News

News

Foto: Fuchs Gruppe

Fuchs Gruppe: Dank Markendifferenzierung und Relaunch erfolgreich

Die Fuchs Gruppe beendet das Geschäftsjahr 2023 mit einem positiven Gruppenergebnis. Das Unternehmen will vor allem in den Ausbau und die Optimierung der Produktionsstätten und -prozesse investieren.

Foto: Viba Sweets

Viba Sweets übernimmt Filialen von Hussel, Eilles und Arko

Süßwarenhersteller Viba sweets hat einen Großteil der Filialen von arko, Hussel und Eilles erworben. Die drei Fachhandelsbetriebe hatten Anfang Februar 2024 Insolvenzantrag gestellt.

Foto: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG / Savier Laumen

Dr.Oetker meldet "ordentliches Geschäftsjahr 2023"

2023 steigerte Dr.Oetker den Gesamtumsatz um 6,9 Prozent gegenüber 2022. Die konsequenten Fortführung des Effizienz- und Investitionsprogrammes habe Erfolge gezeigt.

Foto: Peter Koelln

Koelln unter Familienführung

Zum 1. Mai 2024 steigt die siebte Generation der Inhaberfamilie ins operative Geschäft des Hafer-Spezialisten Peter Koelln ein: Dr. Friederike Driftmann übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung.

Foto: Kaufland

Kaufland testet Leergutautomaten

Tempo bei der Leergutrücknahme: Kaufland testet einen neuen Automaten, der PET-Flaschen und Dosen beim gesammelten Einschütten direkt abtransportiert und verarbeitet.

Geschäftsjahr 2014: Edeka wächst durch Selbstständige

Die rund 4.000 selbstständigen Edeka-Kaufleute haben im Geschäftsjahr 2014 das Wachstum des Edeka-Verbundes vorangetrieben. Die Unternehmer haben ihre Umsätze um 3,6 Prozent auf 23,4 Milliarden Euro gesteigert. Insgesamt ist die Edeka 2014 auf einen Umsatz von 47,2 Milliarden Euro (+2,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) gewachsen.

Leichtes Plus für Manner im ersten Quartal

Waffelproduzent Manner verzeichnet im ersten Quartal ein leichtes Plus von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Betriebsleistung stieg um 4,5 Prozent. Die Folgen des Gebäudeeinsturzes und der Standortumbau werden aber in das Geschäftsergebnis 2015 einfließen.

1. Quartal: Henkel legt zu

Der Konsumgüterhersteller Henkel ist mit einem Umsatzplus von 12,7 Prozent in das laufende Jahr gestartet. Zu diesem Ergebnis haben maßgeblich der starke US-Dollar, die gute organische Entwicklung und die Zukäufe aus dem Vorjahr beigetragen, wie das Unternehmen mitgeteilt hat. Damit hat das Unternehmen mit rund 4,4 Mrd. Euro den höchsten Quartalsumsatz seiner Firmengeschichte erwirtschaftet.

Dr. Reinhard Schütte, Ex-Edeka-Manager

„Es fällt nicht leicht, frei zu denken“

Der Handel lebt zu sehr in der Vergangenheit, sagt der ehemalige Edeka-Vorstand Dr. Reinhard Schütte. Zu wenig Bewegung und zu viel Sicherheit machen das gesamte System starr. Ein Gespräch über Regelbrecher, innere Freiheit, Werte und (Pseudo-)Erfolge.

Quartalsbilanz: Beiersdorf wächst

Der Konzernumsatz der Beiersdorf AG hat sich im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres organisch um 0,7 Prozent erhöht. Nominal stieg der Umsatz von 1.596 Millionen Euro um 6,9 Prozent auf 1.706 Millionen Euro.

Petri Feinkost: Sven Tönjes wird neuer Geschäftsführer

Sven Tönjes übernimmt zum 1. Juni die Funktion als Geschäftsführer Vertrieb bei Petri Feinkost („Petrella“). Nach Informationen der RUNDSCHAU ist Tönjes seit Mitte April von seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Tönnies-Tochter Tillman’s freigestellt. Beim Tönnies-Konzern war der 43-Jährige fast 19 Jahre tätig.

Metro setzt Aufwärtstrend fort

Mit einem Umsatzanstieg von 2,5 Prozent hat die Metro Group den Aufwärtstrend in ihrem operativen Geschäft im zweiten Quartal des vergangenen Geschäftsjahres fortgesetzt. Der Konzernumsatz stieg leicht um 0,3 Prozent. Das EBIT vor Sonderfaktoren in Höhe von -40 Mio. Euro lag laut Geschäftsbericht auf Vorjahresniveau.

Ernährungsindustrie kämpft mit Stagnation

Die Ernährungsindustrie verharrt in der Stagnation: Der Umsatz sank im Vorjahresvergleich um 1,7 Prozent auf 172,2 Milliarden Euro. Die Produktionsleistung stieg nur leicht. Diese Zahlen und Fakten stellte die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie jetzt auf ihrer Jahrespressekonferenz vor.

Puschkin sorgt fürs Wachstum

Spirituosen als Wachstumstreiber: Die Berentzen-Gruppe hat im ersten Quartal 2015 ihren Umsatz um 5,8 Prozent auf 36,4 Millionen Euro gesteigert.

Mehr Artikel laden

Seite 437 von 596