News

News

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

Bargeld favorisiertes ZahlungsmittelFoto: Statista

Corona: Bargeld favorisiertes Zahlungsmittel

Trotz Corona: Bei 60 Prozent aller Bezahlvorgänge nahmen die Deutschen im letzten Jahr Bargeld zur Hand, ergab eine Erhebung der Deutschen Bundesbank. Kartenzahlungen haben am PoS allerdings zugenommen.

Foto: Santiago Engelhardt

E-Center Brehm: Wohlfühl-Food für Zehlendorf

Stefanie Brehms fünfter Berliner Markt liegt in der Clayallee, ist optisch eine Attraktion und ein leuchtendes Beispiel für gelungene Sortimentsarbeit.

Foto: Unternehmen

Warsteiner meldet Absatzrückgang um 16 Prozent

Angesichts der weltweiten Einschränkungen im Corona-Jahr und der damit verbundenen Schließungen der Gastronomie verzeichnete Warsteiner weltweit ein Absatzminus von gut 16 Prozent. Im Inland nahm der Absatz um über 17 Prozent ab.

Foto: Unternehmen

Schwarzwaldmilch Käsemanufaktur: Siegerentwurf steht fest

Das Büro Fuchs Maucher Architekten aus Waldkirch hat den Architektenwettbewerb zum Bau der Schwarzwaldmilch Käsemanufaktur in Titisee gewonnen. Für einen Produktionsstart Ende 2023 müsste nun bis Mitte 2022 Baubeginn sein.

Allgäuer Hof-MilchFoto: Unternehmen

Allgäuer Hof-Milch bestellt neuen Kaufmännischen Leiter

Die Molkerei Allgäuer Hof-Milch hat Christian Heckl Anfang Januar die Position des Kaufmännischen Leiters übertragen. Heckl (43) verfügt über langjährige Erfahrung in kaufmännischen Führungspositionen, auch in der Milchwirtschaft.

Foto: Unternehmen

Eckes-Granini mit neuem Leiter Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit

Eckes-Granini hat Jérôme Mornet Anfang Januar zum Leiter der gruppenweiten Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit bestellt. Mornet folgt auf Dr. Karl Neuhäuser, der nach mehr als 35 Jahren Unternehmenszugehörigkeit in den Ruhestand wechselt.

Rossmann: Umsatz legt in Deutschland zuFoto: Unternehmen

Rossmann: Umsatz legt in Deutschland zu

Der Drogeriekonzern Rossmann schließt das Geschäftsjahr 2020 in Deutschland mit einem Umsatzplus von rund fünf Prozent auf 7,33 Milliarden Euro ab. Die Auslandsgesellschaften entwickelten sich schwächer.

Foto: Unternehmen

Ponnath verstärkt die Führungsebene im Marketing

Bei Ponnath übernimmt Dominik Küstner ab 19. Januar die Marketingleitung der veganen/vegetarischen Produktpalette und der TK Convenience Produkte. Marketingleiter Dieter Hartmann zeichnet auch künftig für das Wurstsortiment verantwortlich.

Tegut BioFoto: Unternehmen

Tegut: Umsatz legt um knapp 18 Prozent zu

Die Tegut Gruppe hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2020 um 17,7 Prozent auf 1,26 Milliarden Euro erhöht und konnte den Anteil von Bio-Lebensmitteln und -produkten am Gesamtumsatz auf rund 30 Prozent steigern.