News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Reemtsma passt Preise und Packungsinhalte an

Der Zigarettenhersteller Reemtsma passt Ende Februar die Packungsinhalte bei seinen Hauptmarken an den gesetzlichen Mindestinhalt von 20 Zigaretten an. In einem zweiten Schritt werden Mitte März die Kleinverkaufspreise der Hauptmarken in den Bereichen Zigarette und Feinschnitt angepasst.

Beam Suntory: Fischer Appelt übernimmt PR für alle Marken

Die Werbeagentur Fischer Appelt hat zum 1. Februar die PR-Arbeit des japanisch-amerikanischen Spirituosenherstellers Beam Suntory für alle Marken übernommen. Neben den Bourbons und Irish Whiskeys, die bislang schon Aufgabenbereich von Fischer Appelt gehörten, kommen nun die Marken Laphroaig, Bowmore, The Ardmore und Auchentoshan hinzu.

Merz Consumer Care: Neuer Vertriebsdirektor

Pharma-Hersteller Merz Consumer Care hat einen neuen Vertriebsdirektor: Steven Potschull hat diese Aufgabe zum 18. Januar übernommen. Er war zuletzt bei Colgate-Palmolive für den Vertrieb für die Drogeriemärkte verantwortlich.

ISM 2016: Besucherplus von 4 Prozent

Für die ISM kamen in diesem Jahr rund 38.500 Fachbesucher aus 146 Ländern nach Köln, 67 Prozent davon kamen aus dem Ausland. Dies bedeutet ein Besucherplus von 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt 1.601 Anbieter (+4,5 %) aus 65 Ländern stellten ihre Produkte auf der weltweit größten Messe für Süßwaren und Snacks vor.

Neumarkter Lammsbräu wächst mit Wasser

Der Bio-Getränkehersteller Neumarkter Lammsbräu konnte im Geschäftsjahr 2015 zulegen: Das Unternehmen steigerte den Umsatz um gut 7,8 Prozent auf 20,5 Millionen Euro (2014: 19 Mio. Euro). Die Oberpfälzer Brauerei setzte gut 193.000 HektoliterGetränke um - das entspricht einem Plus von 11 Prozent.

Rewe will Ministererlaubnis gerichtlich stoppen

Die Übernahme von Kaiser’s Tengelmann durch die Edeka ist trotz der Ministererlaubnis noch nicht in trockenen Tüchern. Rewe hält die Zustimmung durch Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel für rechtswidrig - und will juristisch dagegen vorgehen.

Kaufland integriert Osteuropa-Beschaffung in die EMD

Kaufland bündelt künftig Teile der Warenbeschaffung für Osteuropa in der europäischen Verbundgruppe European Marketing Distribution (EMD).

Mestemacher: Vorsichtige Planung für 2016

Die Großbäckerei Mestemacher hat mit ihren deutschen Tochtergesellschaften im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 rund 151 Mio. Euro Umsatz (2014: 145 Mio. Euro) erwirtschaftet. Gegenüber dem Vorjahr konnten die Erlöse um 4,1 Prozent gesteigert werden. Für das Jahr 2016 plant die Gruppe ebenfalls ein leichtes Wachstum. Die Investitionsaktivitäten sollen aber erneut steigen.

Deutscher Einzelhandel im Stimmungshoch

Mit 3,1 Prozent mehr Umsatz (nominal) verzeichnete der deutsche Einzelhandel 2015 sein stärkstes Wachstum seit 20 Jahren. Auch für das laufende Jahr rechnet der Handelsverband Deutschland (HDE) mit 2 Prozent höheren Erlösen.