News

News

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

Veganes Schnitzel bleibt veganes Schnitzel

Die Deutsche Lebensmittelbuch-Kommission (DLMBK) bestätigt die bisherige Kennzeichnung vegetarisch-veganer Fleischalternativen.

AB InBev wächst im zweiten Quartal und vertieft Kooperation mit Anadolu Efes

Der belgische Brauereikonzern AB InBev konnte bei Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal zulegen. Zudem wurde eine Zusammenarbeit mit Anadolu Efes in Russland und der Ukraine vereinbart.

Berentzen profitiert im ersten Halbjahr von alkoholfreien Getränken

Der Berentzen-Konzern konnte seinen Umsatz im ersten Halbjahr vor allem dank eines starken Wachstums bei alkoholfreien Getränken um 4,0 Prozent erhöhen.

Ex-Haribo-Chef Thomas Starz wechselt zu Unilever

Der ehemalige Haribo-Geschäftsführer Thomas Starz wechselt zum 1. September zu Unilever nach Hamburg.

Insektizid Fipronil: Aldi nimmt sämtliche Eier aus dem Verkauf

Da in immer mehr Bundesländern Berichte über den Nachweis von Fipronil in Eiern gemeldet wurden, haben sich die Unternehmensgruppen Aldi Süd und Aldi Nord dazu entschlossen, deutschlandweit sämtliche Eier aus dem Verkauf zu nehmen.

Brotkorb der Deutschen

Die Vielfalt macht‘s

Der Brotkonsum stagniert – das hat mehrere Gründe. Zum einen fehlt es an Geschmacksvielfalt, zum anderen hat sich der Drei-Mahlzeiten-Tag überholt. Internationale Backwaren und Superfoods sollen für Bewegung sorgen.

Täglich bis 23 Uhr geöffnet

In Bayern müssen Händler regulär um 20 Uhr zumachen. Bei Edeka Ernst im Münchener Hauptbahnhof greift eine Ausnahmeregelung. Die Kleinfläche schließt damit eine politische Nische in der Nahversorgung.

William Verpoorten, Ein Kaffee mit..., Eierlikör, Bonn, Torsten Spuhn, Workshops, Likörwerbung, Rundschau, Medialog

„EI, EI, EI... VERPOORTEN“

William Verpoorten führt die Geschäfte des Eierlikörherstellers in fünfter Generation. Er will die Marke deutlich verjüngen – und in neue Märkte bringen. Vielleicht gibt es das Kultgetränk bald in Schweden.

Aldi Nord beschließt Modernisierung aller 2.300 Filialen in Deutschland

Es ist das größte Projekt in der Geschichte der Unternehmensgruppe Aldi Nord. Allein in Deutschland sollen alle rund 2300 Märkte modernisiert werden. Die Filialen sollen durch das Umbauprojekt mit dem Namen Aniko heller und freundlicher werden. Das Angebot vor allem bei frischer Ware wird deutlich ausgebaut. Die Gesamtinvestitionen belaufen sich auf rund 5,2 Milliarden Euro.