News

News

Foto: ©ant - stock.adobe.com

Marktforschungssupermarkt go2market startet digitale Zwillinge

Heute stellt sich nicht mehr die Frage, ob Konsumenten online einkaufen, sondern allein wie sie das tun. Um das herauszufinden, launcht go2market Anfang 2023 in Deutschland seinen neuen Online-Marktforschungssupermarkt.

Foto: Koelnmesse

Anuga 2023 mit hohem Anmeldestand

Für die im kommenden Oktober stattfindende Anuga sind bereits über 90 Prozent der Ausstellungsfläche gebucht. Besonders starke Buchungen verzeichnen die Fachmessen Anuga Meat, Anuga Organic und Anuga Fine Food.

Foto: Foto Salzmann

Epta Deutschland: Reinhard Kern übernimmt Vertriebsleitung

Reinhard Kern ist Anfang September an die Spitze des Vertriebs von Epta Deutschland gerückt. Er tritt damit die Nachfolge von Tobias Dietz an.

Foto: AdobeStock/estradaanton

Attitude-Behavior-Gap im LEH: Was die Krise für die Nachhaltigkeit bedeutet

Die DHBW Heilbronn hat Ihre Studie zum Attitude-Behavior-Gap (Nachhaltigkeit) aus dem Jahr 2021 im Oktober 2022 wiederholt und die Studienergebnisse in einem Whitepaper veröffentlicht. Das Ergebnis: Nachhaltigkeit hat trotz der Folgen des Ukraine-Konfliktes (Inflation und Kaufzurückhaltung) an Bedeutung bei den Konsumenten kaum verloren.

Foto: Rewe Group

Rewe beendet Kooperation mit DFB

Die Rewe Group hat ihren Partnerschaftsvertrag mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) nicht verlängert. Sie stellt den Vertrag ab sofort ruhend und verzichtet – angesichts der jüngsten FIFA-Aussagen – auf Werberechte.

Foto: Unternehmen

Metro testet "FreshIndex"-App

Der Metro-Konzern testet in fünf seiner Großmärkte die App "FreshIndex", mit deren Hilfe die Hygienedaten von verpacktem Obst und Gemüse abgefragt werden. Dadurch wird ein dynamisches Haltbarkeitsdatum (DHD) erstellt.

Foto: Unternehmen

Müller Group: Personalchef verlässt das Unternehmen

Dirk Barnard, Personalchef der Unternehmensgruppe Theo Müller, verlässt das Unternehmen. Dies bestätigte ein Unternehmenssprecher.

Real Mehrwegbehälter MüllvermeidungFoto: Unternehmen

Real weitet Mehrwegkonzept auf Bundesgebiet aus

Die Metro-Tochter Real weitet ihr Mehrwegkonzept „Frische unverpackt“ ab diesem Monat auf das gesamte Bundesgebiet aus. Damit können sich Kunden in fast allen Märkten Wurst-, Käse- und Fleischwaren in eigene Behälter verpacken lassen. Bereits seit September 2018 ist dies in ausgewählten Real-Märkten möglich.

Mercedes-Benz eActros E-MobilitätFoto: Unternehmen

E-Mobilität: Mercedes-Benz eActros im Praxiseinsatz bei Rastatt

Der Mercedes-Benz eActros, der seit Ende 2018 testweise zur Warenbelieferung bei Edeka (Berlin) und Rewe (Hamburg) zum Einsatz kommt, wird nun auch bei Logistik Schmitt nahe Rastatt einem Praxistest unterzogen. Der 25-Tonner bewältigt dabei mit rund 200 Kilometern Reichweite eine Tagesstrecke von etwa 168 Kilometern im Dreischicht-Betrieb.

Foto: Fotolia

Europäer schätzen regionale Lebensmittel

Regionale Produkte rücken immer stärker ins Bewusstsein der europäischen Verbraucher. Das will eine Studie des Consumer-Finance-Anbieters Consors Finanz herausgefunden haben. Demnach gibt die Hälfte der befragten Konsumenten an, dass sie Produkte aus dem eigenen Land bevorzugt. In Deutschland sind es 40 Prozent. Dabei stehen mit 87 Prozent (Deutschland: 89 Prozent) vor allem Lebensmittel im Fokus.

Foto: Unternehmen

Edeka-Verbund führt „Mikroplastikfrei“-Siegel ein

Mit der Einführung eines „Mikroplastikfrei“-Siegels will Edeka im Kampf gegen die Verschmutzung durch Kunststoffverpackungen und Mikroplastik in den Meeren für mehr Transparenz sorgen. Wie das größte deutsche Handelsunternehmen am Dienstag mitteilte, sei das Ziel von Edeka und Netto, bis Ende 2020 alle geeigneten Eigenmarken-Kosmetikartikel umzustellen. Auf festes Mikroplastik verzichten Edeka und Netto in ihren Kosmetikeigenmarken bereits seit 2015.

TönniesFoto: Unternehmen

Presse: Robert Tönnies will Verkauf des Konzerns herbeiführen

Beim Fleischkonzern Tönnies ist der Streit zwischen Robert Tönnies, Sohn und Erbe des verstorbenen Firmengründers Bernd Tönnies, und dem geschäftsführenden Gesellschafter Clemens Tönnies erneut eskaliert. Dies geht aus einem Bericht von „Spiegel Online“ hervor. Demnach will Robert Tönnies den Verkauf der Holding erzwingen.

Foto: Unternehmen

Hochwald erweitert Geschäftsführung

Mit der Verpflichtung von Thilo R. Pomykala als Chief Sales Officer und Mitglied der Geschäftsführung hat die Großmolkerei Hochwald die Umstrukturierung des Vertriebs abgeschlossen. Zuletzt war Pomykala Vorstand bei Semper idem Underberg und dort zuständig für Vertrieb und Marketing.

Nestlé Foto: Unternehmen

Nestlé steigert Umsatz und operatives Ergebnis

Der Schweizer Nestlé-Konzern konnte bei Umsatz und operativem Ergebnis in den ersten sechs Monaten dieses Jahres zulegen. Alle Produktkategorien sind dabei gewachsen, wobei die Purina-Produkte für Heimtiere, Kaffee und Säuglingsnahrung die größten Beiträge leisteten. Den Ausblick auf das Gesamtjahr 2019 hat der Konzern bestätigt.

Mehr Artikel laden

Page 227 of 531