News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

"Kartellamt" "Bundeskartellamt" "Krüger" "Peeters" "Nutella" "Nuss-Nougat-Creme" "Nusspli" "nutoka" "Rewe" "Aldi" "Edeka" "Lebensmittelhandel" "Handelsmarke" "Eigenmarken"Foto: Bundeskartellamt

Kartellamt: Grünes Licht für Peeters-Übernahme durch Krüger

Das Bundeskartellamt hat die Übernahme der Zentis-Tochter Peeters durch die Krüger-Gruppe freigegeben - und führt die Entscheidung auch auf die Marktdominanz von Nutella zurück. Damit wächst die Konzentration im Markt für Nuss-Nougat-Cremes.

"prowein" "corona" "coronavirus" "messe" "Düsseldorf"Foto: Unternehmen

Wegen Coronavirus: ProWein wird verschoben

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland verschiebt die Messe Düsseldorf sechs Veranstaltungen - darunter auch die Wein-Fachmesse ProWein.

Coronavirus: Run auf TrockensortimenteFoto: Pixabay

Coronavirus: Run auf Nudeln und Konserven

Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in Deutschland wird im Handel zunehmend spürbar. Erhöhte Abverkäufe werden vor allem bei Nudeln, Konserven und Hygieneprodukten verzeichnet. Die Warenverfügbarkeit sei aber bislang nicht gefährdet, heißt es aus verschiedenen Handelsketten.

"Tom Albold" "PepsiCo"Foto: Unternehmen

PepsiCo: Tom Albold wird Vice President Sales Organized Trade Europe

Beförderung bei PepsiCo: Tom Albold steigt innerhalb des Konzerns zum Vice President Sales Organized Trade Europe auf. Ein Nachfolger, der seine aktuelle Position als General Manager für Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) ab Juni übernehmen wird, stehe bereits fest.

Coronavirus Keine HamsterkäufeFoto: Pixabay

Coronavirus: Lidl bestätigt verstärkte Abverkäufe

Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland werden die ersten Hamsterkäufe erkennbar. Lidl bestätigt eine erhöhte Nachfrage in manchen Regionen. Bei Rewe und Penny gibt es derzeit keine Auffälligkeiten.

Online-Handel: Steigende UmsätzeFoto: Pixabay

Online-Umsätze 2019: Mehr als die Hälfte über Smartphone und Tablets

Deutsche Shopper kaufen bevorzugt mobil ein - per Smartphone und Tablet erzielte der Online-Handel über die Hälfte seiner Umsätze. Gleichzeitig werden die sozialen Medien zunehmend als Einkaufsplattform genutzt.

Landgard: Umsatzwachstum 2019Foto: Unternehmen

Landgard verzeichnet Umsatzwachstum für 2019

Landgard hat im Geschäftsjahr 2019 nach vorläufigen Zahlen mit über 2,0 Milliarden Euro ein deutliches Umsatzwachstum erzielt. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) stieg um mehr als 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr und stellt voraussichtlich das beste EBT der Firmengeschichte dar.

J.J. Darboven Axel Kampmann Christian Sayn-WittgensteinFoto: Unternehmen

J.J. Darboven: Axel Kampmann folgt auf Christian Sayn-Wittgenstein

Der langjährige Oetker-Manager Axel Kampmann wird Anfang März Teil der internationalen Geschäftsführung von J.J. Darboven. Innerhalb der Kaffeekonzerns folgt er auf Christian Sayn-Wittgenstein und verantwortet künftig die Bereiche Marketing und Vertrieb.

MHD Mindesthaltbarkeitsdatum Foto: RaboDirect Deutschland

Forsa-Umfrage: MHD verliert abschreckende Wirkung

Im Zeichen der Ressourcenschonung überdenken auch die Deutschen ihr Konsumverhalten, nachweislich vor allem im Umgang mit Essen. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage würde jeder Dritte seinen Kindern Lebensmittel zu essen geben, deren Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist.