News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Aktions-Start: Deutschland rundet auf

Heute startet die deutschlandweite Spendenaktion "Deutschland rundet auf" in Handelsunternehmen wie Kaufland, Penny oder Netto. Der Kunde kann dabei beim Bezahlen seines Einkaufes den Endbetrag freiwillig an der Kasse aufrunden – auf den nächsthöheren 10-Cent-Betrag – und diesen Cent-Betrag an soziale Projekte spenden.

Schlecker schließt fast jede zweite Filiale

Um "die Basis für eine nachhaltige Fortführung zu legen" will Schlecker seine 5.400 deutschen Verkaufsstellen auf rund 3.000 reduzieren. Damit könnten lediglich 13.500 Arbeitsplätze bei Schlecker in Deutschland erhalten bleiben – das sind circa die Hälfte aller derzeitigen Arbeitsplätze.

Prognose: Starkes Wachstum bei M-Commerce

Mobile Commerce wird deutlich zulegen – zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Befragung der Beratungsgesellschaft Deloitte. Gründe dafür seien etwa die hohe Smartphone-Verbreitung, die Verfügbarkeit leistungsfähiger mobiler Datennetze und neue Applikationen wie Barcode-Scanning sowie Mobile Couponing.

Bundesverband Presse-Grosso ist Verband des Jahres 2012

Die Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM) hat den Grosso-Verband für sein Branchenprojekt Presse-Datawarehouse mit dem DGVM Innovation Award ausgezeichnet.

Frosta: Bringt vegetarisches TK-Sortiment auf den Markt

Tiefkühlhersteller Frosta setzt ab sofort auf spezielle Fertiggerichte für Vegetarier. "Der Wunsch nach Gerichten ohne Fleisch ist im vergangenen Jahr von unseren Verbrauchern vermehrt geäußert worden" sagt Hinnerk Ehlers, Geschäftsführer der Tiefkühlmarke Frosta.

Deutschlands Beste Getränkehändler 2012

Die Gewinner stehen fest: Die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel hat gemeinsam mit den Fachzeitschriften Wein + Markt, Getränkefachgroßhandel und dem Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels "Deutschlands Beste Getränkehändler 2012" gekürt. Wer gewonnen hat, erfahren Sie hier.

Schlecker: Betriebsrat fordert Staatshilfen

Der Betriebsrat des insolventen Drogeriemarktfilialisten Schlecker fordert Staatshilfen, um das Unternehmen zu retten. Medienberichten zufolge hoffen die Mitarbeiter, dass so die Filialen in Dörfern und kleineren Orten erhalten werden könnten.

Neuer Geschäftsführer bei Schneekoppe

Markus Klein (Foto) ist in die Geschäftsleitung von Schneekoppe eingetreten. Neben Vertriebsexpertise bringe er langjährige Erfahrung in der Markenführung mit, heißt es dazu aus dem Hause Schneekoppe.

BÖLW: Deutschland ist größter Bio-Markt in Europa

Mit einem Umsatz von 6,02 Milliarden Euro ist Deutschland der größte Markt in Europa für biologisch produzierte Lebensmittel. Mit Abstand folgt im europäischen Ranking Frankreich mit einem Ausgabenvolumen von 3,38 Millionen Euro. Platz drei gibt es mit rund zwei Millionen Euro für Großbritannien. So lauten die jüngst veröffentlichten Zahlen für das Jahr 2010 vom Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft.