News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Presse-Grosso: Schwächere Umsatzrückgänge

Der Pressemarkt hat sich leicht beruhigt. Wie der Pressegroßhandel mitteilt, wurden im ersten Halbjahr dieses Jahres 920 Millionen Zeitungen und Zeitschriften im Grosso-belieferten Presseeinzelhandel verkauft. Damit sei der Pressegroß- und Einzelhandel weiterhin der stärkste Vertriebskanal für Printprodukte, heißt es in einer Mitteilung.

Hannes Wege neuer Vertriebsdirektor bei Rotkäppchen-Mumm

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien haben mit Hannes Wege ab dem 1. Oktober einen neuen Direktor für Vertrieb und Marketing. Der 47-Jährige war 13 Jahre für Procter & Gamble in Österreich und Deutschland tätig, danach 13 Jahre im Getränkebereich bei Red Bull, zuletzt als Verkaufsdirektor Deutschland.

Mytime.de und Chefkoch.de kooperieren

Der Lebensmittel-Onlineshop Mytime.de und das Rezeptportal Chefkoch.de arbeiten ab sofort zusammen. Chefkoch.de-User können die Rezeptzutaten von zu Hause aus bestellen. Alle benötigten Zutaten aus dem Warenkorb werden innerhalb von 24 Stunden nach Hause geliefert.

Initiative Tierwohl: "Keine Finanzprobleme"

In einem Artikel der Süddeutschen Zeitung vom 14. September wird auf die aktuelle finanzielle Situation der Initiative Tierwohl Bezug genommen. Angeblich solle der Initiative Geld fehlen – das vermeintliche „Finanzproblem“ schlage bereits „hohe Wellen“. In einer Stellungnahme weist die Initiative den Bericht zurück.

Sky und Plaza führen digitalen Kassenbon ein

200 Sky- und Plaza-Märkten in Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Brandenburg führen ab sofort den digitalen Kassenbon ein. Zudem können Rabattcoupons über das Smartphone eingelöst und auch die Coop-Kundenkarte digital genutzt werden.

Alnatura landet Kooperations-Coup

Der Bio-Vollsortimenter Alnatura hat einen neuen Handelspartner: Ab Oktober 2015 listen zahlreiche Edeka-Märkte in ganz Deutschland ein umfangreiches Alnatura-Sortiment inklusive vieler Alnatura Demeter-Babyprodukte. Damit ist der flächendeckende Vertrieb der Marke nach dem Clinch mit dm wieder gesichert.

Neue Vertriebsdirektorin bei Danone Waters

Susanne Wege ist seit dem 1. September neue Vertriebsdirektorin der Danone Waters Deutschland GmbH. Die 42-Jährige begann ihre Karriere bei Kraft Foods, bevor sie 2002 zu Red Bull wechselte.

Frosta druckt Herkunftsland <br> auf die Verpackung

Tiefkühlkost-Hersteller Frosta gibt die Herkunftsländer sämtlicher Zutaten ab sofort auf der Verpackung an. Bisher ist die Nennung der Herkunftsländer nur für frisches Obst und Gemüse, frisches Fleisch und Eier gesetzlich vorgeschrieben. Diese Regelung galt also nicht für verarbeitete Produkte wie Tiefkühlkost oder Fertiggerichte.

Großbäckereien: Verband wählt Detmers wieder an die Spitze

Prof. Ulrike Detmers ist als Präsidentin des Verbandes Deutscher Großbäckereien wiedergewählt worden. Detmers ist Gesellschafterin und Mitglied der zentralen Unternehmensleitung der Mestemacher-Gruppe. Auch die stellvertretenden Präsidenten Hans-Jochen Holthausen, Geschäftsführer von Harry-Brot und Alexander Heberer, Geschäftsführer der Wiener Feinbäckerei Heberer, wurden in ihrem Amt bestätigt.