News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Foto: Prolupin

Prolupin ernennt neuen CEO

Paul Denayer ist neuer CEO beim Lupinenprotein-Lebensmittelhersteller Prolupin. Alleingeschäftsführer Malte Stampe verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung.

Foto: Bahlsen

Bahlsen konkretisiert Neuausrichtung

Bahlsen stellt sich neu auf: Die „One Bahlsen“-Strategie soll zu höherer internationaler Koordinierung führen. Zur Umorganisation gehört der Abbau von rund 100 Arbeitsplätzen in den nächsten drei Jahren.

Foto: Henkell Freixenet

Henkell Freixenet steigert Umsatz in DACH-Region leicht

Henkell Freixenet hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Umsatzrückgang von 7,4 Prozent zum Vorjahr abgeschlossen. Dennoch konnte das Unternehmen in der DACH-Region ein leichtes Wachstum von 1,1 Prozent erzielen.

Foto: Pixabay

Wie Nachhaltigkeit den Lebensmitteleinkauf beeinflusst

Drei von fünf Deutschen geben an, dass der Gedanke an Nachhaltigkeit ihre Ess- und Einkaufsgewohnheiten beeinflusst. Das belegt eine YouGov-Analyse in neun europäischen Ländern zum Thema Nachhaltigkeit beim Lebensmitteleinkauf.

Foto: Hochland-Gruppe

Hochland meldet zweistelliges Markenwachstum

Ein rund zwölfprozentiges Wachstum der Marken und eine ingesamt steigende Nachfrage im Lebensmittelhandel hat bei der Hochland-Gruppe 2020 Absatzrückgänge in der Gastronomie teilweise kompensiert. Der Gesamtumsatz wuchs um rund zwei Prozent.

Foto: Danone GmbH

Danone will Lebensmittelverluste um 30 Prozent reduzieren

Danone DACH hat sich verpflichtet, bis Ende dieses Jahres seine eigenen Lebensmittelverluste um 30 Prozent gegenüber 2016 zu reduzieren. Bis 2025 sollen die Verluste sogar halbiert werden.

Foto: Beiersdorf

Beiersdorf: Wechsel im Vorstand

Zum 1. Mai übernimmt Vincent Warnery den Vorstandsvorsitz bei der Beiersdorf AG. Der bisherige Vorsitzende Stefan De Loecker scheidet zum 30. Juni aus.

Foto: Pixabay

Erdinger Weißbräu, Bauer Gruppe, Beiersdorf: Top-Personalien der Woche

Das Personalkarussell dreht sich in der FMCG- und Lebensmittelbranche weiter. Wir haben die wichtigsten Personalien der vergangenen sieben Tage für Sie in einer Meldung zusammengefasst.

Foto: Erdinger Weißbräu

Erdinger Weißbräu mit neuer Geschäftsführung

Dr. Stefan Kreisz tritt Anfang Mai endgültig die Nachfolge des langjährigen Erdinger-Geschäftsführers Peter Liebert (65) an. Vor seinem Wechsel zu Erdinger im Jahr 2015 war er für Carlsberg tätig.