News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Neuer Auftritt für Perfetto in Frankfurt

Trotz anhaltender Unsicherheit über die Zukunft von Karstadt, haben die Perfetto-Verantwortlichen auf der Frankfurter Zeil den Investitions-Joker gezogen. Das Resultat: ein neuer Auftritt auf 2.100 Quadratmetern. Das Konzept läuft unter dem Motto "Perfetto-Kochgenuss: kaufen, kochen, genießen" und kommt noch offener gestaltet und noch mediterraner daher.

Verbrauchervertrauen bleibt auf hohem Niveau

Während das Vertrauen der Verbraucher in Deutschland weiter relativ stabil ist, zeigen die wirtschaftlichen Entwicklungen inzwischen Wirkung auf die Einschätzung der Konsumenten. Die Sorge um die wirtschaftliche Lage rückt wieder in den Vordergrund. Das belegt eine internationale Nielsen-Umfrage. Lebensmittel werden weiter als Sparpotenzial gesehen.

Weihnachtsgeschäft 2011: Gebremste Vorfreude

Für das Weihnachtsgeschäft 2011 rechnet der Handelsverband Deutschland (HDE) im November und Dezember mit einem Umsatzplus von 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies entspricht einem möglichen Umsatzvolumen von 78 Milliarden Euro.

Jetzt ansehen: Grips & Co-Finalfilm ist online

Mit nur einem Klick können Sie das große Grips & Co-Finale der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel noch einmal erleben. Die Highlights haben wir in einem Film für Sie zusammengestellt. Hier geht es zum Video.

Schlecker startet mit türkischer Publikation

Schlecker will verstärkt türkische Mitbürger ansprechen. Die Drogeriemarktkette hat am Wochenende erstmals eine Publikation in türkischer Sprache herausgegeben. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Magazin und Prospekt, die zunächst testweise in Duisburg verteilt wird.

Alnatura wächst zweistellig

Das Bio-Handelsunternehmen Alnatura hat im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2010/2011 mit 464 Millionen Euro ein Umsatzplus von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr erwirtschaftet. Das Wachstum sei maßgeblichauf die Filalexpansion zurückzuführen. Allein in diesem Jahr hatte das Unternehmen zwölf neue Märkte eröffnet – so viele wie noch nie innerhalb eines Geschäftsjahres, heißt es.

Beiersdorf kämpft mit Sortimentsbereinigung

Beiersdorf liegt bei seiner strukturellen Neuausrichtung nach eigenen Angaben „voll im Plan“, wie Thomas-B. Quaas, Vorstandsvorsitzender der Hamburger bestätigt. Dennoch zeichnet die diesjährige Umsatzentwicklung in Deutschland ein anderes Bild. So liegen die Umsätze in den ersten drei Quartalen unter Vorjahr.

100 Tage www.lebensmittelklarheit.de

100 Tage nach dem Start der Internet-Plattform Lebensmittelklarheit.de ziehen die Verbraucherzentralen und das Bundesverbraucherministerium (BMELV) Bilanz. Und die fällt seitens Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner positiv aus. Seit dem Start des Portals seien über 3800 Produktmeldungen eingegangen, 900 davon bereits geprüft und in Bearbeitung.

75 Jahre BZN

Die Bundesfachschule des Lebensmittelhandels - Bildungszentrum Neuwied (BZN) hat ihr 75-jähriges Jubiläum gefeiert. Hochrangige Mitglieder aus Handel und Politik waren unter den Gratulanten.