News

News

Foto: Aldi Nord

Bundeskartellamt genehmigt Deals von Aldi und Schwarz Gruppe

Der Discounter Aldi darf Altmühltaler Mineralbrunnen erwerben und der Schwarz Gruppe wurde die Genehmigung zur Übernahme der Erfurter Teigwaren erteilt. Dies hat das Bundeskartellamt entschieden.

Foto: communico.de

Corporate Culture: Wie aus Begeisterung Qualität wird

Mahsa Amoudadashi war Deutschlands erste Herzlichkeitsbeauftragte und schaffte es im renommierten Tagungshotel Schindlerhof in Nürnberg, die Gäste ganz besonders zu begeistern. Ihr Erfolgsgeheimnis? Eine Unternehmenskultur, die Mitarbeiter wertschätzt und motiviert!

Foto: Vion

GfK-Studie: Ein Drittel kann sich üblichen Fleischkonsum nicht mehr leisten

In einer Spezialausgabe des Vion Consumer Monitor (VCM) zum Thema Inflation wird deutlich: Über 30 Prozent können sich ihren gewohnten Fleischkonsum nicht mehr leisten. Regionalität und Tierwohl sind zwar nach wie vor gefragt, aber es wird dafür nicht mehr tiefer in die Tasche gegriffen.

Foto: Globus Gruppe

Globus Gruppe erzielt zweistelliges Umsatzwachstum

Die Globus Gruppe konnte das Geschäftsjahr 2021/2022 mit einem Umsatzplus von knapp 14 Prozent abschließen. Das operative Ergebnis nahm dagegen um rund 7 Prozent ab.

Foto: ©ant - stock.adobe.com

Marktforschungssupermarkt go2market startet digitale Zwillinge

Heute stellt sich nicht mehr die Frage, ob Konsumenten online einkaufen, sondern allein wie sie das tun. Um das herauszufinden, launcht go2market Anfang 2023 in Deutschland seinen neuen Online-Marktforschungssupermarkt.

Edeka Südwest: Huber folgt Rissel

Der Aufsichtsrat der Edeka Südwest hat den Geschäftsführer Rainer Huber (Foto), mit Wirkung zum 1. Juli 2015 zum neuen Sprecher der Geschäftsführung der Edeka Südwest bestellt. Der 47-Jährige wird damit Nachfolger von Direktor Harald Rissel, der gleichzeitig den Ruhestand antritt.

Kartellhüter erteilen Edeka eine Absage

Viel war in den vergangenen Wochen darüber spekuliert worden, wie das Bundeskartellamt die geplante Übernahme der Tengelmann-Märkte durch die Edeka bewerten würde. Kurz vor Ablauf der abschließenden Entscheidung haben die Bonner nun Klarheit geschafen – und erteilen dem Plan eine Absage.

Deutsche See baut Online-Lieferservice aus

Die Deutsche See baut ihren E-Commerce-Lieferservice für Frischfisch weiter aus. Neben den bereits verfügbaren Gebieten Berlin und Stuttgart beliefert die Fischmanufaktur ab sofort auch die Region Rhein-Main. Weitere Standorte sollen 2015 folgen.

Fleischproduktion erreicht neuen Höchststand

Im letzten Jahr wurde in Deutschland so viel Fleisch produziert wie nie zuvor. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden insgesamt 8,2 Mio. Tonnen Fleisch erzeugt. Das waren 1,3 Prozent oder knapp 103.000 Tonnen mehr als 2013. Einen entscheidenden Anteil daran hatte die Geflügelfleischerzeugung.

Philip Morris: Axel Schwenn wird neuer Sales-Director

Der Zigarettenhersteller Philip Morris hat Axel Schwenn zum 1. April 2015 zum Director Sales Germany ernannt. Er folgt auf Markus Essing, der ab sofort im Auftrag von Philip Morris International als General Manager die Geschäfte von Nicocigs in UK und Irland verantwortet. Nachfolger von Axel Schwenn wird Thorsten Scheib.

Wrigley: Laurence Etienne wird neue Deutschland-Chefin

Laurence Etienne wird zum 1. März neuer General Manager Wrigley für Deutschland und Österreich. Die 42-Jährige gebürtige Französin war seit 2012 als General Manager für die Länder Frankreich und Belgien verantwortlich.

Gerolsteiner steigert Umsatz um fünf Prozent

Der Gerolsteiner Brunnen hat im letzten Jahr seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Mit Mineralwasser und mineralwasserbasierten Erfrischungsgetränken steigerte das Unternehmen seinen Gesamt-Nettowarenumsatz um fünf Prozent auf 235,3 Mio. Euro.

Preisabsprachen: Kartellamt hat erste Bußgeldbescheide verschickt

Wegen möglichen Preisabsprachen mit Markenherstellern drohen den Handelskonzernen Edeka, Rewe, Lidl, Kaufland, Aldi und Metro Kartellstrafen in Millionenhöhe. Kartellamtssprecher Kay Weidner bestätigte der RUNDSCHAU, dass seine Behörde schon „teilweise erste Bußgeldbescheide versandt hat“. Angaben über die Höhe machte er nicht.

Loacker investiert 70 Mio. Euro in österreichisches Werk

Der italienische Süßwarenhersteller Loacker investiert in sein Werk im österreichischen Heinfels 70 Mio. Euro. Die Inbetriebnahme ist im Frühjahr kommenden Jahres geplant. Durch die Erweiterung entstehen 40 bis 50 neue Arbeitsplätze, heißt es aus Kreisen.

Mehr Artikel laden

Page 381 of 532