen begründet dies mit dem starken Unternehmenswachstum und den damit verbundenen Anforderungen.

Mehr Artikel laden

Seite 456 von 601