News

News

Foto: AdobeStock/Iryna Melnyk

Frühstück verstärkt im Konsumenten-Fokus

Ausgedehnte Morgenmahlzeiten haben an Bedeutung gewonnen, zeigt eine exklusive Umfrage von YouGov für die RUNDSCHAU. Vor allem die Altersgruppe der 18- bis 34-Jährigen greifen dann gerne nach zuckerreduzierten, Bio- und veganen Produkten.

Foto: Interstore Schweitzer

Tiefkühltagung auf Wendekurs

Mit einer Zukunftswerkstatt zu Nachhaltigkeitsthemen will das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) Unternehmen unterstützen. "Wir müssen schneller an der Veränderung arbeiten", so Geschäftsführerin Sabine Eichner bei der Tiefkühltagung in Berlin.

Foto: UGW

POS-Marketing-Report 2022: Promotion am PoS

Die Branche generell und im Speziellen die Vermarktung am POS haben sich coronabedingt erheblich verändert. Was ist derzeit angesagt bei der Vermarktung am PoS? Das lesen Sie im POS-Marketing-Report 2022.

Foto: www.fotovaiz.com

Asahi Brands Germany: Wechsel an der Spitze

Anfang Juli tritt Jan Krafka bei Asahi Brands Germany die Position des Country Director an. Er folgt auf Richard Heerink, der das Unternehmen seit 2017 leitet.

Foto: Adobe Stock/nazar12

Geschützte Originale aus Baden-Württemberg

Ob Schwarzwälder Schinken, Schwäbische Spätzle oder Filderkraut – Baden-Württemberg ist die Heimat vieler bekannter und beliebter landestypischer Spezialitäten. Sie prägen Baden-Württembergs Image als Genießerland.

Einzelhandel trotzt sinkendem Ifo-Geschäftsklimaindex

Der Ifo-Geschäftsklimaindex zeigt eine deutliche Aufhellung des Klimas im Einzelhandel im Juni. Auch die Beurteilung der Geschäftslage steigt auf den höchsten Wert innerhalb der vergangenen zwei Jahre. Entsprechend positiv liegen auch die Erwartungen für den weiteren Geschäftsverlauf.

Finanzierung des Deutschen Weinfonds verfassungskonform

Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts hat eine Verfassungsbeschwerde gegen Abgaben, die Winzer und Kellereien zur Finanzierung des Deutschen Weinfonds leisten, zurückgewiesen. Ebenso ist die Klage gegen eine landesrechtliche Abgabe zur Förderung des rheinland-pfälzischen Weines gescheitert.

Bayerische Milchindustrie legt zu

Die Bayerische Milchindustrie (BMI) blickt auf ein Rekordjahr zurück. Die Genossenschaft konnte im vergangenen Geschäftsjahr ihren Umsatz auf 581 Millionen Euro steigern. Um weiter zu wachsen, soll insbesondere das Biosegment und der Asienexport weiter ausgebaut werden.

Real steht kurz vor Verkauf <br> des Auslandsgeschäftes

Metro treibt die Sanierung seiner Tochter Real mit voller Kraft voran – und setzt die Schrumpfkur des SB-Warenhauses fort. Wie die RUNDSCHAU erfuhr, steht Real offenbar kurz vor dem Verkauf seiner zwölf Märkte in der Türkei. Ende letzter Woche wurde zudem bekannt, dass das Unternehmen 750 Arbeitsplätze in diesem und dem kommenden Jahr streichen will. // Jens Kemle, Linda Schuppan

Mineralbrunnen steigern Absatz

Die Deutschen haben 2013 rund 140 Liter natürliches Mineralwasser pro Kopf getrunken, mehr als von jedem anderen Erfrischungsgetränk. Im letzten Jahr haben die Mineralbrunnen mehr als 10,4 Mrd. Liter Mineral- und Heilwasser (2012: 10,2 Mrd. Liter) abgesetzt. Das entspricht einem Plus von 2,3 Prozent zum Vorjahr, teilte der Verband der Deutschen Mineralbrunnen mit.

Lambertz übernimmt Dresdner Traditionsfirma Dr. Quendt

Die Lambertz Unternehmensgruppe aus Aachen hat die Mehrheit am Dresdner Weihnachtsstollenhersteller Dr. Quendt übernommen. Matthias Quendt bleibt als Gesellschafter und Beirat im Unternehmen und wird weiterhin für die Firma tätig sein.

Edeka Gebauer eröffnet <br>ersten Online-Abholshop

Edeka Gebauer hat seinen ersten Online-Shop samt Abholstation eröffnet. Rund 300.000 Euro hat das Unternehmen in das Konzept und in einen rund 40 Quadratmeter großen Container investiert. Geschäftsführer Jens Gebauer will das Konzept im großen Stil ausrollen.

Lavazza: neuer Food Service Vertriebsdirektor

Luca Poggio ist neuer Food Service Vertriebsdirektor beim italienischen Kaffeeröster Lavazza.

Hochland: Josef Stitzl wird alleiniger Geschäftsführer

Zum 1. Juli 2014 übernimmt Josef Stitzl (44) die Gesamtverantwortung als Geschäftsführer des Unternehmens. Thomas Brunner (53), bisher in Personalunion Vorsitzender der Geschäftsführung und Vorstandsmitglied der Muttergesellschaft Hochland SE, wird sich in Zukunft auf seine Aufgabe als Vorstand Marketing und Verkauf konzentrieren.