News

News

Foto: Stephan Pick

ForscherAuftritt Martin Fassnacht: Für EM-Stimmung sorgen

Die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land ist eine Riesenchance, die der Handel nutzen und offensiv vermarkten muss, sagt Martin Fassnacht. Das Spiel verbindet die Massen – also, worauf warten?

Foto: RUNDSCHAU/ Kausch

Konsum Leipzig: 2023 Umsatzrekord, 2024 Fokus auf Prebake und Digitales

Nach dem 2023 erstmals erreichten Bruttoumsatz von 200 Millionen Euro setzt der Konsum Leipzig nun den Fokus auf Energieeffizienz, Digitalisierung - und Prebake.

Foto: Adobe Stock/Chor muang

Nachhaltig besser verkaufen

Umweltbewusstsein ist eines der stärksten Verkaufsargumente im Lebensmittelhandel. Doch mangelnde Transparenz und Information sind Barrieren beim nachhaltigen Shoppen. Daher ist Aufklärung gefragt.

Foto: Schmitz/ photothek.de

„In Generationen denken“ – Cem Özdemir im Exklusiv-Interview

Gerade für die Landwirtschaft ist das Thema Nachhaltigkeit essenziell. Cem Özdemir, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, spricht über Bio, Tierwohl und gesunde Ernährung und erklärt, warum der LEH dabei ein wichtiger Player ist.

Foto: Adobe Stock/Warakorn

Die Neuprodukte des Monats – Juni 2024 (Teil 1)

Was gibt's Neues im Lebensmittelhandel? Wir präsentieren die Neuprodukte des Monats Juni!

"Feinkost"Foto: Fotolia (kab-vision)

Sortiment: Drei Feinkost-Trends zur Anuga

Die Leitmesse Anuga steht vor der Tür. Feinkost-Hersteller verraten vorab, wo die Reise innerhalb der Warengruppe hingeht und welche Themen die Delikatessen-Welt dominieren werden. Die RUNDSCHAU hat die Ergebnisse in drei Trends zusammengefasst.

Mahan Bolourchi Reckitt BenckiserFoto: Unternehmen

Reckitt Benckiser: Mahan Bolourchi zur Sales Direktorin DACH bestellt

Bei Reckitt Benckiser fungiert Mahan Bolourchi seit Anfang Oktober als neue Sales Direktorin DACH für den Geschäftsbereich Health am Standort Heidelberg. Sie folgt auf Thomas Niebergall, der das Unternehmen im Sommer 2019 verlassen hat.

"Bio-Produkte"Foto: Pixabay/Pexels

Fast jede fünfte Produktneueinführung hat in Europa Bio-Qualität

Immer mehr Produktneuheiten im Lebensmittel- und Getränkebereich sind in Europa mit Bio-Auszeichnungen versehen. Besonders stark gewachsen ist der Anteil der Produkte, die als „ethisch“ oder „ökologisch“ gekennzeichnet sind, zeigt Mintel, eine Agentur für Market Intelligence. Die größte Kaufbereitschaft für Bio-Produkte weisen dabei Millennials und Generation Z auf.

Ingo Swoboda Nestlé Waters DeutschlandFoto: Unternehmen

Nestlé Waters Deutschland: Neue Leitung für den Retail-Bereich

Ingo Swoboda (43) tritt bei Nestlé Waters Deutschland zum 1. Oktober die Position des Head of Sales Retail an. Zuletzt verantwortete er bei Warsteiner als Sales Director den On-Trade-Bereich für Deutschland und Österreich.

Reinert KemperFoto: Unternehmen

Kemper und Reinert fusionieren

Die Wursthersteller Kemper und Reinert führen ihre Geschäftsaktivitäten künftig gemeinsam unter dem Namen TFB „The Family Butchers“ fort. Durch die Fusion, die zum Jahreswechsel erfolgen soll, entsteht Deutschlands zweitgrößter Fleischverarbeiter.

"Nutri-Score"Foto: Unternehmen

Einführung des Nutri-Score: So reagiert die Branche

Einen Tag, nachdem Bundesministerin Julia Klöckner das Ergebnis der Verbraucherbeteiligung zur vereinfachten, erweiterten Nährwertkennzeichnung und damit die Einführung des Nutri-Score bekanntgegeben hat, äußern sich nun Hersteller, Verbände und einzelne Händler. Die Reaktionen aus der Branche im Überblick.

"Julia Klöckner" "Nutri-Score"Foto: RUNDSCHAU

Nährwertkennzeichnung: Verbraucher stimmen für Nutri-Score

Seit Juli dieses Jahres laufen die Befragungen, welche erweiterte Nährwertkennzeichnung für Verbraucher die beste Orientierung bietet. Heute stellte Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, das Ergebnis vor: Die Mehrheit stimmt für den Nutri-Score.

Remagen Wulff Fleisch- und WurstwarenFoto: Unternehmen

Remagen und Wulff schließen strategische Partnerschaft

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zwischen Hardy Remagen und Wulff werden ab Herbst dieses Jahres die Fleisch- und Wurstklassiker der Firma Wulff in der Produktionsstätte von Remagen produziert. Die Markenhoheit und der Vertrieb der Fleischspezialitäten verbleiben bei Wulff.

Foto: Unternehmen

Harry-Brot backt nun auch in Witten

Nach Abschluss der kartellrechtlichen Prüfung hat Harry-Brot den ehemaligen Produktionsstandort von Kronebrot in Witten übernommen. Die Produktion wird kurzfristig beginnen, teilt das Unternehmen mit.

Mehr Artikel laden

Seite 290 von 605