News

News

Foto: Aldi Nord

Bundeskartellamt genehmigt Deals von Aldi und Schwarz Gruppe

Der Discounter Aldi darf Altmühltaler Mineralbrunnen erwerben und der Schwarz Gruppe wurde die Genehmigung zur Übernahme der Erfurter Teigwaren erteilt. Dies hat das Bundeskartellamt entschieden.

Foto: communico.de

Corporate Culture: Wie aus Begeisterung Qualität wird

Mahsa Amoudadashi war Deutschlands erste Herzlichkeitsbeauftragte und schaffte es im renommierten Tagungshotel Schindlerhof in Nürnberg, die Gäste ganz besonders zu begeistern. Ihr Erfolgsgeheimnis? Eine Unternehmenskultur, die Mitarbeiter wertschätzt und motiviert!

Foto: Vion

GfK-Studie: Ein Drittel kann sich üblichen Fleischkonsum nicht mehr leisten

In einer Spezialausgabe des Vion Consumer Monitor (VCM) zum Thema Inflation wird deutlich: Über 30 Prozent können sich ihren gewohnten Fleischkonsum nicht mehr leisten. Regionalität und Tierwohl sind zwar nach wie vor gefragt, aber es wird dafür nicht mehr tiefer in die Tasche gegriffen.

Foto: Globus Gruppe

Globus Gruppe erzielt zweistelliges Umsatzwachstum

Die Globus Gruppe konnte das Geschäftsjahr 2021/2022 mit einem Umsatzplus von knapp 14 Prozent abschließen. Das operative Ergebnis nahm dagegen um rund 7 Prozent ab.

Foto: ©ant - stock.adobe.com

Marktforschungssupermarkt go2market startet digitale Zwillinge

Heute stellt sich nicht mehr die Frage, ob Konsumenten online einkaufen, sondern allein wie sie das tun. Um das herauszufinden, launcht go2market Anfang 2023 in Deutschland seinen neuen Online-Marktforschungssupermarkt.

Durchwachsenes Geschäftsjahr für Dr. Oetker

Bei Dr. Oetker ist das abgelaufene Geschäftsjahr 2014 bei Umsatz und Ertrag durchwachsen verlaufen. Das Unternehmen erzielte mit 2,16 Mrd. Euro ein Umsatzplus von 1,8 Prozent. Im Inland stagnierte der Umsatz mit 706 Mio. Euro. Das Auslandsgeschäft legte leicht um 1,3 Prozent auf 1,45 Mrd. Euro zu. Der Anteil des Auslandes am Gesamtumsatz betrug 67 Prozent.

GS1: Susanne Sorg verstärkt Geschäftsleitung 

Susanne Sorg verstärkt als Bereichsleiterin „Product Management und Business Development“ die Geschäftsleitung von GS1 Germany.

Real rechnet über Markant ab

Der SB-Warenhausbetreiber Real und Metro Cash & Carry rechnen ihre Einkäufe in Zukunft über die Markant ab. Die Kooperation gilt für das gesamte deutsche Warengeschäft und soll die Wettbewerbsfähigkeit der beiden Metro-Vertriebslinien stärken.

Rotkäppchen-Mumm: Positive Geschäftsentwicklung

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien melden für das Jahr 2014 mit 246,5 Millionen verkauften Flaschen und einem Gesamtumsatz von 897,2 Mio. Euro den größten Absatz seit der Unternehmensübernahme 1993. Das Hauptsegment Sekt verzeichnet ein geringfügiges Minus.

Alnatura startet Online-Shop

Alnatura startet im April in Kooperation mit dem Online-Händler Gourmondo einen Online-Shop, in dem über 850 Bio-Produkte von Alnatura rund um die Uhr bestellt werden können, heißt es in einer Pressemitteilung des Bio-Fachmarktes. Nahezu das komplette Alnatura Sortiment soll deutschlandweit und in Österreich nach Hause geliefert werden.

Zigarettenabsatz steigt leicht an

Im ersten Quartal 2015 wurden in Deutschland 0,4 Prozent mehr Zigaretten versteuert als im ersten Quartal 2014. Das hat das Statistische Bundesamt (Destatis) bestätigt. Auch die die Menge des versteuerten Feinschnitts ist ebenfallsum 1,2 Prozent angestiegen. Dagegen sanken im Vergleich zum Vorjahresquartal die Menge des versteuerten Pfeifentabaks um 12,6 Prozent sowie der Absatz von Zigarren und Zigarillos um 42,1 Prozent.

Danone: Albert Ragon wird neuer Geschäftsführer

Albert Ragon übernimmt zum 1. Juni die Geschäftsführung von Danone DACH + Slowenien. Der 49-Jährige folgt in dieser Position auf Alejandro Pinillos (44) der in die neugeschaffene Position des Category Growth Officers der Danone Gruppe in Paris wechseln wird. Seit 1. April gibt es auch einen neuen DACH-Direktor Finanzen: Jakub Kalinowski.

Rossmann kämpft mit härterem Wettbewerb

Die Rossmann-Drogeriemärkte haben im vergangenen Geschäftsjahr 7,2 Mrd. Euro umgesetzt, was einem Plus im Vergleich zum Vorjahr um 8,7 Prozent entspricht. Damit ist das Unternehmen zum ersten Mal seit 15 Jahren nicht mehr zweistellig gewachsen. „Der Wettbewerb wird schwieriger“, sagte Dirk Roßmann. In Deutschland haben die 1.919 Märkte mit rund 5,4 Mrd. Euro etwa acht Prozent mehr erlöst.

„dm Bio“: Alnatura bleibt im Sortiment

Der Drogeriefilialist dm hat seine positive Entwicklung im ersten Halbjahr 2014/15 fortgesetzt. In Deutschland setzte das Unternehmen fast 3,5 Mrd. Euro um - 10,5 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Das gute Ergebnis begründet dm-Chef Erich Harsch unter anderem mit der Eröffnung von 64 neuen Märkten. Mit einer neuen Bio-Eigenmarke will der Drogerist nun noch attraktiver für seine Kunden werden.

Mehr Artikel laden

Page 375 of 532