News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Puschkin sorgt fürs Wachstum

Spirituosen als Wachstumstreiber: Die Berentzen-Gruppe hat im ersten Quartal 2015 ihren Umsatz um 5,8 Prozent auf 36,4 Millionen Euro gesteigert.

Camille Bloch baut Anteil am Schweizer Markt leicht aus

Schokoladenproduzent Camille Bloch kämpft gegen die Stagnation auf dem heimischen Markt an. Im zurückliegenden Geschäftsjahr konnte das Unternehmen seinen Marktanteil aber leicht steigern.

Henkell & Co. legt in Umsatz und Absatz zu

Die Henkell & Co.-Gruppe legte im Geschäftsjahr 2014 in Umsatz und Absatz zu. Der Umsatz ist um 1,6 Prozent auf 700,7 Mio. Euro gewachsen, auch der Absatz stieg um 3,1 Prozent auf 250,2 Mio. Flaschen Sekt, Wein und Spirituosen.

Pieter Boone neuer CEO von Metro Cash & Carry

Neuer CEO für die Metro AG: Pieter Boone folgt auf Olaf Koch. Der will sich künftig auf seine Rolle als Chef des Gesamtkonzerns konzentrieren.

Grünes Licht für den neuen Kaffee-Riesen

D.E Master Blenders 1753 und Mondelez International wollen das weltweit führende reine Kaffeeunternehmen gründen. Die EU-Kommission hat dafür jetzt grünes Licht gegeben.

Gemüsepfanne hält Frosta an der Spitzenposition

Frosta kann seine Position als Marktführer bei Pfannengerichten behaupten. Allerdings trüben gestiegene Rohstoffpreise die Erwartungen für das Gesamtjahr.

Marketingdirektor verlässt Diageo

Jan Pörksen, Marketingdirektor bei Diageo  Deutschland und Österreich, verlässt zur Jahresmitte den Spirituosenkonzern, um sich „neuen unternehmerischen Projekten zu widmen“, wie das Unternehmen der RUNDSCHAU gegenüber bestätigt hat.

Reemtsma erhöht Zigarettenpreise

Tabakwarenhersteller Reemtsma erhöht ab Juni dieses Jahres die Kleinverkaufspreise seines Zigarettensortiments um durchschnittlich 20 Cent pro Packung. Alternativ zur Preisanpassung erfolgt bei einigen Zigarettenvarianten eine Reduzierung des Packungsinhalts um eine Zigarette. Davon betroffen sind Automatenpackungen und Großpackungsformate.

Nestlé: Wechsel im Vorstandsvorsitz

Nestlé-Deutschland-Chef Gerhard Berssenbrügge verlässt zum 30. Juni nach acht Jahren in dieser Position das Unternehmen. Der 62-Jährige wird nach einer insgesamt 18-jährigen Tätigkeit bei Nestlé in den Ruhestand gehen. Seine Nachfolgerin wird Béatrice Guillaume-Grabisch, die zum 1. Juli den Vorstandsvorsitz übernimmt.