News

News

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

Darbo erzielt 2013 Umsatzrekord

Das österreichische Unternehmen Darbo hat seinen Umsatz im letzten Jahr um 5,7 Prozent auf 123,9 Millionen Euro gesteigert. Damit hat der Konfitüren- und Honighersteller das beste Ergebnis seiner Geschichte erzielt.

Generationswechsel bei Pöschl Tobacco Group

Katharina Pöschl ist neue geschäftsführende Gesellschafterin für Produktion, Einkauf und Technik bei Pöschl Tobacco. Sie folgt ihrem Vaters Ernst Pöschl, der sich nach 36 Jahren aus der Geschäftsführung der Pöschl Tobacco Group zurückgezogen hat.

Tönnies steigert Umsatz um 12 Prozent

Das Schlacht- und Fleischverarbeitungsunternehmen Tönnies hat seinen Umsatz im letzten Geschäftsjahr um 12 Prozent auf rund 5,6 Milliarden Euro gesteigert. Die Schlachtzahlen erhöhten sich jeweils leicht auf 16,4 Millionen Schweine und 405.000 Rinder.

Preiskartell: Zuckerhersteller <br>müssen Millionenstrafe zahlen

Das Bundeskartellamt hat Bußgelder in Höhe von rund 280 Millionen Euro gegen die drei größten Zuckerhersteller des Landes verhängt. Betroffen sind Pfeifer & Langen, Südzucker und Nordzucker. Darüber hinaus werden sieben persönlich Verantwortliche wegen Preisabsprachen zur Kasse gebeten.

Hacker erpresst Rewe Group

Die Kölner Rewe Group wird erpresst. Ein Unbekannter hat den privaten E-Mail-Account eines Aufsichtsrats gehackt, vertrauliche Informationen gestohlen und das Unternehmen damit erpresst.

Christian Schmidt ist neuer Bundeslandwirtschaftsminister

Der bisherige Staatssekretär im Entwicklungshilfeministerium Christian Schmidt übernimmt das Landwirtschaftsressort. Er folgt auf Hans-Peter Friedrich, der im Zuge der Edathy-Affäre gehen musste.

Warsteiner findet neuen Vertriebspartner in Russland

Die Warsteiner Gruppe hat einen neuen Partner in Russland gefunden. Die Baltika Brauereien werden zukünftig die Lizenzproduktion und Distribution der Marke in Russland übernehmen.

Nespresso: Niels Kuijer <br>ist neuer Deutschland-Chef

Niels Kuijer (Foto) hat zum 1. Februar die Geschäftsführung der deutschen Nespresso-Tochter übernommen. Er folgt auf Holger Feldmann, der die Funktion mehr als acht Jahre innehatte. Das bestätigte eine Sprecherin auf Nachfrage.

Förstina Sprudel: zweitbestes Ergebnis der Firmengeschichte

Förstina Sprudel hat im Geschäftsjahr 2013 seinen Absatz von Mineralwasser um 2,5 Prozent gesteigert. Das Gesamtergebnis wird von einem Absatzrückgang von Süßgetränken belastet. Mit einem Gesamtausstoß von über 300 Millionen Flaschen wurde der bisherige Rekordwert aus dem Jahr 2003 nur knapp verpasst.