News

News

Foto: Koelnmesse

Anuga 2023 mit hohem Anmeldestand

Für die im kommenden Oktober stattfindende Anuga sind bereits über 90 Prozent der Ausstellungsfläche gebucht. Besonders starke Buchungen verzeichnen die Fachmessen Anuga Meat, Anuga Organic und Anuga Fine Food.

Foto: Foto Salzmann

Epta Deutschland: Reinhard Kern übernimmt Vertriebsleitung

Reinhard Kern ist Anfang September an die Spitze des Vertriebs von Epta Deutschland gerückt. Er tritt damit die Nachfolge von Tobias Dietz an.

Foto: AdobeStock/estradaanton

Attitude-Behavior-Gap im LEH: Was die Krise für die Nachhaltigkeit bedeutet

Die DHBW Heilbronn hat Ihre Studie zum Attitude-Behavior-Gap (Nachhaltigkeit) aus dem Jahr 2021 im Oktober 2022 wiederholt und die Studienergebnisse in einem Whitepaper veröffentlicht. Das Ergebnis: Nachhaltigkeit hat trotz der Folgen des Ukraine-Konfliktes (Inflation und Kaufzurückhaltung) an Bedeutung bei den Konsumenten kaum verloren.

Foto: Rewe Group

Rewe beendet Kooperation mit DFB

Die Rewe Group hat ihren Partnerschaftsvertrag mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) nicht verlängert. Sie stellt den Vertrag ab sofort ruhend und verzichtet – angesichts der jüngsten FIFA-Aussagen – auf Werberechte.

Foto: RUNDSCHAU, Adobe Stock/Farknot Architect

Download-Artikel: Die Spirituosen-Branche fährt auf Sicht

Getrunken wird immer, heißt es. Die Frage ist nur: was? Deren Beantwortung fällt unter den aktuellen Umständen aber nicht ganz leicht. Gestellt haben wir sie trotzdem – und dabei ein differenziertes Lagebild erhalten.

Deutschlands beste Tiernahrungsabteilung 2015: Die Sieger stehen fest

Am Mittwoch, 21. Oktober 2015 hat die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel gemeinsam mit dem Fachmagazin pet in Frankfurt erneut Deutschlands beste Tiernahrungsabteilung gekürt. Die diesjährigen Sieger sind Kaufland Limburg in der Kategorie Lebensmittelhandel/Großfläche, Vitus Braun in der Kategorie Fachhandel/Großfläche und Knauber Freizeit Markt in der Kategorie Fachhandel/Kleinfläche.

Refresco investiert 13 Millionen Euro in Hochregallager

Refresco investiert 13 Millionen Euro in seinen Produktionsstandort Grünsfeld: Soeben hat der Getränkehersteller ein neues Hochregallager eröffnet. Damit will das Unternehmen seine Logistikeffizienz und Lieferschnelligkeit weiter steigern.

Standortschließungen: Minus für Real-Warenhäuser

Für das vergangene Geschäftsjahr hat die Metro-Tochter Real ein Minus verbucht. Wie der Warenhausbetreiber mitteilt, sank der berichtete Umsatz um 2,6 Prozent auf 7,7 Milliarden Euro. Als einen Grund dafür führt die Metro Gruppe die Standortschließungen an.

Rewe eröffnet 2016 Starbucks-Cafés

Rewe und Starbucks Coffee machen gemeinsame Sache. Im Rahmen einer Partnerschaft sollen im Laufe des kommenden Jahres Starbucks Stores in Rewe-Märkten in Großstadtlagen entstehen. Das Angebot soll neben verschiedenen Kaffeesorten auch Getränken sowie Speisen für den direkten Verzehr vor Ort oder für unterwegs umfassen.

Niko Johns wird neuer Wasgau-Chef

Personalvorstand Niko Johns wird zum 1. Januar 2016 neuer Vorstandssprecher bei der Wasgau. Damit ist die Nachfolge des amtierenden Vorstandsvorsitzenden Alois Kettern geregelt, der Ende 2015 in Ruhestand gehen wird. Das Unternehmen bestätigte den Führungswechsel.

Grips&Co: Lidl mit Doppelsieg

Die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel hat am Montag auf der Welternährungsmesse Anuga erneut Deutschlands beste Nachwuchskraft im Handel gekürt: Es ist Jonas Klemke (23) von Lidl. Mit seinem Sieg verteidigte dieser erfolgreich den Grips&Co-Titel für den Lebensmitteldiscounter. Kollegin Susanne Beck (23) belegte Platz zwei.

Eataly plant fünf Standorte im deutschsprachigen Raum

Das italienische Handelsunternehmen Eataly und der österreichische Karstadt-Eigner Signa haben ein Joint Venture gegründet, um das Shoppingkonzept Eataly nach Deutschland, Österreich und die deutschsprachige Schweiz zu bringen. Als erster Standort wird Ende des Jahres ein Eataly-Flagshipstore in der Schrannenhalle in München eröffnen – der Businessplan sieht mindestens fünf weitere Standorte bis 2021 vor.

Globus kappt Expansionsziel für Russland

Die Globus Gruppe schließt das Geschäftsjahr 2014/15 (1.7.2014 bis 30.6.2015) mit Erfolg ab. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Umsatz um 106 Mio. Euro auf insgesamt 6,98 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Ebit von 224,1 Mio. Euro. 3,26 Mrd. Euro des Gesamtumsatzes entfallen auf die 46 deutschen SB-Warenhäuser. Bei der Expansion des wichtigen Russlandgeschäfts tritt das Unternehmen auf die Bremse.

BGH weist Bauer-Klage ab

Abgeschmettert: In dem seit beinahe fünf Jahren tobenden Rechtsstreit zwischen dem Bundesverband Presse-Grosso und der Bauer Media Group hat Bauer in letzter Instanz eine Niederlage einstecken müssen.

Mehr Artikel laden

Page 352 of 531