News

News

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

Ensinger Jürgen Broß Frank LehmannFoto: Ensinger

Ensinger: Generationswechsel in der Geschäftsführung

Ensinger-Geschäftsführer Jürgen Broß wechselt nach 18-jähriger Arbeit für das Unternehmen Ende Oktober dieses Jahres in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Frank Lehmann, der seit Februar für den Mineralwasserproduzenten tätig ist.

Foto: Unternehmen

Alessandra Cama verlässt Warsteiner

Gerade einmal ein Jahr ist es her, dass Alessandra Cama bei Warsteiner den neu geschaffenen Bereich „Strategie und Unternehmensentwicklung“ übernommen hat. Wie am Freitag bekannt wurde, steigt die Managerin zum Jahreswechsel aus der Geschäftsführung der Gruppe aus. Einen Nachfolger gibt es bereits.

Foto: Unternehmen

GfK-Konsumklima: Sparen ist keine Alternative

Deutsche Verbraucher schrauben in puncto Einkommen ihre Erwartungen zurück. Auch hinsichtlich der Konjunktur sind die Konsumenten laut der GfK-Konsumklimastudie nicht mehr ganz so optimistisch. Daran hat auch die politische Entwicklung ihren Anteil.

HDE EU-Richtlinie Regulierung LebensmittellieferketteFoto: HDE

HDE kritisiert EU-Richtlinie zur Regulierung der Lebensmittellieferkette

Laut Handelsverband Deutschland (HDE) sind die Vorschläge des Parlaments bezüglich der EU-Richtlinie zur Regulierung der Lebensmittellieferkette unausgewogen und praxisfern. Verbandspräsident Josef Sanktjohanser warnt zudem vor steigenden Verbraucherpreisen bei Lebensmitteln.

Foto: Unternehmen

Metro: Real schmälert Jahresumsatz

Negative Wechselkurseffekte und Umsatzrückgänge bei Real haben bei der Metro den Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr geschmälert.Nach vorläufigen Zahlen sanken die Erlöse von 37,1 Milliarden Euro (Geschäftsjahr 2016/2017) auf 36,5 Milliarden Euro.

Kaufland Rindfleisch ohne GentechnikFoto: Kaufland

Kaufland erweitert Sortiment um Rindfleisch ohne Gentechnik

In Kaufland-Filialen finden Kunden im Fleischregal ab sofort Rinder-Hackfleisch und Rinder-Burger mit dem „Ohne GenTechnik“-Siegel. Mit dieser Zertifizierung will das Unternehmen einen neuen Standard bei der Rindfleischqualität setzen.

Kay Torsten Knepper Carlsberg Lavazza Foto: Carlsberg Deutschland

Carlsberg Deutschland bestellt Kay Torsten Knepper zum Director Off-Trade

Kay Torsten Knepper wird bei Carlsberg Deutschland ab Januar nächsten Jahres als Vertriebsdirektor für den Handel fungieren. Zuletzt war der 52-Jährige beim italienischen Kaffeeröster Lavazza als Vertriebsdirektor für den Retail-Kanal zuständig.

Foto: Fotolia

Pressesortiment: Wie der Shopper tickt

Drei von vier Kunden, die zum Presseregal gehen, kaufen mindestens einen Zeitungs- oder Zeitschriftentitel. Das ist eines der Ergebnisse aus dem "Presse verkauft Factbook 2018". Neben Marktzahlen hält es auch interessante Shopper Insights bereit.

Foto: Heiko Rhode

RUNDSCHAU Round Table TK: Fünf Thesen für die coole Branche

In einer Round-Table-Runde der RUNDSCHAU diskutierten in Frankfurt am Main namhafte Vertreter der Tiefkühlbranche über Trends und Zukunftskonzepte für die Truhe. Fazit: Sortimentsbreite und Wettbewerbsintensität nehmen zu, Premiumkonzepte versprechen höhere Margen.