News

News

Foto: AdobeStock/Iryna Melnyk

Frühstück verstärkt im Konsumenten-Fokus

Ausgedehnte Morgenmahlzeiten haben an Bedeutung gewonnen, zeigt eine exklusive Umfrage von YouGov für die RUNDSCHAU. Vor allem die Altersgruppe der 18- bis 34-Jährigen greifen dann gerne nach zuckerreduzierten, Bio- und veganen Produkten.

Foto: Interstore Schweitzer

Tiefkühltagung auf Wendekurs

Mit einer Zukunftswerkstatt zu Nachhaltigkeitsthemen will das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) Unternehmen unterstützen. "Wir müssen schneller an der Veränderung arbeiten", so Geschäftsführerin Sabine Eichner bei der Tiefkühltagung in Berlin.

Foto: UGW

POS-Marketing-Report 2022: Promotion am PoS

Die Branche generell und im Speziellen die Vermarktung am POS haben sich coronabedingt erheblich verändert. Was ist derzeit angesagt bei der Vermarktung am PoS? Das lesen Sie im POS-Marketing-Report 2022.

Foto: www.fotovaiz.com

Asahi Brands Germany: Wechsel an der Spitze

Anfang Juli tritt Jan Krafka bei Asahi Brands Germany die Position des Country Director an. Er folgt auf Richard Heerink, der das Unternehmen seit 2017 leitet.

Foto: Adobe Stock/nazar12

Geschützte Originale aus Baden-Württemberg

Ob Schwarzwälder Schinken, Schwäbische Spätzle oder Filderkraut – Baden-Württemberg ist die Heimat vieler bekannter und beliebter landestypischer Spezialitäten. Sie prägen Baden-Württembergs Image als Genießerland.

Suntory: Übernahme von Jim Beam in trockenen Tüchern

Die Übernahme des US-Spirituosenherstellers Jim Beam Whiskey durch Suntory ist abgeschlossen. Der japanische Getränkekonzern zahlt pro Aktie 83,50 USD. Das neue Unternehmen heißt von nun an Beam Suntory Inc. Es wird durch den Zusammenschluss laut den beiden Unternehmen zum weltweit drittgrößten Hersteller im Bereich Premium-Spirituosen.

Steigender Bierabsatz in Baden-Württemberg

Der Bierabsatz in Baden-Württemberg ist im ersten Quartal des angelaufenen Geschäftsjahres um 6,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Die Südwestbrauer liegen damit 2,8 Prozent über dem Bundesdurchschnitt. Dieser hat 2013 mit rund 94,6 Millionen Hektolitern (2012: 96,5 Millionen Hektoliter) ein historisches Tief erreicht und sinkt auch weiterhin.

Sales Director Gabel verlässt Wrigley

Andreas Gabel, Sales Director Wrigley Germany, hat sich entschieden, den Süßwarenproduzenten Ende Juni 2014 zu verlassen. Er will sich laut Unternehmensangaben neuen Herausforderungen außerhalb des Mars-/Wrigley-Konzerns stellen. Was seine Nachfolge angeht, hat der Konzern noch nichts bekannt gegeben.

Dr. Schär profitiert von wachsendem Absatzmarkt

Dr. Schär hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2013 um 15 Prozent auf 230 Mio. Euro (2012: 200 Mio. Euro) gesteigert. Der Hersteller für glutenfreie Lebensmittel will seine Expansion ins Ausland vorantreiben und so weiterhin vom weltweiten Wachstum für glutenfreie Lebensmittel profitieren. Dieses lag im letzten Jahr bei 19 Prozent.

dm vergrößert Abstand zu Wettbewerbern

Der Drogeriemarktbetreiber dm hat seinen Umsatz in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres im Vergleich zum selben Vorjahreszeitraum um 9,7 Prozent auf 3,15 Mrd. Euro (2012/13: 2,87 Mrd. Euro) gesteigert. Rund 100 Filialen sollen im laufenden Geschäftsjahr neu entstehen.

Edeka zufrieden mit Selbstständigen und Netto

Der Edeka-Verbund hat seinen Geschäftsbericht für 2013 vorgelegt. Das Kerngeschäft mit den mehr als 4.000 selbstständigen Edeka-Kaufleuten ist um 5,8 Prozent auf 22,6 Mrd. Euro Umsatz gewachsen. Sie waren damit die Erfolgsgaranten und der Wachstumsmotor heißt es aus der Zentrale. Auch Netto Marken-Discount habe ein überdurchschnittliches Umsatzplus von 4,5 Prozent auf 11,8 Mrd. Euro erzielt.

Deutscher Frucht Preis: Das sind die Gewinner

Die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel hat es einmal mehr geschafft, die altehrwürdige Kurstadt Baden-Baden zu einer „Kürstadt“ zu machen:  Rund 120 geladene Ehrengäste – nicht weniger als das Who-is-who der Lebensmittelwirtschaft und des deutschen Lebensmittelhandels – kamen in den modernen Räumlichkeiten des Kulturhauses LA8 zusammen, um Deutschlands beste Obst- & Gemüseabteilungen gebührend zu feiern.

Migros Ostschweiz: Transparente Lieferketten mit EPCIS

Mit dem Schnittstellen-Standard EPC Information Services (EPCIS) hat die Genossenschaft Migros Ostschweiz in Zusammenarbeit mit GS1 Germany ein Projekt zur Optimierung ihrer Supply Chain Visibility realisiert. Ziel ist die vollständige Transparenz der Lieferkette auf der Basis automatisierter Waren- und Informationsflüsse.

Umfrage: Reinheitsgebot für Bier soll bleiben

85 Prozent der Befragten haben sich in einer aktuellen Forsa-Umfrage dafür ausgesprochen, das Deutsche Reinheitsgebot für Bier beizubehalten. Lediglich acht Prozent wollen, dass bei der Bierherstellung auch andere Zutaten zugelassen werden.