News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Foto: dm

Dm startet vor 250 Filialen Corona-Schnelltest-Center

Dm baut vor rund 250 Filialen in Baden-Württemberg Testzentren auf, in denen sich Bürger ab 8. März kostenfrei auf eine Corona-Infektion testen lassen können. Die Tests werden in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung durchgeführt, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.

Foto: Unternehmen

Aldi Nord und Aldi Süd: Corona-Schnelltests ab 6. März verfügbar

Aldi Nord und Aldi Süd bieten in ihren Filialen ab 6. März Corona-Schnelltests an. Der für den Heimgebrauch zugelassene Antigen-Schnelltest kann direkt an der Kasse erworben werden.

Foto: Unternehmen

Bitburger verzeichnet Umsatzrückgang um 12 Prozent

Die Corona-Maßnahmen haben bei der Bitburger Braugruppe 2020 zu einem Umsatzrückgang von 12 Prozent auf knapp 700 Millionen Euro geführt. Während man von der Schließlung der Gastronomie besonders hart getroffen wurde, konnte man im Handel teils deutlich zulegen.

Foto: BMEL/ Photothek

Machbarkeitsstudie: Kosten für mehr Tierwohl soll Landwirten ausgeglichen werden

Bundesministerin Julia Klöckner hat die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie der „Borchert-Kommission“ vorgestellt. Sie zeigt Finanzierungswege für den Umbau der Nutztierhaltung hin zu mehr Tierwohl.

Foto: Pixabay

Manner, Frostkrone, Spar Austria: Top-Personalien der Woche

Das Personalkarussell dreht sich in der FMCG- und Lebensmittelbranche weiter. Wir haben die wichtigsten Personalien der vergangenen sieben Tage für Sie in einer Meldung zusammengefasst.

Foto: Unternehmen

Emmi Group steigert Konzernumsatz

Der Konzernumsatz der Emmi Group ging 2020 erstmals über die Grenze von 3,7 Milliarden Schweizer Franken, wovon mehr als 2,0 Milliarden außerhalb der Schweiz erwirtschaftet wurden.

Foto: Unternehmen

Krüger übernimmt Sodapop Austria vollständig

Die Krüger Group übernimmt den Sprudler-Spezialisten Sodapop Austria, an dem sie bisher mehrheitlich beteiligt war, nun vollständig. Das Unternehmen produziert CO2-Sprudlersysteme, Glas- und PET-Flaschen, Kohlensäurezylinder sowie Sirupe.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Deutlicher Umsatz- und Gewinnrückgang

Lindt & Sprüngli verzeichnete 2020 aufgrund der Corona-Maßnahmen sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn einen deutlichen Rückgang. Die Erlöse gingen demnach auf rund 4 Milliarden Schweizer Franken (CHF) zurück, der Reingewinn nahm um über 37 Prozent ab.

Foto: Unternehmen

Remagen gründet Dienstleister für Food Service und LEH

Hardy Remagen hat Anfang März mit Remagen Food Concepts einen Dienstleister für Food Service und LEH gegründet. Zur Unterstützung wurde der Food-Service-Experte Urs Bischof ins Boot geholt, der den Aufbau des Geschäftsbereichs mit Nina Remagen verantworten wird.